05.12.2013 KHD Humboldt Wedag International AG  DE0006578008

DGAP-News: KHD Humboldt Wedag International AG: Vorstand und Aufsichtsrat der KHD Humboldt Wedag International AG empfehlen Annahme des Übernahmeangebots von AVIC International Engineering Holdings Pte. Ltd.


 
DGAP-News: KHD Humboldt Wedag International AG / Schlagwort(e): Stellungnahme/Übernahmeangebot KHD Humboldt Wedag International AG: Vorstand und Aufsichtsrat der KHD Humboldt Wedag International AG empfehlen Annahme des Übernahmeangebots von AVIC International Engineering Holdings Pte. Ltd. 05.12.2013 / 15:42 --------------------------------------------------------------------- Vorstand und Aufsichtsrat der KHD Humboldt Wedag International AG empfehlen Annahme des Übernahmeangebots von AVIC International Engineering Holdings Pte. Ltd. Köln, 5. Dezember 2013 - Vorstand und Aufsichtsrat der KHD Humboldt Wedag International AG, Köln (im Folgenden: KHD), haben heute auf der Homepage der Gesellschaft ihre gemeinsame Stellungnahme zum freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot der Bieter, AVIC International Engineering Holdings Pte. Ltd., Europe Project Management Pte. Ltd., Europe Technology Investment Pte. Ltd. und Europe Engineering Holdings Pte. Ltd. veröffentlicht. Vorstand und Aufsichtsrat empfehlen den Aktionären in der gemeinsamen Stellungnahme das Übernahmeangebot der Bieter zum Angebotspreis von 6,45 Euro je Aktie anzunehmen. Die Empfehlung stützt sich auf Gutachten (Fairness Opinions) der vom Vorstand beauftragten Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KMPG sowie des vom Aufsichtsrat mandatierten Beratungsunternehmens Network Corporate Finance. Beide sind unabhängig voneinander zu der Auffassung gelangt, dass den Aktionären durch das Angebot eine angemessene Gegenleistung für die Andienung der Aktien offeriert wird. Der Angebotspreis entspricht einem Aufpreis von 34,9 Prozent auf den Durchschnittsschlusskurs der KHD-Aktie im Drei-Monatszeitraum vor Ankündigung des Angebots am 10. Oktober 2013. Über die Beurteilung des Angebotspreises hinaus wurden durch Vorstand und Aufsichtsrat auch mögliche Auswirkungen der Übernahme auf die Geschäfts-, Ertrags- und Finanzlage von KHD umfassend geprüft. Auch diese Prüfung hat keinen Anlass ergeben, den Aktionären und Beschäftigen von KHD die Annahme des Angebots nicht zu empfehlen. Die AVIC International Engineering Holdings Pte. Ltd. ist Teil der AVIC-Gruppe, die bereits seit 2010 mit einem Anteil von 20 Prozent Ankeraktionär und wichtiger Kooperationspartner von KHD im internationalen Anlagenbau für die Zementindustrie, insbesondere beim schlüsselfertigen Bau von großen Zementanlagen (EPC-Markt) ist. In ihrer gemeinsamen Stellungnahme begrüßen Vorstand und Aufsichtsrat die Absicht von AVIC, auch künftig die von KHD verfolgte Wachstumsstrategie zu unterstützen und die wirtschaftliche Identität der KHD-Gruppe aufrechtzuerhalten. Die beabsichtigte Identifikation von Wachstumspotenzialen wie auch von Kosteneinsparungs- und Verbesserungspotenzialen sowie die Unterstützung von externen Akquisitionen können dazu beitragen, die Wettbewerbsposition der KHD-Gruppe zu stärken. Im Fall einer erfolgreichen Übernahme werden keine wesentlichen Auswirkungen auf die Finanzlage des Unternehmens erwartet. Die möglichen Auswirkungen einer Übernahme auf die Nutzung steuerlicher Verlustvorträge werden derzeit geprüft. Die Beschäftigungsverhältnisse bleiben nach Auskunft der Bieter im Falle einer Übernahme unangetastet. Auch auf die Besetzung des Vorstands hat das Verfahren keinen Einfluss. Die gemeinsame Stellungnahme von Vorstand und Aufsichtsrat mit weitergehenden Informationen steht auf der Website des Unternehmens zur Verfügung (http://www.khd.com/corporate-news-631.html). Über KHD KHD zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Ausrüstungen und Dienstleistungen für Zementproduzenten und verfügt über mehr als 150 Jahre Erfahrung im Zementanlagenbau. Zu den Kernkompetenzen des technologiefokussierten Konzerns zählen Verfahrenstechnik und Projektdurchführung. KHD bietet eine breite Palette an Produkten und Dienstleistungen für die Zementindustrie und bietet eine Vorreiterrolle bei umweltfreundlichen und energieeffizienten Produkten für Mahl- und Pyroprozess-Technologien. Die Holdinggesellschaft KHD Humboldt Wedag International AG mit Sitz in Köln steuert dabei die international tätigen Tochtergesellschaften. Weltweit beschäftigt der Konzern über 750 Mitarbeiter und ist mit Kundenservicecentern in Wachstumsmärkten wie Indien, Russland und der Region Asien-Pazifik vertreten. Die KHD Humboldt Wedag International AG (ISIN: DE0006578008, WKN: 657800) ist an der Frankfurter Wertpapierbörse (General Standard) notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.khd.com. Kontakt KHD Humboldt Wedag International AG Michael Nielsen Investor Relations Tel.: +49 (0)221 - 6504-1500 E-Mail: michael.nielsen@khd.com Website: www.khd.com Ende der Corporate News --------------------------------------------------------------------- 05.12.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: KHD Humboldt Wedag International AG Colonia-Allee 3 51067 Köln Deutschland Telefon: +49 (0)221 6504 1500 Fax: +49 (0)221 6504 1409 E-Mail: michael.nielsen@khd.com Internet: www.khd.com ISIN: DE0006578008 WKN: 657800 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- 243395 05.12.2013


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020e
Umsatzerlöse1 249,62 240,19 172,07 135,43 100,10 151,77 146,29 0,00
EBITDA1,2 29,38 32,27 -15,79 -31,45 -24,23 -31,20 -19,92 0,00
EBITDA-Marge3 11,77 13,44 -9,18 -23,22 -24,21 -20,56 -13,62 0,00
EBIT1,4 1,18 1,09 -17,67 -33,20 -25,62 -31,20 -22,65 0,00
EBIT-Marge5 0,47 0,45 -10,27 -24,51 -25,59 -20,56 -15,48 0,00
Jahresüberschuss1 0,74 1,58 -17,49 -29,16 -19,37 -25,30 -18,83 0,00
Netto-Marge6 0,30 0,66 -10,16 -21,53 -19,35 -16,67 -12,87 0,00
Cashflow1,7 -47,14 -10,96 -43,60 -39,37 5,28 -13,45 10,82 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,01 0,02 -0.35 -0,59 -0,39 -0,51 -0,38 -0,16
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2019 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Ernst & Young

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
KHD Humboldt Wedag Int.
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
657800 1,450 Verkaufen 72,07
KGV 2021e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
36,25 25,68 1,412 -7,51
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,71 6,66 0,49 0,905
Dividende '19 in € Dividende '20e in € Div.-Rendite '19e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 Verschoben
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
14.08.2020 15.03.2020
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
1,97% 11,45% 49,48% 9,85%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu KHD Humboldt Wedag International AG  ISIN: DE0006578008 können Sie bei DGAP abrufen

Maschinen-/Anlagenbau , 657800 , KWG , XETR:KWG