ECV
ENCAVIS
Anteil der Short-Position: 13,84%
LHA
Lufthansa
Anteil der Short-Position: 7,10%
MOR
MorphoSys
Anteil der Short-Position: 4,55%
NDX1
Nordex
Anteil der Short-Position: 4,47%
H24
HOME24 INH
Anteil der Short-Position: 3,72%
SDF
K+S
Anteil der Short-Position: 3,71%
KCO
Klöckner &
Anteil der Short-Position: 2,61%
SAE
SHOP APOTHEKE EUR...
Anteil der Short-Position: 2,53%
TMV
TEAMVIEWER INH
Anteil der Short-Position: 2,12%
DHER
DELIVERY HERO
Anteil der Short-Position: 2,02%
ADJ
ADLER GR. NPV
Anteil der Short-Position: 1,93%
SZG
Salzgitter
Anteil der Short-Position: 1,62%
ARL
Aareal Bank
Anteil der Short-Position: 1,49%
LPK
LPKF Laser & Electr.
Anteil der Short-Position: 1,33%
EVK
EVONIK INDUSTRIES
Anteil der Short-Position: 1,21%
VAR1
Varta
Anteil der Short-Position: 1,19%
VQT
VA-Q-TEC
Anteil der Short-Position: 1,17%
WEW
WESTWING GR.
Anteil der Short-Position: 1,00%
SY1
Symrise
Anteil der Short-Position: 0,69%
TKA
ThyssenKrupp
Anteil der Short-Position: 0,61%
SHA
SCHAEFFLER VZO
Anteil der Short-Position: 0,55%
DEZ
Deutz
Anteil der Short-Position: 0,54%
BVB
Borussia Dortmund
Anteil der Short-Position: 0,51%

Aktuell zu Ihren Aktien: Elumeo, Shop Apotheke Europe

An dieser Stelle kommentieren wir aktuelle Firmenmeldungen und weisen auf interessante Kursentwicklungen, Gerüchte oder Daten für den Gesamtmarkt hin. Dazu gibt es Tipps von Analysten zu Aktien aus dem Small-Cap-Sektor.

Nach dem zwischenzeitlich kräftigen Kursanstieg bis in den Bereich um 12 Euro im Zuge der Beteiligung von Heliad Equity Partners an Elumeo, ist die Notiz des Schmuckhändlers (Juwelo TV) zuletzt wieder spürbar zurückgekommen. Aktuell kostet der Anteilschein 8,50 Euro, was einem Börsenwert von knapp 47 Mio. Euro entspricht. Insbesondere die anhaltend schwierige Situation in Großbritannien – Elumeo stellt als Konsequenz unter anderem die Produktion eigener Sendungen in UK ein – wirkt belastend auf den Kurs. Schließlich fallen für die Neuordnung nochmals Einmalaufwendungen im mittleren sechsstelligen Betrag an. Immerhin halten die Berliner an ihren Prognosen für 2017 fest und stellen weiterhin ein „leichtes Umsatzwachstum bei einer stabilen Rohertragsmarge“ in Aussicht. Möglicherweise äußert sich CEO Wolfgang Boyé am 13. März auf der Prior-Kapitalmarktkonferenz schon ein wenig konkreter zum Abschneiden 2017. Die Veröffentlichung des Geschäftsberichts ist für den 22. März 2018 angesetzt. So gesehen ist das Timing der Präsentation vielleicht ein wenig unglücklich. Interessant ist derweil, dass der Burda-Verlag mit der Webseite prettique nun ebenfalls in den Schmuckhandel eingestiegen ist. Boersengefluester.de ist gespannt, wie sich die neue Konkurrenz auf das Inlandsgeschäft von Elumeo auswirken wird.

 

Elumeo  Kurs: 6,500 €

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Elumeo
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A11Q05 6,500 Kaufen 35,75
KGV 2022e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
11,61 15,48 0,75 -6,41
KBV KCV KUV EV/EBITDA
6,46 14,72 0,84 29,64
Dividende '19 in € Dividende '20e in € Div.-Rendite '20e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 25.06.2021
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
12.05.2021 13.08.2021 11.11.2021 22.04.2021
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-10,28% 0,76% 54,03% 212,50%
    

 

Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021e
Umsatzerlöse1 72,61 71,46 67,56 51,12 44,09 42,42 50,00
EBITDA1,2 -7,72 -11,77 -0,01 -17,49 -2,13 1,22 3,45
EBITDA-Marge3 -10,63 -16,47 -0,01 -34,21 -4,83 2,88 6,90
EBIT1,4 -8,70 -13,51 -1,60 -18,43 -2,35 0,29 2,35
EBIT-Marge5 -11,98 -18,91 -2,37 -36,05 -5,33 0,68 4,70
Jahresüberschuss1 -8,92 -15,52 -6,04 -27,40 -2,60 0,15 2,30
Netto-Marge6 -12,28 -21,72 -8,94 -53,60 -5,90 0,35 4,60
Cashflow1,7 -26,86 -9,92 -4,70 -6,29 0,78 2,43 3,15
Ergebnis je Aktie8 -1,88 -2,82 -1,10 -4,98 -0,47 0,03 0,42
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2020 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de
Wirtschaftsprüfer: Ernst & Young

 


 

So wankelmütig sind Börsianer: Sorgte ein mögliches Versandverbot von verschreibungspflichtigen Medikamenten kürzlich noch für bittere Verluste im Aktienkurs von Shop Apotheke Europe, greifen die Anleger mit Vorlage des Geschäftsberichts 2017 wieder beherzt zu. Besonders gut kommt der Ausblick auf das laufende Jahr an: Immerhin stellt der Onlineversandhändler ein Umsatzplus von zuletzt knapp 284 Mio. Euro auf eine Bandbreite von 530 bis 560 Mio. Euro in Aussicht. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) soll sich in dem Korridor zwischen 0 und 2 Mio. Euro bewegen – nach minus 12,1 Mio. Euro im Vorjahr. „Wir wollen im laufenden Geschäftsjahr eine attraktive Kombination aus schnellem Wachstum und Profitabilität erreichen“, sagt Finanzvorstand Ulrich Wandel. Unterm Strich wird Shop Apotheke Europe zwar auch 2018 nochmals Verluste schreiben – boersengefluester.de taxiert den Fehlbetrag auf etwa 8 Mio. Euro (Vorjahr: minus 21,4 Mio. Euro). Insgesamt bewegt sich die Gesellschaft aber spürbar schneller auf den Turnaround zu, als gedacht. Der Börsenwert beträgt zurzeit knapp 523 Mio. Euro, was gut dem Doppelten des für 2017 in der Bilanz stehenden Eigenkapitals entspricht. Insgesamt halten wir die Aktie – trotz gewisser regulatorischer Risiken – für ein aussichtsreiches Investment. Überflüssig zu erwähnen, dass Dividendenfans bei Shop Apotheke Europe an der falschen Adresse sind. Dafür punktet das Unternehmen mit rasant steigenden Umsätzen.

 

Shop Apotheke Europe  Kurs: 150,000 €

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Shop Apotheke Europe
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A2AR94 150,000 Halten 2.714,27
KGV 2022e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
214,29 0,00 0,00 -103,31
KBV KCV KUV EV/EBITDA
6,38 152,47 2,80 172,68
Dividende '19 in € Dividende '20e in € Div.-Rendite '20e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 21.04.2021
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
06.05.2021 05.08.2021 02.11.2021 03.03.2021
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
7,06% -9,02% 1,21% 2,88%
    

 

Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021e
Umsatzerlöse1 125,58 177,39 283,99 539,71 701,01 968,06 1.090,00
EBITDA1,2 -6,65 -8,84 -12,14 -15,56 -18,58 15,20 7,00
EBITDA-Marge3 -5,30 -4,98 -4,27 -2,88 -2,65 1,57 0,64
EBIT1,4 -8,82 -11,64 -19,20 -28,73 -33,45 -0,87 -8,00
EBIT-Marge5 -7,02 -6,56 -6,76 -5,32 -4,77 -0,09 -0,73
Jahresüberschuss1 -10,58 -18,45 -21,36 -33,61 -36,27 -16,77 -6,00
Netto-Marge6 -8,42 -10,40 -7,52 -6,23 -5,17 -1,73 -0,55
Cashflow1,7 -8,78 -17,21 -23,24 -23,54 -30,37 17,80 14,00
Ergebnis je Aktie8 -1,16 -2,03 -2,25 -2,79 -2,78 -1,17 -0,92
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2020 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de
Wirtschaftsprüfer: Mazars

 

 


Kennen Sie schon unseren wöchentlichen Newsletter BGFL Weekly? Das Angebot ist kostenlos und präsentiert die Highlights von boersengefluester.de (BGFL) sowie andere nützliche Links. Der Erscheinungstag ist immer freitags. Wer Interesse hat und noch nicht registriert ist, kann das sehr gern unter diesem LINK tun. Wir freuen uns auf Sie!


Über Gereon Kruse

Gereon Kruse
Gereon Kruse ist Gründer des in Frankfurt ansässigen Finanzportals boersengefluester.de und seit vielen Jahren ein profunder Kenner von Kapitalmarktthemen und Experte für Datenjournalismus. Sein Spezialgebiet sind deutsche Aktien – insbesondere Nebenwerte. Investmentprofis aus dem Small- und Midcap-Bereich stufen die Qualität der Berichterstattung von boersengefluester.de laut der IR.on-Medienstudie 2020/21 mit der Bestnote 1,67 ein. Im Gesamtranking der Onlinemedien liegt die Seite mit Abstand auf Platz 1. Beim finanzblog award der comdirect bank hat boersengefluester.de den Publikumspreis und zusätzlich noch den 3. Platz in der Jurywertung gewonnen. Zuvor war Gereon Kruse 19 Jahre beim Anlegermagazin BÖRSE ONLINE tätig – von 2000 bis Anfang 2013 in der Funktion des stellvertretenden Chefredakteurs.