DFV: Strammes Konferenzprogramm

Das IPO Ende November 2018 war für die DFV Deutsche Familienversicherung ein ziemlicher Kraftakt und gelang auch nur im zweiten Anlauf sowie zu deutlich angepassten Konditionen. Aber immerhin: Die Frankfurter haben ihre Pläne durchgezogen und sind seitdem im streng regulierten Prime Standard notiert. Aktueller Börsenwert: Etwas mehr als 153 Mio. Euro, was genau der Kapitalisierung zur Notizaufnahme entspricht. Noch ist also nicht viel passiert, auch was den Newsflow angeht. Dabei hat sich das auf Private Kranken- und Pflegezusatzversicherungen sowie Sach- und Unfallversicherungen fokussierte Unternehmen ein strammes Programm auferlegt, wie ein Blick in den Finanzkalender zeigt. Jedenfalls ist die komplett digital ausgerichtete DFV auf nahezu allen einschlägigen Kapitalmarktkonferenzen vor Ort: Vom ODDO BHF Small & Mid Cap Forum 2019 bis hin zur Frühjahrskonferenz in Frankfurt und der von GBC organisierten MKK in München. Boersengefluester.de geht daher davon aus, dass die Aktienstory der DFV in den kommenden Wochen und Monaten sehr viel bekannter wird in Investorenkreisen. Die Zahlen für 2018 wird CEO Stefan M. Knoll Anfang April präsentieren.

Top & Flop-Auswertungen für 550 deutsche Aktien: Exklusiv für die wichtigsten Bewertungskennzahlen wie KGV, Dividendenrendite, KBV, KUV und viele mehr. Der Fundamental-Scanner von boersengefluester.de

Ein wenig Futter für Anleger hat das Unternehmen schon jetzt – und zwar in Form der 2019 gestarteten Pflegezusatzversicherung HenkelCareFlex für alle rund 9.000 Henkel-Mitarbeiter in Deutschland. Dem Vernehmen nach wurden in den vergangenen Tagen bereits „mehrere Tausend Verträge policiert“. Zudem betont Vorstandschef Knoll, dass das Henkel-Modell „Vorbild für weitere potenzielle Kooperationen in diesem Segment“ sei. Boersengefluester.de ist entsprechend gespannt, was die Deutsche Familienversicherung künftig noch zu bieten hat. Interessant ist der Deal mit Henkel für uns übrigens auch deshalb, weil der Vorstand der Netfonds AG bei seiner Präsentation (HIER) auf dem Eigenkapitalforum in Frankfurt die Zusatzversicherung des DAX-Konzerns ebenfalls ansprach und betonte, welch enormes Potenzial derartige Abschlüsse bieten. Insgesamt hat sich die DFV Deutsche Familienversicherung AG ambitionierte Ziele gesetzt. So will das – nach eigenen Aussagen – erste Insurtech-IPO in Europa im laufenden Jahr auf 100.000 Neukunden kommen. Das ist doppelt so viel wie für 2018 avisiert. Forciert werden soll das Wachstum mit den Einnahmen von rund 50 Mio. Euro aus dem Börsengang. Für risikobereite Investoren ist der bislang wenig beachtete Titel ein Engagement wert. Am ehesten vergleichbar ist die DFV-Aktie wohl mit dem Papier der JDC Group, auch wenn die Wiesbadener auf einen deutlich niedrigeren Börsenwert von rund 93 Mio. Euro kommen.

 

DFV Deutsche Familienversicherung  Kurs: 11,796 €

 

v
Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018e 2019e
Umsatzerlöse1 0,00 0,00 0,00 28,42 27,76 31,00 55,00 82,00
EBITDA1,2 0,00 0,00 0,00 0,71 2,02 2,12 -3,10 -4,30
EBITDA-Marge3 0,00 0,00 0,00 2,50 7,28 6,84 -5,64 -5,24
EBIT1,4 0,00 0,00 0,00 0,74 2,02 2,12 -2,00 -5,40
EBIT-Marge5 0,00 0,00 0,00 2,60 7,28 6,84 -3,64 -6,59
Jahresüberschuss1 0,00 0,00 0,00 0,87 1,70 1,48 -3,80 -4,00
Netto-Marge6 0,00 0,00 0,00 3,06 6,12 4,77 -6,91 -4,88
Cashflow1,7 0,00 0,00 0,00 10,15 14,78 16,62 -3,50 -1,00
Ergebnis je Aktie8 0,00 0,00 0,00 0.07 0,13 0,14 -0,30 -0,32
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2017 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Wedding & Cie.

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
DFV Deutsche Familienversicherung
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A2NBVD 11,796 Kaufen 150,44
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
34,69 0,00 0,000 84,62
KBV KCV KUV EV/EBITDA
2,18 9,05 4,85 52,162
Dividende '17 in € Dividende '18e in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 23.05.2019
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
23.05.2019 15.11.2019 04.04.2019
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
0,00% 0,00% -2,91% 0,00%
    

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
JDC Group
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A0B9N3 6,780 Kaufen 89,01
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
32,29 0,00 0,000 -15,39
KBV KCV KUV EV/EBITDA
2,54 27,76 1,05 31,390
Dividende '17 in € Dividende '18e in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 24.08.2018
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
23.05.2019 22.08.2019 21.11.2019 26.04.2019
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-4,18% -15,99% -5,04% -40,79%
    

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Netfonds
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A1MME7 20,125 Kaufen 42,48
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
25,16 31,75 0,792 100,00
KBV KCV KUV EV/EBITDA
4,19 27,13 2,48 15,163
Dividende '17 in € Dividende '18e in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
0,20 0,20 0,99 04.07.2018
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
25.09.2018
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-1,28% 0,00% -1,59% 0,00%
    

 

Foto: Deutsche Börse AG


 

Jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter BGFL Weekly anmelden. Das Angebot ist kostenlos und präsentiert die Highlights von boersengefluester.de (BGFL) sowie andere nützliche Links. Der Erscheinungstag ist immer freitags. Wer Interesse hat und noch nicht registriert ist, kann das sehr gern unter diesem LINK tun – natürlich DSGVO-konform.


Über Gereon Kruse

Gereon Kruse
Gereon Kruse gründete im Mai 2013 die auf Datenjournalismus fokussierte Seite boersengefluester.de. Zuvor war er 19 Jahre bei dem Anlegermagazin BÖRSE ONLINE tätig – von 2000 bis Anfang 2013 in der Funktion des stellvertretenden Chefredakteurs. Sein Spezialgebiet sind deutsche Aktien – insbesondere Nebenwerte. 2016 gewann Gereon Kruse mit boersengefluester.de beim viel beachteten finanzblog award der comdirect bank den Publikumspreis und belegte gleichzeitig noch den 3. Platz in der Jurywertung.