12.02.2016 KHD Humboldt Wedag International AG  DE0006578008

DGAP-Adhoc: KHD Humboldt Wedag International AG: KHD erhält Schiedsgerichtsurteil


 
KHD Humboldt Wedag International AG / Schlagwort(e): Rechtssache 12.02.2016 14:29 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- KHD erhält Schiedsgerichtsurteil Köln, 12. Februar 2016 - Die KHD Humboldt Wedag International AG (KHD), Köln, wurde über ein in Portugal ergangenes Schiedsgerichtsurteil in Kenntnis gesetzt, wonach die US-amerikanische Tochtergesellschaft Humboldt Wedag, Inc. (HW Inc.), Norcross, Georgia, USA, und die KHD gemeinschaftlich verurteilt worden sind, an einen Kunden in Südamerika Schadensersatz zu leisten. Die Schiedsgerichtsklage der HW Inc. auf Zahlung von ausstehenden Forderungen und Erstattung einer gezogenen Bankgarantie sowie weitergehender (Schadens-) Ersatz ist dagegen abgewiesen worden. Der Wortlaut sowie die genaue Auswirkung des Schiedsgerichtsurteils müssen noch im Detail ausgewertet werden. Dennoch hat die KHD bereits geschätzt, dass das Schiedsgerichtsurteil für den KHD Konzern voraussichtlich zu einem Aufwand von ca. EUR 15 Mio. im Geschäftsjahr 2015 führen wird. Der CEO der KHD Humboldt Wedag International AG, Johan Cnossen, kommentierte die Entscheidung des Schiedsgerichts wie folgt:" Das Urteil entspricht in keiner Weise unseren Erwartungen und denen unseres juristischen Rechtsbeistandes. Wir halten das Urteil für grob falsch und werden alle erfolgsversprechenden Möglichkeiten ausschöpfen, um hiergegen vorzugehen." Die bilanzielle Berücksichtigung des Schiedsspruchs hat keinen Einfluss auf das prognostizierte Ergebnis des KHD Konzerns für das Geschäftsjahr 2015, da bereits in angemessenem Umfang Rückstellungen gebildet wurden. Über KHD KHD zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Ausrüstungen und Dienstleistungen für Zementproduzenten und verfügt über mehr als 150 Jahre Erfahrung im Zementanlagenbau. Zu den Kernkompetenzen des technologiefokussierten Konzerns zählen Verfahrenstechnik und Projektdurchführung. KHD bietet eine breite Palette an Produkten und Dienstleistungen für die Zementindustrie und bietet eine Vorreiterrolle bei umweltfreundlichen und energieeffizienten Produkten für Mahl- und Pyroprozess-Technologien. Die Holdinggesellschaft KHD Humboldt Wedag International AG mit Sitz in Köln steuert dabei die international tätigen Tochtergesellschaften. Weltweit beschäftigt der Konzern über 750 Mitarbeiter und ist mit Kundenservicecentern in Wachstumsmärkten wie Indien, Russland und der Region Asien-Pazifik vertreten. Die KHD Humboldt Wedag International AG (ISIN: DE0006578008, WKN: 657800) ist an der Frankfurter Wertpapierbörse (General Standard) notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.khd.com. Zusatzinformationen: ISIN: DE0006578008 WKN: 657800 Marktsegment: Regulierter Markt (General Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse KHD Humboldt Wedag International AG Colonia-Allee 3 51067 Köln Ende der Ad-hoc Mitteilung Kontakt KHD Humboldt Wedag International AG Michael Nielsen Investor Relations Tel.: +49 (0)221 - 6504-1500 E-Mail: michael.nielsen@khd.com Website: www.khd.com 12.02.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: KHD Humboldt Wedag International AG Colonia-Allee 3 51067 Köln Deutschland Telefon: +49 (0)221 6504 1500 Fax: +49 (0)221 6504 1409 E-Mail: michael.nielsen@khd.com Internet: www.khd.com ISIN: DE0006578008 WKN: 657800 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020e
Umsatzerlöse1 249,62 240,19 172,07 135,43 100,10 151,77 146,29 0,00
EBITDA1,2 29,38 32,27 -15,79 -31,45 -24,23 -31,20 -19,92 0,00
EBITDA-Marge3 11,77 13,44 -9,18 -23,22 -24,21 -20,56 -13,62 0,00
EBIT1,4 1,18 1,09 -17,67 -33,20 -25,62 -31,20 -22,65 0,00
EBIT-Marge5 0,47 0,45 -10,27 -24,51 -25,59 -20,56 -15,48 0,00
Jahresüberschuss1 0,74 1,58 -17,49 -29,16 -19,37 -25,30 -18,83 0,00
Netto-Marge6 0,30 0,66 -10,16 -21,53 -19,35 -16,67 -12,87 0,00
Cashflow1,7 -47,14 -10,96 -43,60 -39,37 5,28 -13,45 10,82 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,01 0,02 -0.35 -0,59 -0,39 -0,51 -0,38 -0,16
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2019 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Ernst & Young

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
KHD Humboldt Wedag Int.
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
657800 1,450 Verkaufen 72,07
KGV 2021e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
36,25 25,68 1,412 -7,51
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,71 6,66 0,49 0,905
Dividende '19 in € Dividende '20e in € Div.-Rendite '19e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 Verschoben
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
14.08.2020 15.03.2020
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
1,97% 11,45% 49,48% 9,85%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu KHD Humboldt Wedag International AG  ISIN: DE0006578008 können Sie bei DGAP abrufen

Maschinen-/Anlagenbau , 657800 , KWG , XETR:KWG