Bilfinger: Gewagte Nummer

Kleine Erleichterung bei den Aktionären von Bilfinger: Wegen des Einbruchs im Kraftwerksgeschäft hat Bilfinger Berger für 2015 zwar einen Rekordverlust von 489 Mio. Euro ausgewiesen. Das Minus war aber nicht ganz groß, wie der Konzern vorhergesagt hatte, weshalb sich das Papier nach der Vorlage der vorläufigen Ergebnisse für 2015 etwas erholt hat. Einen Ausblick auf […]

Bilfinger: MDAX-Aktie berappelt sich

Mit ein wenig Glück kommen die Aktionäre von Bilfinger im laufenden Jahr doch noch mit einem blauen Auge davon. Nach einem ganz üblen zweiten Quartal hat sich die Notiz des MDAX-Konzerns in den vergangenen Wochen nämlich berappelt und zieht Richtung 40 Euro. Sollte der Titel diese Marke signifikant überwinden, werden sich vermutlich auch wieder die […]

Aktuell zu Ihren Aktien: Bilfinger, Zalando

  Die Bilfinger-Aktie entwickelt sich immer mehr zur angesagten Turnaround-Aktie. Die massiven Gewinnwarnungen des Vorjahres haben die Investoren dem Baukonzern mittlerweile jedenfalls verziehen. 2015 hat der MDAX-Titel nun bereits um knapp 20 Prozent an Wert gewonnen und sich auf das Niveau von September 2014 zurückgekämpft. Vor einem Jahr kostete der Titel sogar noch 30 Euro […]

MBB Industries: Schöne Töchter, Gold und ein hübsches Depot

Überdurchschnittlich viel war zuletzt über die Aktie von MBB Industries in der Finanzpresse zu lesen. Mal in ausführlicher Form, mal etwas knapper gehalten – in der Regel aber mit einem positiven Tenor. Hintergrund der Berichterstattung: Christof Nesemeier, Vorstandschef und Mitgründer der Beteiligungsgesellschaft, war auf Roadshow in Frankfurt. Im Gepäck hatte er die bereits Anfang März […]

Bilfinger: MDAX-Aktie mit vielen Qualitäten

Sie sind auf der Suche nach einer günstig bewerteten Aktie mit attraktiver Dividendenrendite, scheuen sich aber vor marktengen Nebenwerten? Und zu weit davongelaufen sollte der Titel möglichst auch nicht sein. Dann sollten Sie einen Blick auf die Aktie des Baukonzerns Bilfinger werfen. Seit Jahresbeginn hat der MDAX-Titel „erst“ um knapp elf Prozent an Wert gewonnen. […]