26.05.2020 Mountain Alliance AG  DE000A12UK08

Original-Research: Mountain Alliance AG (von Montega AG): Kaufen


 

Original-Research: Mountain Alliance AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu Mountain Alliance AG

Unternehmen: Mountain Alliance AG
ISIN: DE000A12UK08

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 26.05.2020
Kursziel: 6,50
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Henrik Markmann, Charlotte Meese

Investitionsstrategie der letzten Jahre trägt zunehmend Früchte

Mountain Alliance hat im Rahmen des jüngst erfolgten IPOs des Big Data Spezialisten Exasol AG einen weiteren Teilverkauf verkündet und damit bereits den zweiten Exit im laufenden Geschäftsjahr realisiert.

Teilexit führt zu deutlichem Mittelzufluss: Die Beteiligungsquote an Exasol wurde gemäß der öffentlich verfügbaren Dokumente auf Exasols Website von zuvor 5,2 auf nun 2,4% reduziert. In den nächsten Tagen wird dem Unternehmen dadurch ein siebenstelliger Betrag zufließen (MONe: 5,6 Mio. Euro). Die restlichen 2,4% unterliegen einer 12-monatigen Lock-Up-Frist, sodass Exasol vorerst Teil des Beteiligungsportfolios bleibt. Da Mountain Alliance jedoch primär in Unternehmen investiert, die sich in der Wachstum bzw. Later Stage-Phase befinden und noch nicht börsennotiert sind, halten wir es für wahrscheinlich, dass die übrigen 2,4% nach der Lock-Up-Frist ebenfalls veräußert werden.

Unter Berücksichtigung der Liquiden Mittel per 31.12.2019 (2,6 Mio. Euro) sowie der darauffolgenden Mittelzuflüsse durch den Teilexit bei AlphaPet Ventures im Februar (MONe: 2,4 Mio. Euro), der Kapitalerhöhung im April (3,0 Mio. Euro) und des nun erfolgten Teilexits bei Exasol, dürfte die Cash-Position auf 13,6 Mio. Euro angewachsen sein. Damit ist Mountain Alliance nun sehr gut kapitalisiert, um den Portfoliounternehmen in weiteren Finanzierungsrunden zusätzliche Wachstumsimpulse zu ermöglichen und sich ergebende Opportunitäten für Zukäufe zu nutzen.

Cash und Kernbeteiligungen decken Großteil der Marktkapitalisierung ab: Der Potenzialwert für Exasol hat sich aufgrund der gesunkene Beteiligungsquote auf 4,5 Mio. Euro reduziert. Auf der anderen Seite haben sich die Liquide Mittel entsprechend des Mittelzuflusses durch den Anteilsverkauf erhöht. Für Exasol ermitteln wir ein faires Bewertungsniveau von 185 Mio. Euro, das deutlich unter der Marktkapitalisierung zum Handelsstart des Unternehmens liegt. Wir führen diese Differenz auf den konservativeren Ansatz unserer Peergroup-Analyse zurück, in der wir die großen IT-Tier-1 Unternehmen wie Oracle, IBM, SAP oder Microsoft nicht inkludiert haben. Wenngleich diese Unternehmen im IPO-Prospekt als Wettbewerber genannt werden und u.E. auch Schnittmengen im Produktportfolio bestehen, sollte ihnen aufgrund der größeren Marktmacht auch höhere Multiples zugesprochen werden. Für die zweite Kernbeteiligung AlphaPet erhöht sich unser Potenzialwert aufgrund von leicht gestiegenen Umsatz-Multiples, die u.a. auf ein erhöhtes Bewertungsniveau des börsennotierten Wettbewerbers zooplus zurückzuführen sind. Insgesamt decken somit die Potenzialwerte der Kernbeteiligungen plus die Liquiden Mittel etwa 75% des Börsenwertes von Mountain Alliance ab, wodurch das derzeit niedrige Kursniveau besonders attraktiv scheint.

Fazit: Mountain Alliance hat durch den zweiten Teilexit im laufenden Jahr gezeigt, dass die Investitionsstrategie der letzten Jahre zunehmend Früchte trägt. Wir gehen davon aus, dass das Vertrauen in die Funktionsfähigkeit des Geschäftsmodells weiter steigt. Durch den Mittelzufluss ist Mountain Alliance u.E. gut positioniert, um in den nächsten Wochen das Portfolio weiter auszubauen. Wir bestätigen somit unsere Kaufempfehlung mit unverändertem Kursziel von 6,50 Euro.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/20893.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.



Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020e
Umsatzerlöse1 92,24 77,25 50,70 18,39 16,70 20,25 13,51 0,00
EBITDA1,2 0,22 0,62 1,76 0,35 -1,09 -0,55 -1,57 0,00
EBITDA-Marge3 0,24 0,80 3,47 1,90 -6,53 -2,72 -11,62 0,00
EBIT1,4 -0,79 -12,30 0,93 -0,27 -1,81 -1,89 -2,21 0,00
EBIT-Marge5 -0,86 -15,92 1,83 -1,47 -10,84 -9,33 -16,36 0,00
Jahresüberschuss1 0,39 -12,88 1,78 0,21 0,43 -1,75 -1,75 0,00
Netto-Marge6 0,42 -16,67 3,51 1,14 2,57 -8,64 -12,95 0,00
Cashflow1,7 -1,30 -0,80 0,86 0,10 -1,26 -1,25 -1,70 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,19 5,34 0.72 0,08 0,09 -0,43 -0,29 0,11
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2019 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Baker Tilly

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Mountain Alliance
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A12UK0 4,760 Kaufen 32,78
KGV 2021e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
29,75 17,45 1,705 -25,05
KBV KCV KUV EV/EBITDA
1,07 - 2,43 -22,938
Dividende '19 in € Dividende '20e in € Div.-Rendite '19e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 30.06.2020
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
Sept. 2020 12.05.2020
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
11,95% -8,93% -20,00% -28,96%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Mountain Alliance AG  ISIN: DE000A12UK08 können Sie bei DGAP abrufen

Beteiligungen , A12UK0 , ECF , XETR:ECF