13.05.2019 BHB Brauholding Bayern-Mitte AG  DE000A1CRQD6

Original-Research: BHB Brauholding Bayern-Mitte AG (von GBC AG): Kaufen


 

Original-Research: BHB Brauholding Bayern-Mitte AG - von GBC AG

Einstufung von GBC AG zu BHB Brauholding Bayern-Mitte AG

Unternehmen: BHB Brauholding Bayern-Mitte AG ISIN: DE000A1CRQD6

Anlass der Studie: Research Studie (Anno) Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 3,80 EUR
Kursziel auf Sicht von: 31.12.2019
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Matthias Greiffenberger; Cosmin Filker

Zuverlässiger und nachhaltiger Dividendenwert; Wachstum über Verdichtung des Vertriebsnetz und über den weiteren Export geplant

Der Umsatz wurde im Geschäftsjahr 2018 um 2,3% auf 17,67 Mio. € gesteigert (VJ: 17,27 Mio. €). Die BHB konnte sich abermals im Markt gut behaupten. So konnte der Gesamtgetränkeabsatz um 5,4% auf 225,60 thl (VJ: 214,10 thl) gesteigert werden. Absatzfördernd wirkten sich der heiße und langanhaltende Sommer sowie die Akquisitionserfolge der BHB aus. Im Sommer 2018 steigerte die BHB sogar den Personaleinsatz, um den hohen Produktionsbedarf umsetzen zu können. Weiterhin konnte Rumänien als neues Absatzland gewonnen werden, was sich ebenfalls absatzsteigernd auswirkte.

Ergebnisseitig wurde mit einem EBITDA in Höhe von 1,98 Mio. € das Vorjahresniveau gehalten (VJ: 2,00 Mio. €). Trotz der hohen Kostendisziplin des Unternehmens stiegen die Personalkosten bedingt durch die Tarifverträge und den zusätzlichen Personaleinsatz im Sommer leicht überproportional an. Durch Abschreibungen auf Finanzanlagen wurde das Nettoergebnis leicht belastet und der Konzernüberschuss belief sich auf 0,22 Mio. € (VJ: 0,24 Mio. €). Mit einem Ergebnis in Höhe von 0,07 € pro Aktie sollte somit die übliche Dividende in Höhe von 0,06 € weiterhin gesichert sein.

Das Unternehmen erwartet für das Geschäftsjahr 2019 Umsatzerlöse in Höhe von 17,80 Mio. € bei einer EBIT-Marge von 2,3% bis 2,7%. Wir erwarten Umsatzerlöse in Höhe von 17,80 Mio. € im Jahr 2019 und 17,92 Mio. € in 2020. Maßgebliche Umsatzsteigerungen sollten insbesondere durch die Verdichtung des Vertriebsgebiets erzielt werden können. Durch diese Maßnahme könnten weitere Kunden im bestehenden Vertriebsgebiet adressiert werden, was zu unterproportionalen Steigerungen der Logistikkosten bei parallel steigenden Umsätzen führen sollte. Weiterhin sehen wir gutes Wachstumspotenzial im Ausland. So erhöhte die BHB ihre Italienische Beteiligung von 40% auf 50%, was dafür spricht, dass auch das Management der BHB hier weitere Wachstumschancen sieht. Darüber hinaus wurde im Geschäftsjahr 2018 Rumänien erschlossen. Dieser relativ junge Exportmarkt für die BHB sollte noch am Anfang der Entwicklung stehen und weiteres Potenzial bergen. Durch die Maßnahmen und die Skaleneffekte der Verdichtung des Vertriebsnetzes erwarten wir eine sukzessive Steigerung der EBIT-Marge. Wir erwarten ein EBIT in Höhe von 0,42 Mio. € im Geschäftsjahr 2019 sowie ein EBIT von 0,47 Mio. € im Jahr 2020.

Insgesamt kann die BHB sich sehr gut im herausfordernden Biermarkt behaupten und stetig wachsen. Durch die Wachstumschancen mit den möglichen Skaleneffekten gehen wir von einer sukzessiven Ergebnisverbesserung aus. Der leicht konservativere Ausblick der Geschäftsführung wird durch den risikolosen Zinssatz im Bewertungsmodell kompensiert und daher bestätigen wir das Kursziel von 3,80 € je Aktie (bisher: 3,80 €) und vergeben das Rating: Kaufen.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/18013.pdf

Kontakt für Rückfragen
Jörg Grunwald
Vorstand
GBC AG
Halderstraße 27
86150 Augsburg
0821 / 241133 0
research@gbc-ag.de
++++++++++++++++
Offenlegung möglicher Interessenskonflikte nach § 85 WpHG und Art. 20 MAR Beim oben analysierten Unternehmen ist folgender möglicher Interessenkonflikt gegeben: (5a,7,11); Einen Katalog möglicher Interessenkonflikte finden Sie unter: http://www.gbc-ag.de/de/Offenlegung.htm +++++++++++++++
Datum und Zeitpunkt der Fertigstellung der Studie: 09.05.2019 (18:00 Uhr) Datum und Zeitpunkt der ersten Weitergabe: 13.05.2019 (09:30 Uhr) Gültigkeit des Kursziels: bis max. 31.12.2019

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.



Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019e
Umsatzerlöse1 16,30 16,25 16,28 17,04 17,10 17,27 17,67 0,00
EBITDA1,2 2,04 1,77 1,71 1,88 1,85 2,00 1,98 0,00
EBITDA-Marge3 12,52 10,89 10,50 11,03 10,82 11,58 11,21 0,00
EBIT1,4 0,47 0,34 0,33 0,47 0,40 0,40 0,40 0,00
EBIT-Marge5 2,88 2,09 2,03 2,76 2,34 2,32 2,26 0,00
Jahresüberschuss1 0,25 0,26 0,01 0,31 0,21 0,24 0,22 0,00
Netto-Marge6 1,53 1,60 0,06 1,82 1,23 1,39 1,25 0,00
Cashflow1,7 1,43 1,70 1,39 2,01 1,77 1,15 2,31 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,08 0,08 0,09 0.11 0,07 0,08 0,07 0,09
Dividende8 0,06 0,06 0,06 0,06 0,06 0,06 0,06 0,06
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2018 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Dr. Kleeberg & Partner

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
BHB Brauholding
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A1CRQD 3,300 10,23
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
36,67 32,26 1,137 35,29
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,96 4,42 0,58 4,983
Dividende '17 in € Dividende '18 in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
0,06 0,06 1,82 05.07.2019
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
06.08.2019 23.04.2019
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
3,86% 9,28% 13,79% 8,55%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu BHB Brauholding Bayern-Mitte AG  ISIN: DE000A1CRQD6 können Sie bei DGAP abrufen

Nahrungsmittel/Getränke , A1CRQD , B9B , XETR:B9B