Aktuell zu Ihren Aktien: WashTec, AT&S

Gut ist ab einem gewissen Kursniveau nicht mehr gut genug. Diese Erfahrung müssen gerade die Aktionäre von WashTec machen. Obwohl der Spezialist für Autowaschanlagen 2017 mit Erlösen von 425 Mio. Euro und einem Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 52,2 Mio. Euro im Rahmen der eigenen Prognosen (Umsatzwachstum auf mehr als 420 Mio. Euro […]

Aktuell zu Ihren Aktien: Nanogate, Cliq Digital, WashTec, Schweizer Electronic

Noch einen Tick besser als nach dem ersten Zahlenüberblick zu erwarten war, wird Nanogate das vergangene Geschäftsjahr abschließen. So kommt der Spezialist für hochwertige Beschichtungen bei Erlösen von 112,5 Mio. Euro auf ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 12,4 Mio. Euro sowie einen Netto-Gewinn von 2,5 Mio. Euro. Das komplette Zahlenwerk veröffentlicht […]

Aktuell zu Ihren Aktien: Manz, DIC Asset, WashTec

Nach einer kleinen Konsolidierung hat der Aktienkurs von Manz nun wieder Fahrt aufgenommen. Hintergrund ist natürlich die enge Zusammenarbeit mit dem chinesischen Großaktionär Shanghai Electric und der Shenhua Group im Bereich Bereich Dünnschicht-Solartechnologie (siehe dazu auch den Bericht von boersengefluester.de HIER). Derweil sollten Anleger an die für den 7. März avisierte Bekanntgabe der vorläufigen 2016er-Zahlen […]

Aktuell zu Ihren Aktien: Softship, WashTec, Eyemaxx Real Estate, Frosta

Alle Facetten eines Übernahmekrimis gibt es zurzeit bei Softship. Nachdem die Notiz des Softwareanbieters für die Linienschifffahrt in der Spitze bis auf 14 Euro hochgejazzt wurde, ließ Großaktionär WiseTech Global nun deutlich Luft aus dem Small Cap. Dafür reichte eine Meldung, wonach der australische Logistiksoftwareanbieter seine Aktienkäufe zur Erreichung der Mehrheitsbeteiligung von 50,01 Prozent abgeschlossen […]

Indexumstellung: Von ProSiebenSat.1 bis W & W – alle Aktien mit Einschätzung

Die Deutsche Börse AG hat entschieden: Zum 21. März 2016 steigt ProSiebenSat.1 Media in den DAX auf und ersetzt dort – wie von den Börsianern allgemein erwartet – K+S. Der Düngemittelhersteller wechselt dann in den MDAX. Ein wenig überraschend ist, dass es der auch an der Johannesburger Börse gelistete Möbelhändler Steinhoff bereits im ersten Anlauf […]

Aktuell zu Ihren Aktien: Berentzen, AS Création, Logwin, Ludwig Beck, Schweizer Electronic, WashTec

Nun also doch: Der bereits seit 2008 engagierte Großaktionär Aurelius sucht den Exit bei Berentzen und will sämtliche seiner gut 4,9 Millionen Anteilscheine – das entspricht immerhin einer Quote von 51,04 Prozent – an dem Getränkehersteller verkaufen. Spekuliert wurde über diesen Schritt schon länger an der Börse. Auf dem aktuellen Niveau von 7 Euro galt […]

Washtec: Warum PEGY für diese Aktie so wichtig ist

Den Dividendenabschlag hat die Aktie von Washtec erstaunlich gut weggesteckt. Immerhin schüttete der Hersteller von Autowaschanlagen und chemischen Produkten für die Fahrzeugreinigung nach der Hauptversammlung (HV) am 13. Mai 2015 insgesamt 1,65 Euro je Aktie (0,70 Euro Basisdividende plus 0,95 Euro Bonus) aus. Bezogen auf den Kurs zur HV entsprach das einer  knackigen Rendite von […]

Aktuell zu Ihren Aktien: Viscom, Frosta, Washtec, Euromicron

  Bereits Ende Februar hatte uns Viscom mit den vorläufigen Zahlen für Umsatz und EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) positiv überrascht. Dabei hatte der Hersteller von Inspektionssystemen für die Prüfung elektronischer Baugruppen eigentlich nur seine Prognosen eingelöst. Die sahen lange Zeit allerdings sehr ambitioniert aus. Nun sorgen die Hannoveraner erneut für einen Paukenschlag – […]

Aktuell zu Ihren Aktien: Adler Modemärkte, United Labels, Washtec

  Eine prima Performance legt im laufenden Jahr die Aktie von Adler Modemärkte hin. Inklusive der ansehnlichen Dividende von 0,45 Euro pro Anteilschein gewann die Aktie um gut 38 Prozent an Wert. Damit lässt der Textilspezialist selbst prominente Handelsaktien wie Fielmann oder Hornbach hinter sich. Von Modewerten wie Gerry Weber, Boss, Ahlers oder Tom Tailor […]

Washtec: Small Cap bietet das volle Programm

Wenn Vorstände ein „Übergangsjahr“ ausrufen, heißt das meist nichts Gutes für Aktionäre. Hohe Investitionen, Restrukturierungen oder Umbaumaßnahmen erweisen sich in den seltensten Fällen als schnelle Kurstreiber. Daher hat Washtec-Vorstandschef Jürgen Rautert seine Botschaft von Ende März vermutlich noch mit einem Bonbon in Form einer Sonderdividende von 0,29 Euro auf die normale Ausschüttung von 0,29 Euro […]