23.12.2019 mVISE AG  DE0006204589

DGAP-News: mVISE AG: reduziert Umsatz- und Ergebnisprognose für 2019


 

DGAP-News: mVISE AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung/Gewinnwarnung
mVISE AG: reduziert Umsatz- und Ergebnisprognose für 2019

23.12.2019 / 09:57
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


mVISE AG reduziert Umsatz- und Ergebnisprognose für 2019

- Anpassung der Prognose für 2019

- Verschiebung von Lizenzeinnahmen in das Jahr 2020

- Lizenzeinnahmen aus dem Produktbereich unter den Erwartungen

- Umsatz von 21 bis 23 Mio. Euro und positivem EBIT erwartet

- Auftragsbestand von über 4,6 Mio. Euro

Düsseldorf, 23.12.2019 - Der Vorstand der mVISE AG ("mVISE"; ISIN DE0006204589), Partner für Digitale Transformation und Integration, hat heute seine Prognose für das Geschäftsjahr 2019 angepasst und erwartet nunmehr einen Konzernumsatz zwischen 22 und 23 Mio. EUR bei einer EBIT Marge von 0 % bis 5 %.

Auf Basis der Kunden-Forecasts für 2019 ist der Vorstand ursprünglich von einem Umsatz in der Größenordnung von 26 bis 29 Mio. EUR und einer positiven EBIT-Marge von mindestens 10% ausgegangen. Infolge des geringeren Umsatzvolumens wird aus heutiger Sicht für das laufende Geschäftsjahr ein knapp positives EBIT erwartet. Grund für die Anpassung der Prognose sind, neben der zurückhaltenden Investitionsneigung der Kunden durch die eingetrübte Konjunktur, einerseits Verschiebungen von Produktlizenzen von 2019 ins Jahr 2020. Andererseits erfolgte der Personalaufbau im Bereich Professional Services nach einem Auslastungsrückgang im Sommer defensiver als ursprünglich geplant, so dass der Umsatz in diesem Bereich leicht hinter den gesteckten Erwartungen für 2019 liegt.

Cedric Balzar, Vorstand der mVISE AG: "Mit SaleSphere sind wir in diesem Jahr einen großen Schritt weitergekommen, allerdings konnten wir dies noch nicht ergebniswirksam nutzen. Es zeigt sich im Laufe des Jahres, dass die Marktreife - unter anderem auch wegen einer bis dato fehlenden Windows-Version - noch nicht gegeben war. Das haben wir erkannt und entsprechend gegengesteuert. Wir haben dadurch leider Zeit verloren, sehen aber nach wie vor hohes Potenzial in diesem Produkt für die nächsten Jahre."

Manfred Götz, Vorstand der mVISE AG: "Das Jahresende ist insbesondere im Lizenzgeschäft der elastic.io GmbH von enormer Bedeutung. Auch an diesem Jahresende haben wir größte Mühen unternommen, alle Verträge bis Jahresende zu schließen, leider kommt es in diesem Jahr erstmals zu Verschiebungen in das Folgejahr. Für 2020 werden wir weiterhin das Augenmerk auf White-Label-Partner legen und die Funktionalität der Plattform weiter verbessern, um diese noch attraktiver für bestehende und neue Partner zu machen."

Ungeachtet der aktuellen Einflussfaktoren liegt der Auftragsbestand der mVISE AG aktuell bei rund 4,6 Mio. EUR. Um die Ergebnissituation zu verbessern, hat die Gesellschaft darüber hinaus kurzfristige Maßnahmen zur Kostenoptimierung sowie zur Effizienzsteigerung in der Unternehmensorganisation erarbeitet und umgesetzt. Eine Prognose für das Jahr 2020 wird nach abgeschlossener Planung in den ersten Wochen des neuen Jahres bekannt gegeben.



Kontakt:
Manfred Götz
Telefon: +49 (211)78 17 80 - 0
E-Mail: [email protected]


23.12.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: mVISE AG
Wanheimer Str. 66
40472 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 (211) 781780-0
Fax: +49 (211) 781780-78
E-Mail: [email protected]
Internet: www.mvise.de
ISIN: DE0006204589
WKN: 620458
Indizes: Scale 30
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 942195

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

942195  23.12.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=942195&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021e
Umsatzerlöse1 4,94 7,88 14,78 22,53 21,54 18,99 21,50
EBITDA1,2 -0,38 1,17 1,96 2,47 1,38 -0,99 1,45
EBITDA-Marge3 -7,69 14,85 13,26 10,96 6,41 -5,21 6,74
EBIT1,4 -1,18 0,47 0,54 1,31 0,09 -2,92 0,10
EBIT-Marge5 -23,89 5,96 3,65 5,81 0,42 -15,38 0,47
Jahresüberschuss1 -0,40 0,64 1,30 1,25 -0,29 -4,11 -0,30
Netto-Marge6 -8,10 8,12 8,80 5,55 -1,35 -21,64 -1,40
Cashflow1,7 0,02 0,92 0,05 -0,63 1,64 1,57 1,20
Ergebnis je Aktie8 -0,05 0,08 0,15 0,12 -0,03 -0,40 -0,03
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2020 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Rödl & Partner

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
mVISE
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
620458 2,050 Halten 20,19
KGV 2022e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
17,08 28,98 0,56 -23,84
KBV KCV KUV EV/EBITDA
12,75 12,85 1,06 -30,77
Dividende '19 in € Dividende '20e in € Div.-Rendite '20e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 18.08.2020
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
31.08.2021 29.06.2021
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-8,97% -0,58% 8,47% -11,64%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu mVISE AG  ISIN: DE0006204589 können Sie bei DGAP abrufen

Internet-Services , 620458 , C1V , XETR:C1V