LEO
Leoni
Anteil der Short-Position: 12,34%
CCAP
CORESTATE CAPITAL...
Anteil der Short-Position: 10,82%
EVT
Evotec OAI
Anteil der Short-Position: 9,15%
WAF
SILTRONIC
Anteil der Short-Position: 8,67%
TKA
ThyssenKrupp
Anteil der Short-Position: 7,62%
GBF
Bilfinger Berger
Anteil der Short-Position: 6,97%
NDA
Aurubis
Anteil der Short-Position: 6,92%
LXS
Lanxess
Anteil der Short-Position: 6,78%
ZO1
ZOOPLUS
Anteil der Short-Position: 6,13%
SDF
K+S
Anteil der Short-Position: 5,45%
KCO
Klöckner &
Anteil der Short-Position: 5,14%
DBK
Deutsche Bank
Anteil der Short-Position: 4,08%
NDX1
Nordex
Anteil der Short-Position: 3,63%
CEC
Metro
Anteil der Short-Position: 3,39%
ZIL2
ElringKlinger
Anteil der Short-Position: 3,11%
SAE
SHOP APOTHEKE EUR...
Anteil der Short-Position: 2,89%
BOSS
HUGO BOSS
Anteil der Short-Position: 2,23%
WCH
Wacker Chemie
Anteil der Short-Position: 1,51%
OSR
OSRAM LICHT
Anteil der Short-Position: 1,49%
G1A
GEA Group
Anteil der Short-Position: 1,29%
FTK
FLATEX
Anteil der Short-Position: 1,11%
LHA
Lufthansa
Anteil der Short-Position: 0,76%
STM
STABILUS EO-,01
Anteil der Short-Position: 0,49%

Besucheransturm legte boersengefluester.de lahm

„Fehler beim Aufbau einer Datenbankverbindung“: Knapp acht Monate nach dem Start von boersengefluester.de blieb unsere Webseite am Abend des 9. Januar 2014 für fast zwei Stunden unerreichbar. Schlimmer kann es kaum kommen für eine Homepage. Mit einem Hackerangriff oder unbezahlten Rechnungen hatte dieser Blackout freilich nichts zu tun. Der Grund ist ein anderer: In den vergangenen Wochen hatten wir boersengefluester.de mit zahlreichen neuen Tools wie „Top-Flop Interaktiv“, diversen „Heatmaps“ oder dem „Dividendenkalender“ bestückt.

Die Resonanz auf diese Analyser-Familie ist zuletzt derart überwältigend gewesen, dass unsere Serverkapazitäten bereits Anfang 2014 an Grenzen gestoßen sind, die wir eigentlich erst für 2015 erwartet haben. Einerseits ist das natürlich eine tolle Wertschätzung unserer Arbeit. Doch die Botschaft ist ebenfalls klar: Wir werden technologisch aufrüsten, um zukünftig besser für weitere Anstürme gerüstet zu sein.

Mittlerweile ist boersengefluester.de wieder live – und alle Tools funktionieren reibungslos. Hoffentlich bleibt das so, bis wir unsere stärkere Serverumgebung bezogen haben. Wir sind zwar zuversichtlich, dass alles klappen wird. Aber Sie wissen ja: Die häufigsten Wörter an der Börse sind: hoffentlich, möglich, könnte, vielleicht, wahrscheinlich. Auf diesem Weg möchte sich das Team von boersengefluester.de für Ihr Vertrauen in unsere Webseite bedanken. Und Sie können sicher sein: In den kommenden Wochen und Monaten werden wir regelmäßig tolle Erweiterungen für Sie präsentieren.

Herzlichen Dank an alle Nutzer von boersengefluester.de, Gereon Kruse



Über Gereon Kruse

Gereon Kruse
Gereon Kruse gründete im Mai 2013 die auf Datenjournalismus fokussierte Seite boersengefluester.de. Zuvor war er 19 Jahre bei dem Anlegermagazin BÖRSE ONLINE tätig – von 2000 bis Anfang 2013 in der Funktion des stellvertretenden Chefredakteurs. Sein Spezialgebiet sind deutsche Aktien – insbesondere Nebenwerte. 2016 gewann Gereon Kruse mit boersengefluester.de beim viel beachteten finanzblog award der comdirect bank den Publikumspreis und belegte gleichzeitig noch den 3. Platz in der Jurywertung.

Leave a Reply