LEO
Leoni
Anteil der Short-Position: 12,11%
CCAP
CORESTATE CAPITAL...
Anteil der Short-Position: 10,52%
EVT
Evotec OAI
Anteil der Short-Position: 9,52%
GBF
Bilfinger Berger
Anteil der Short-Position: 6,00%
ZO1
ZOOPLUS
Anteil der Short-Position: 6,00%
SDF
K+S
Anteil der Short-Position: 5,35%
SKB
Koenig & Bauer
Anteil der Short-Position: 5,21%
KCO
Klöckner &
Anteil der Short-Position: 4,95%
DBK
Deutsche Bank
Anteil der Short-Position: 4,22%
LXS
Lanxess
Anteil der Short-Position: 3,93%
SZG
Salzgitter
Anteil der Short-Position: 3,88%
BOSS
HUGO BOSS
Anteil der Short-Position: 3,81%
SANT
S+T (Z.REG.MK.Z.)...
Anteil der Short-Position: 3,52%
RIB
RIB SOFTWARE
Anteil der Short-Position: 3,34%
NDX1
Nordex
Anteil der Short-Position: 3,17%
DUE
Dürr
Anteil der Short-Position: 2,98%
PSM
PROSIEBENSAT.1
Anteil der Short-Position: 2,60%
LHA
Lufthansa
Anteil der Short-Position: 1,06%
OSR
OSRAM LICHT
Anteil der Short-Position: 0,98%
WAC
Wacker Neuson
Anteil der Short-Position: 0,87%
TMV
TEAMVIEWER INH
Anteil der Short-Position: 0,65%
MRK
Merck
Anteil der Short-Position: 0,55%
DAI
Daimler
Anteil der Short-Position: 0,52%

Jetzt für boersengefluester stimmen

Das schönste Lob kam von einem „straßenköter”. Im wallstreet:online-Forum über die WMF-Aktie schrieb er im vergangenen November: „Gereon Kruse ist einer der wenigen Schreiberlinge, die ich immer gerne lese und dessen Einschätzung in der Regel gut nachvollziehbar sind. Deshalb kann ich seine Homepage nur empfehlen. Für Nebenwertefans sollte die Seite meines Erachtens ein täglicher Pflichttermin sein.“ Die wahre Identität des Users kennen wir zwar nicht. Aber nachdem wir erst seit Ende Mai 2013 mit boersengefluester.de live sind, tut so ein Lob natürlich super gut. Schließlich steckt eine Menge Herzblut, Arbeit und auch privates Geld in diesem Projekt.

Offenbar haben wir mit unserer Mischung aus Artikeln über sonst kaum beachtete Aktien aus dem Nebenwertebereich, den sich mittlerweile bietenden Techniken zur Visualisierung von Finanzinformationen sowie unseren selbst entwickelten Analyse-Tools  einen Wirkungstreffer gelandet. Das zeigen uns die kontinuierlich steigenden Nutzerzahlen sowie die vielen positiven Rückmeldungen. Aus diesem Grund haben wir nicht lange gezögert, und uns für den “finanzblog award 2014” der comdirect angemeldet. „Der Award würdigt jedes Jahr qualitativ herausragende Blogs, die Privatanleger unabhängig, kompetent und verständlich über Wertpapiere sowie Finanz- und Anlagethemen informieren“, heißt es auf der Seite der comdirect.

Wenn Sie der Meinung sind, dass boersengefluester.de genau diese Kriterien erfüllt, bitten wir Sie, uns ihre Stimme zu geben. Neben dem traditionellen Jury-Entscheid wird in diesem Jahr nämlich erstmals auch ein Publikumspreis verliehen. Wir zählen auf Sie!  Das Voting für den Publikumspreis läuft noch bis zum 25. April 2014. Der Gewinner wird am 6. Mai in Berlin bekannt gegeben.

Hier kommen Sie zu der Seite der comdirect bank, wo Sie direkt ihre Stimme für boersengefluester.de abgeben können.

Herzlichen Dank, Gereon Kruse



Über Gereon Kruse

Gereon Kruse
Gereon Kruse gründete im Mai 2013 die auf Datenjournalismus fokussierte Seite boersengefluester.de. Zuvor war er 19 Jahre bei dem Anlegermagazin BÖRSE ONLINE tätig – von 2000 bis Anfang 2013 in der Funktion des stellvertretenden Chefredakteurs. Sein Spezialgebiet sind deutsche Aktien – insbesondere Nebenwerte. 2016 gewann Gereon Kruse mit boersengefluester.de beim viel beachteten finanzblog award der comdirect bank den Publikumspreis und belegte gleichzeitig noch den 3. Platz in der Jurywertung.

Leave a Reply