07.11.2019 RCM Beteiligungs AG  DE000A1RFMY4

DGAP-News: RCM Beteiligungs AG: Geschäftszahlen der RCM Beteiligungs AG nach dem dritten Quartal des Geschäftsjahres 2019 (nicht testiert und nach HGB)


 

DGAP-News: RCM Beteiligungs AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen
RCM Beteiligungs AG: Geschäftszahlen der RCM Beteiligungs AG nach dem dritten Quartal des Geschäftsjahres 2019 (nicht testiert und nach HGB)

07.11.2019 / 16:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Sindelfingen, den 7. November 2019
Corporate News

Geschäftszahlen der RCM Beteiligungs AG nach dem dritten Quartal des Geschäftsjahres 2019 (nicht testiert und nach HGB)

- RCM Beteiligungs AG mit kräftiger Konzerngewinnsteigerung (EBT) in 2019 auf mehr als 4 Mio. Euro

- Konzerngewinn für Gesamtjahr 2019 in ähnlicher Höhe erwartet

- Für das Geschäftsjahr 2020 weitere Konzerngewinnsteigerung in Aussicht


Die RCM Beteiligungs AG freut sich mitteilen zu können, dass die Gesellschaft ihr Konzern-EBT in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2019 im Vergleich zur Vorjahresperiode um mehr als 50% verbessert hat und zum 30.09.2019 einen Konzerngewinn in Höhe von 4,01 Mio. Euro (Vorjahresperiode 2,62 Mio. Euro) ausweist. Das Konzernergebnis nach Steuern (vor Ergebnisanteilen Dritter) legt nach neun Monaten auf 3,31 Mio. Euro (Vorjahresperiode 2,28 Mio. Euro) und damit um ca. 45% zu. Für das gesamte Geschäftsjahr 2019 erwartet die Gesellschaft für ihren Konzern bei einem stabilen Marktumfeld ein im Bereich der vorstehend genannten Gewinnzahlen liegendes Gesamtjahresergebnis.

Die um annähernd 30% gestiegenen Konzernumsatzerlöse erreichen nach drei Quartalen des laufenden Geschäftsjahres 19,79 Mio. Euro (Vorjahresperiode 15,35 Mio. Euro). Dabei entwickelten sich die konzernweiten Kaltvermietungserlöse analog zu der regen Transaktionstätigkeit in den zurückliegenden Quartalen und erreichten nach dem dritten Quartal bei 1,20 Mio. Euro (Vorjahresperiode 1,79 Mio. Euro). Diese erwartete Entwicklung wurde bereits vor Einbeziehung der zusätzlichen Erträge, die sich aus der zwischenzeitlichen Anlage der zugeflossenen liquiden Mittel ergeben, durch eine erhebliche Reduzierung der Zinsaufwendungen um 0,44 Mio. Euro (30.09.2019: 0,58 Mio. Euro, Vorjahresperiode: 1,02 Mio. Euro) sowie den Rückgang der Hausbewirtschaftungskosten um 0,1 Mio. Euro (30.09.2019: 0,14 Mio. Euro, Vorjahresperiode: 0,23 Mio. Euro) wieder weitgehend kompensiert. Parallel legten die Erträge aus Wertpapieren einschl. der auf das Anleiheportfolio erhaltenen Zinserträge in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres um 0,19 Mio. Euro auf nun 0,72 Mio. Euro (Vorjahresperiode 0,53 Mio. Euro) zu.

In der Einzelgesellschaft lag der Gewinn aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit zum 30.09.2019 stabil bei 0,53 Mio. Euro (Vorjahresperiode 0,53 Mio. Euro), wobei jedoch, anders als in der Vorjahresperiode, Gewinnbeiträge aus Verkaufstransaktionen nicht in das Ergebnis eingeflossen sind. Dementsprechend erreichten Umsatzerlöse der Einzelgesellschaft zum 30.09.2019 0,63 Mio. Euro nach 2,48 Mio. Euro in der Vergleichsperiode des Vorjahres.

Wie bereits mitgeteilt, hat sich die die RCM Beteiligungs AG mit ihrem Konzern im dritten Quartal an einer größeren Immobilientransaktion beteiligt, im Rahmen derer die Gesellschaft den Verkauf eines konzernweiten Immobilienpakets im Volumen von ca. 8,4 Mio. Euro bzw. ca. 4.300 m² Fläche beurkundet hat. Vereinbarungsgemäß wird die Abwicklung dieser Transaktion in das Geschäftsjahr 2020 fallen, dementsprechend wird dieser Geschäftsabschluss im kommenden Geschäftsjahr bilanz- und gewinnwirksam werden. Mit den zurückliegenden konzernweiten Transaktionsaktivitäten hat die RCM Beteiligungs AG eine nachhaltige Effizienzsteigerung ihrer gesamten operativen Geschäftstätigkeit erreicht. Gleichzeitig hat die Gesellschaft im laufenden Geschäftsjahr in ihrem Konzernimmobilienportfolio mehrere Immobilien, die insgesamt mehr als 7.500 m² vermietbare Flächen umfassen, neu erworben. Diese neu in den Bestand genommenen Immobilien verfügen über ein interessantes individuelles Entwicklungspotenzial verstärken gleichzeitig die Ausrichtung des Konzernimmobilienportfolios auf den Standort Dresden. In der gezielten Entwicklung von Immobilien sieht die RCM Beteiligungs AG eine wichtige Erweiterung ihrer konzernweiten Produktpalette.

Angesichts dieser konzernübergreifend erfreulichen Geschäftsentwicklung erwartet die RCM Beteiligungs AG für das kommende Geschäftsjahr 2020 bei weiterhin freundlichen Rahmenbedingungen schon heute eine erneute Konzernergebnisverbesserung und damit ein über der Schwelle von 4 Mio. Euro liegendes Konzern-EBT.

Die RCM Beteiligungs AG wird als im Scale Segment der Frankfurter Wertpapierbörse notiertes Unternehmen am 10.12.2019 um 10:00 Uhr im Rahmen einer Telefonkonferenz eine Analysten- und Investorenkonferenz veranstalten, nähere Informationen hierzu werden in Kürze auf der Homepage der Gesellschaft www.rcm-ag.de im Bereich Investor-Relations bereitgestellt.

RCM Beteiligungs AG
Der Vorstand

Pressehinweis: Mit dieser Mitteilung wird die ursprünglich für den 15.11.2019 vorgesehene Quartalsmitteilung der Gesellschaft vorgezogen.

Kontakt IR und PR und mitteilende Person:

Reinhard Voss
Vorstand
RCM Beteiligungs AG
Fronäckerstraße 34
71063 Sindelfingen
Tel.: 07031-4690964
mobil: 0172-4892740

Über die RCM Beteiligungs AG:

Die RCM Beteiligungs AG, im Jahr 1999 gegründet, ist ein Immobilienunternehmen, das sich auf den Erwerb, die Entwicklung und den Verkauf von Mehrfamilienhäusern im Großraum Dresden konzentriert. Zum Konzern der RCM gehören u.a. die SM Wirtschaftsberatungs AG, die SM Capital AG, die SM Beteiligungs AG i.A. und die SM Domestic Property AG. Regional fokussiert sich das Unternehmen auf Investitionen in Sachsen und hier auf die Region Dresden. Das Unternehmen wird geleitet vom Vorstandsvorsitzenden Martin Schmitt und seinem Vorstandskollegen Reinhard Voss. Die Aktie der RCM AG wird u.a. im Scale Segment der Frankfurter Wertpapierbörse, im Freiverkehr der Stuttgarter Wertpapierbörse sowie im elektronischen Handelssystem Xetra gehandelt (WKN A1RFMY).

Disclaimer:
Sofern in dieser Mitteilung zukunftsbezogene, also Absichten, Erwartungen, Annahmen oder Vorhersagen enthaltende Aussagen gemacht werden, basieren diese auf den gegenwärtigen Erkenntnissen der RCM Beteiligungs AG. Zukunftsbezogene Aussagen sind naturgemäß Risiken und Unsicherheitsfaktoren unterworfen, die dazu führen können, dass die tatsächliche Entwicklung erheblich von der erwarteten abweicht. Diese Mitteilung stellt keine Aufforderung zum Kauf der Aktie der RCM Beteiligungs AG dar. Die Aktien der RCM Beteiligungs AG dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder 'U.S. persons '(wie in Regulation S des U.S. amerikanischen Securities Act of 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der 'Securities Act') definiert) oder für Rechnung von U.S. persons angeboten oder verkauft werden.


Impressum und Unternehmenskontakt
RCM Beteiligungs AG
Fronäckerstraße 34
71063 Sindelfingen
Tel.: 07031-4690960
Fax: 07031-4690966
Internet: www.rcm-ag.de
e-Mail: info@rcm-ag.de


HRB-Nr. 245448 AG Stuttgart,
Steuer-ID: DE215058656, Finanzamt Böblingen
Sitz der Gesellschaft: Sindelfingen
Vorstand: Martin Schmitt (Vors.), Reinhard Voss,
Aufsichtsratsvorsitzender: Prof. Dr. Steinbrenner


Kontakt:
Reinhard Voss
Vorstand
RCM Beteiligungs AG
Fronäckerstraße 34
71063 Sindelfingen
Tel.: 07031-4690964
mobil: 0172-4892740
reinhard.voss@rcm-ag.de


07.11.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: RCM Beteiligungs AG
Fronäckerstraße 34
71063 Sindelfingen
Deutschland
Telefon: 07031-4690964
Fax: 07031-4690966
E-Mail: reinhard.voss@rcm-ag.de
Internet: www.rcm-ag.de
ISIN: DE000A1RFMY4
WKN: A1RFMY
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Frankfurt (Scale), Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 907715

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

907715  07.11.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=907715&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019e
Umsatzerlöse1 14,08 12,49 12,18 14,65 11,37 19,14 17,60 0,00
EBITDA1,2 1,17 2,53 2,65 2,81 2,98 6,45 4,44 0,00
EBITDA-Marge3 8,31 20,26 21,76 19,18 26,21 33,70 25,23 0,00
EBIT1,4 0,68 2,04 2,45 2,55 2,71 3,23 4,08 0,00
EBIT-Marge5 4,83 16,33 20,11 17,41 23,83 16,88 23,18 0,00
Jahresüberschuss1 -0,51 0,78 0,64 1,25 1,65 1,58 2,55 0,00
Netto-Marge6 -3,62 6,24 5,25 8,53 14,51 8,25 14,49 0,00
Cashflow1,7 5,10 -4,22 2,44 5,96 3,20 1,80 11,41 0,00
Ergebnis je Aktie8 -0,03 0,02 0,04 0.08 0,11 0,07 0,12 0,14
Dividende8 0,00 0,03 0,03 0,04 0,04 0,06 0,06 0,06
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2018 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: BW Revision

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
RCM Beteiligungs AG
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A1RFMY 2,080 Halten 30,58
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
13,00 25,40 0,517 35,71
KBV KCV KUV EV/EBITDA
2,52 2,68 1,74 12,331
Dividende '18 in € Dividende '19e in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
0,06 0,06 2,88 20.08.2019
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
06.05.2019 14.08.2019 14.11.2019 05.06.2019
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
0,00% -1,79% -2,80% -6,31%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu RCM Beteiligungs AG  ISIN: DE000A1RFMY4 können Sie bei DGAP abrufen

Immobilien (Wohn) , A1RFMY , RCMN , XETR:RCMN