25.10.2013 REALTECH AG  DE0007008906

DGAP-Adhoc: REALTECH AG: Vorläufige 9-Monats- und Quartalszahlen 2013


 
REALTECH AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis 25.10.2013 12:00 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- *Konzernumsatz um 3% unter Vorjahr *Consultingerlöse um 2% gesunken *Softwaregeschäft um 5% niedriger *Betriebsergebnis (EBIT) minus 3,5 Mio.EUR Walldorf, 25. Oktober 2013. Die REALTECH AG erzielte nach vorläufigen 9-Monatszahlen 2013 mit 28,3 Mio. EUR einen um 3% geringeren Konzernumsatz als im Vorjahr (9-Monatszeitraum 2012: 29,1 Mio. EUR). Dabei sanken die Erlöse im Geschäftssegment Consulting um 2% auf 19,9 Mio. EUR (20,2 Mio. EUR). Die Softwareumsätze fielen mit 8,4 Mio. EUR (8,9 Mio. EUR) um 5% niedriger aus. Das Betriebsergebnis (EBIT) sank auf minus 3,5 Mio. EUR (0,0 Mio. EUR). Dazu trugen im Wesentlichen nicht erfüllte Umsatzerwartungen, die Ausgaben für das Projekt Timplify sowie die wirtschaftlichen Situationen einzelner Tochtergesellschaften bei. Darüber hinaus belasten Restrukturierungen das Ergebnis. Diese betrafen neben gezielten Personal- und Kostenreduktionsmaßnahmen insbesondere die Beendigung nicht ertragsträchtiger Unternehmensbereiche. Das Jahresergebnis minderte sich von minus 0,7 Mio. EUR auf minus 4,1 Mio. EUR, was ein Ergebnis je Aktie von minus 0,76 EUR bedingte nach minus 0,13 EUR im Vorjahr. 3. Quartal 2013: Der Konzernumsatz fiel im Quartalsvergleich um 8% auf 9,4 Mio. EUR (3. Quartal 2012: 10,2 Mio. EUR). Dabei gingen die Consultingerlöse um 11% auf 6,6 Mio. EUR (7,4 Mio. EUR) zurück. Die Software bewegte sich mit 2,8 Mio. EUR auf Vorjahresniveau (2,8 Mio. EUR). Bedingt durch die oben genannten Effekte und Maßnahmen sank das Betriebser-gebnis gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres auf minus 0,8 Mio. EUR (0,9 Mio. EUR). Entsprechend fiel das Jahresergebnis auf minus 1,1 Mio. EUR (0,8 Mio. EUR), woraus ein Ergebnis je Aktie von minus 0,20 EUR (0,15 EUR) resultierte. Der Vorstand leitet gegenwärtig die erforderlichen Schritte ein, um das Unternehmen sukzessive zurück zur Profitabilität zu führen. REALTECH befindet sich in einem Transformationsprozess, der durch die verstärkte horizontale Integration der beiden Segmente Consulting und Software geprägt ist. Dabei positioniert sich REALTECH als Technologie-Veredler rund um SAP und konzentriert sich auf seine Kerngeschäftsbereiche sowie auf seine traditionellen Expertise: den Technologietransfer in Anwendung und Nutzen für den Kunden. Der Vorstand bestätigt die Prognose eines negativen Betriebsergebnisses für das Jahr 2013 in Höhe eines niedrigen einstelligen Millionenbetrags. REALTECH veröffentlicht den Bericht zum 3. Quartal 2013 am 7. November 2013. Ansprechpartner: Volker Hensel REALTECH AG Industriestraße 39c D 69190 Walldorf Tel.: +49.6227.837.500 Fax: +49.6227.837.9134 25.10.2013 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: REALTECH AG Industriestraße 39c 69190 Walldorf Deutschland Telefon: +49 (0)6227 837-500 Fax: +49 (0)6227 837 9134 E-Mail: investors@realtech.com Internet: www.realtech.com ISIN: DE0007008906 WKN: 700890 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019e
Umsatzerlöse1 39,84 39,14 35,94 33,50 22,88 19,56 15,60 16,00
EBITDA1,2 1,65 -4,95 -0,16 -0,48 -1,21 2,26 -0,62 0,00
EBITDA-Marge3 4,14 -12,65 -0,45 -1,43 -5,29 11,55 -3,97 0,00
EBIT1,4 0,42 -6,49 -1,31 -1,42 -2,02 1,86 -0,83 -1,50
EBIT-Marge5 1,05 -16,58 -3,64 -4,24 -8,83 9,51 -5,32 -9,38
Jahresüberschuss1 -0,21 -7,10 -1,85 -1,96 -2,06 1,63 -0,96 0,17
Netto-Marge6 -0,53 -18,14 -5,15 -5,85 -9,00 8,33 -6,15 1,06
Cashflow1,7 0,79 -0,77 -3,43 -3,22 0,57 -3,71 0,23 0,00
Ergebnis je Aktie8 -0,04 -1,32 -0,37 -0.38 -0,39 0,27 -0,14 -0,18
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2018 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Moore Stephens

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
RealTech
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
700890 1,020 Halten 5,49
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
0,00 19,09 0,000 -3,76
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,49 24,41 0,35 2,401
Dividende '17 in € Dividende '18 in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 23.05.2019
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
27.09.2019 29.03.2019
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-4,67% -8,11% -6,42% -20,31%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu REALTECH AG  ISIN: DE0007008906 können Sie bei DGAP abrufen

IT-Services , 700890 , RTC , XETR:RTC