29.05.2019 FORTEC ELEKTRONIK AG  DE0005774103

Original-Research: FORTEC ELEKTRONIK AG (von Montega AG): Kaufen


 

Original-Research: FORTEC ELEKTRONIK AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu FORTEC ELEKTRONIK AG

Unternehmen: FORTEC ELEKTRONIK AG
ISIN: DE0005774103

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 29.05.2019
Kursziel: 26,00
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Patrick Speck, Stephan Bonhage

Q3-Zahlen im Rahmen der Erwartungen – EBIT-Guidance erhöht

FORTEC Elektronik hat heute die Zahlen für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2018/2019 veröffentlicht und die EBIT-Prognose für das Gesamtjahr erhöht.

[Tabelle]

Umsatz und EBIT auf Höhe unserer Prognosen: Der Konzernumsatz stieg im dritten Quartal um 11,1% und lag mit 24,7 Mio. Euro nah an unserer Prognose (MONe: 24,6 Mio. Euro). Die im vergangenen Jahr akquirierten UK-Gesellschaften leisteten wie erwartet einen Umsatzbeitrag von ca. 2 Mio. Euro, der zu rund 60% auf das Segment Datenvisualisierung und zu etwa 40% auf den Bereich Stromversorgung entfallen sein dürfte. Das um die UKGesellschaften bereinigte organische Wachstum sollte demnach rund 2% betragen haben. Auf Segmentebene konnte im Bereich Stromversorgung mit einem Wachstum in Q3 von 22,4% auf 9,3 Mio. Euro unsere Prognose übertroffen werden (MONe: 8,0 Mio. Euro). Der im letzten Geschäftsjahr initiierte Ausbau des Vertriebs in diesem Segment zeigt damit noch stärkere Impulse als antizipiert. Mit einem Umsatz von 15,4 Mio. Euro lag der Bereich Datenvisualisierung hingegen etwas unter unserer Prognose (MONe: 16,6 Mio. Euro) und dürfte sich angesichts der starken Vorjahresbasis sowie der nicht unüblichen Schwankungen im Projektgeschäft organisch leicht rückläufig entwickelt haben.

Das Konzern-EBIT in Q3 von 2,4 Mio. Euro lag knapp über unseren Erwartungen (MONe: 2,3 Mio. Euro) und stellt eine leichte Verbesserung gegenüber dem Vorjahr (2,3 Mio. Euro) dar. Zwar blieb die erzielte EBIT-Marge von 9,7% wie antizipiert unter dem sehr hohen Vorjahreswert (10,2%), vor dem Hintergrund der Aufwendungen für die Integration der UKGesellschaften sowie des Lagerumzugs bei der Tochtergesellschaft Emtron konnte das Unternehmen u.E. damit jedoch eine solide operative Marge erzielen. Da die Steuerquote noch niedriger ausfiel als erwartet, verbesserte sich das Periodenergebnis stark (+27,2%).

EBIT-Guidance nochmals angehoben: Angesichts des auf hohem Niveau stabilen Auftragsbestands von 48,0 Mio. Euro bestätigte FORTEC das Umsatzziel und passte die EBITPrognose erneut nach oben an. Der Vorstand erwartet nun ein Konzern-EBIT i.H.v. rund 7,5 Mio. Euro (vorher: leicht über 7 Mio. Euro). Die Anpassung der EBIT-Guidance deckt sich mit unseren Schätzungen (MONe: 7,6 Mio. Euro) und untermauert die zu Beginn des Jahres antizipierte klare Profitabilitätsverbesserung des Unternehmens.

Fazit: FORTEC ist u.E. auf einem guten Weg, die aktualisierten Jahresziele zu erreichen. Der Auftragsbestand und die sichtbaren Vertriebserfolge bilden hierbei eine solide Grundlage für das laufende Q4. Trotz der nicht außer Acht zu lassenden makroökonomischen Unsicherheitsfaktoren bleiben wir auch mittelfristig optimistisch. Wir bestätigen daher unsere Prognosen und das Rating „Kaufen“ mit unverändertem Kursziel von 26,00 Euro.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/18207.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.



Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019e
Umsatzerlöse1 44,54 45,40 45,91 78,18 78,52 79,57 88,31 90,40
EBITDA1,2 2,60 2,45 2,46 5,88 6,04 6,61 8,13 9,00
EBITDA-Marge3 5,84 5,40 5,36 7,52 7,69 8,31 9,21 9,96
EBIT1,4 2,37 2,16 2,18 4,83 5,50 6,02 7,45 7,65
EBIT-Marge5 5,32 4,76 4,75 6,18 7,00 7,57 8,44 8,46
Jahresüberschuss1 1,76 1,54 1,87 3,56 4,26 4,32 5,69 5,85
Netto-Marge6 3,95 3,39 4,07 4,55 5,43 5,43 6,44 6,47
Cashflow1,7 0,21 3,29 0,74 3,28 5,04 3,47 3,96 4,30
Ergebnis je Aktie8 0,60 0,52 0,63 0.97 1,44 1,33 1,75 1,77
Dividende8 0,50 0,50 0,50 0,60 0,60 0,60 0,70 0,70
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2018 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Metropol Audit

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Fortec Elektronik
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
577410 20,300 Kaufen 65,98
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
11,94 14,18 0,842 18,99
KBV KCV KUV EV/EBITDA
1,76 16,68 0,75 7,706
Dividende '18 in € Dividende '19e in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
0,70 0,70 3,45 06.02.2020
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
29.11.2019 27.03.2020 29.05.2020 25.10.2019
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-1,39% -2,32% 6,28% 10,03%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu FORTEC ELEKTRONIK AG  ISIN: DE0005774103 können Sie bei DGAP abrufen

Elektrotechnik , 577410 , FEV , XETR:FEV