SAE
SHOP APOTHEKE EUR...
Anteil der Short-Position: 12,96%
CAP
ENCAVIS
Anteil der Short-Position: 11,58%
VAR1
Varta
Anteil der Short-Position: 9,24%
SDF
K+S
Anteil der Short-Position: 8,41%
DEQ
Deutsche EuroShop
Anteil der Short-Position: 6,86%
LHA
Lufthansa
Anteil der Short-Position: 6,50%
WDI
WireCard
Anteil der Short-Position: 5,91%
TKA
ThyssenKrupp
Anteil der Short-Position: 5,34%
FRA
Fraport
Anteil der Short-Position: 5,02%
PSM
PROSIEBENSAT.1
Anteil der Short-Position: 4,29%
LEO
Leoni
Anteil der Short-Position: 4,15%
FNTN
FREENET
Anteil der Short-Position: 3,57%
DRW8
DRAEGERWERK ST.A....
Anteil der Short-Position: 2,64%
BOSS
HUGO BOSS
Anteil der Short-Position: 2,46%
ZO1
ZOOPLUS
Anteil der Short-Position: 2,33%
CCAP
CORESTATE CAPITAL...
Anteil der Short-Position: 2,26%
NDX1
Nordex
Anteil der Short-Position: 1,89%
AR4
AURELIUS EQ.OPP.
Anteil der Short-Position: 1,77%
SZG
Salzgitter
Anteil der Short-Position: 1,69%
GXI
Gerresheimer
Anteil der Short-Position: 1,24%
SHF
SNP SCHNEID.-NEUR...
Anteil der Short-Position: 0,71%
HLE
HELLA GMBH+CO.
Anteil der Short-Position: 0,67%
EOAN
E.ON
Anteil der Short-Position: 0,50%

CeoTronics: Analysten liegen goldrichtig

Noch besser als gedacht fallen die Jahreszahlen 2019/20 (31. Mai) von CeoTronics aus: Bei Erlösen von knapp 24,50 Mio. Euro zieht das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 0,61 auf 2,50 Mio. Euro an. Unterm Strich bleibt ein Überschuss von 1,64 Mio. Euro stehen – nach einem Fehlbetrag von 318.00 Euro im Vorjahr. Die starke Performance der CeoTronics-Aktie in den vergangenen Monaten hat also einen soliden Unterbau. Bemerkenswert ist auch, dass das Orderbuch mit 22,5 Mio. Euro zum Ende des Geschäftsjahrs – wie bereits kommuniziert – den langjährigen Durchschnittswert um mehr als das Doppelte übersteigt. So gesehen liegen die Analysten der BankM mit ihrer positiven Einschätzung goldrichtig. „Der immer noch sehr hohe Auftragsbestand und die weiteren in Bearbeitung befindlichen Großprojekte begründen unseren optimistischen Ausblick für die nächsten Geschäftsjahre“, sagt CeoTronics-CEO Thomas H. Günther. Zu den wichtigsten Produkten des in Rödermark in der Nähe von Frankfurt ansässigen Unternehmens zählen Kommunikationssysteme und Headsets, wie sie etwa von Spezialkräften der Polizei, dem Militär oder auf Flughäfen verwendet werden.

Dabei betonte die Gesellschaft zur Mitte des Geschäftsjahrs. „Die Auflösung des bei den staatlichen Sicherheits- und Ordnungskräften über Jahrzehnte aufgebauten Investitionsstaus, aber auch die neuen Investitionsbedürfnisse aus zusätzlichen bzw. geänderten Herausforderungen werden uns noch Jahre beschäftigen.“ Einen quantitativen Ausblick für das laufende Jahr gibt Vorstand Thomas H. Günther noch nicht. Er stellt jedoch leichte Steigerungen für Umsatz und Ergebnis in Aussicht – auch zwar auch gleich für das Folgegeschäftsjahr 2021/22. Die große Hoffnung mit Blick aus der Kapitalmarktbrille ist also, dass endlich mehr Konstanz in die doch sehr wechselvolle Entwicklung der Jahreszahlen von CeoTronics kommt. Dann wäre auch die gegenwärtige Marktkapitalisierung von rund 21 Mio. Euro, die etwa dem 1,75fachen des Eigenkapitals entspricht, eine überaus günstige Bewertung. Eine Dividende für das abgelaufene Geschäftsjahr gibt es freilich noch nicht.

Die BankM hatte den fairen Wert der CeoTronics-Aktie zuletzt bei rund 4,90 Euro angesetzt. Aktuelle Notiz: 3,18 Euro. Potenzial ist also vorhanden, zumal die neuesten Zahlen über den Erwartungen der BankM gelegen haben. Ein Update der Spezialwerteexperten also eher noch besser ausfallen sollte.

 

CeoTronics  Kurs: 2,880 €

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
CeoTronics
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
540740 2,880 Kaufen 19,01
KGV 2021e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
11,52 12,17 0,958 38,40
KBV KCV KUV EV/EBITDA
1,59 12,06 0,78 8,033
Dividende '19 in € Dividende '20e in € Div.-Rendite '19e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 06.11.2020
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
09.03.2020 02.09.2020
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-3,49% 7,06% 7,46% 74,55%
    

 

Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020e
Umsatzerlöse1 17,45 17,90 17,52 19,65 17,65 16,92 24,50 25,25
EBITDA1,2 0,13 1,09 -0,11 1,44 0,01 1,13 3,34 3,60
EBITDA-Marge3 0,74 6,09 -0,63 7,33 0,06 6,68 13,63 14,26
EBIT1,4 -0,63 0,50 -0,68 1,44 -0,51 0,61 2,50 2,38
EBIT-Marge5 -3,61 2,79 -3,88 7,33 -2,89 3,61 10,20 9,43
Jahresüberschuss1 -0,72 0,51 -0,60 1,25 -0,21 -0,32 1,64 1,77
Netto-Marge6 -4,13 2,85 -3,42 6,36 -1,19 -1,89 6,69 7,01
Cashflow1,7 0,24 -0,72 1,30 2,25 -0,13 1,27 1,90 2,05
Ergebnis je Aktie8 -0,11 0,08 -0,09 0,19 -0,03 -0,05 0,25 0,27
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,05 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2019 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de
Wirtschaftsprüfer: uniTreu

 

Foto: Clipdealer


 

Jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter BGFL WEEKLY anmelden. Das Angebot ist kostenlos und präsentiert die Highlights von boersengefluester.de (BGFL), Interna aus der Redaktion sowie andere nützliche Links. Der Erscheinungstag ist immer freitags. Wer Interesse hat und noch nicht registriert ist, kann das sehr gern unter diesem LINK tun.


Über Gereon Kruse

Gereon Kruse
Gereon Kruse gründete im Mai 2013 die auf Datenjournalismus fokussierte Seite boersengefluester.de. Zuvor war er 19 Jahre bei dem Anlegermagazin BÖRSE ONLINE tätig – von 2000 bis Anfang 2013 in der Funktion des stellvertretenden Chefredakteurs. Sein Spezialgebiet sind deutsche Aktien – insbesondere Nebenwerte. 2016 gewann Gereon Kruse mit boersengefluester.de beim viel beachteten finanzblog award der comdirect bank den Publikumspreis und belegte gleichzeitig noch den 3. Platz in der Jurywertung.