LEO
Leoni
Anteil der Short-Position: 13,21%
EVT
Evotec OAI
Anteil der Short-Position: 8,03%
TKA
ThyssenKrupp
Anteil der Short-Position: 7,57%
KCO
Klöckner &
Anteil der Short-Position: 6,99%
GBF
Bilfinger Berger
Anteil der Short-Position: 6,90%
SKB
Koenig & Bauer
Anteil der Short-Position: 6,16%
NDA
Aurubis
Anteil der Short-Position: 6,13%
SDF
K+S
Anteil der Short-Position: 6,12%
DBK
Deutsche Bank
Anteil der Short-Position: 5,12%
FNTN
FREENET
Anteil der Short-Position: 3,83%
DUE
Dürr
Anteil der Short-Position: 3,78%
SZG
Salzgitter
Anteil der Short-Position: 3,26%
CEC
Metro
Anteil der Short-Position: 2,71%
MTX
MTU Aero Engines
Anteil der Short-Position: 2,70%
OSR
OSRAM LICHT
Anteil der Short-Position: 2,19%
SFQ
SAF-HOLLAND
Anteil der Short-Position: 2,11%
ARL
Aareal Bank
Anteil der Short-Position: 2,09%
MOR
MorphoSys
Anteil der Short-Position: 2,08%
KRN
Krones
Anteil der Short-Position: 2,01%
CYR
CYAN
Anteil der Short-Position: 2,00%
ISR
ISRA VISION SYSTEMS
Anteil der Short-Position: 1,95%
LHA
Lufthansa
Anteil der Short-Position: 1,81%
RWE
RWE
Anteil der Short-Position: 1,50%

ZKK Zürcher Kapitalmarkt Konferenz: Unsere erste Vorschau

Auf diese Veranstaltung freuen wir uns schon jetzt: Am 11. September 2019 wird boersengefluester.de erstmalig auf der von GBC organisierten ZKK Zürcher Kapitalmarkt Konferenz vor Ort sein – quasi dem Pendant zur zweimal pro Jahr in München stattfindenden MKK. Nach jetzigem Stand werden im Zürich Marriott Hotel insgesamt 17 Unternehmen präsentieren. Die meisten davon haben wir freilich schon mehrfach gesehen. Aber es ist eben doch etwas anderes, die Vorstände auf internationalem Terrain zu erleben. Wer Interesse hat: Die Anmeldung zur ZKK finden Sie HIER. Aber natürlich wird boersengefluester.de auch ausführlich von der Veranstaltung berichten.


 

Gespannt sind wir unter anderem auf Remco Westermann, dem CEO von Media And Games Invest. Auf der Frankfurter Frühjahrskonferenz im Mai 2019 hatten wir das damals noch unter dem Namen Blockescence firmierende Unternehmen erstmals gesehen und hatten einen prima Eindruck (HIER) von der strategischen Ausrichtung der Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf Spiele, Medien und Technologie, wobei die – insbesondere unter Bondinvestoren bekannte – Gamigo AG eine zentrale Rolle im Portfolio einnimmt. Zuletzt hat Media And Games Invest brutto 9,2 Mio. Euro über eine Kapitalerhöhung eingenommen und darüber hinaus noch zwei Fremdkapitalfinanzierungen im Volumen von insgesamt 15 Mio. Euro unter Dach und Fach gebracht. Mit dem Geld will CEO Westermann insbesondere die Beteiligung von derzeit 38 Prozent der Anteile an dem Spielepublisher Gamigo ausbauen – genau wie auf der Frühjahrskonferenz angekündigt. Die Analysten von Sphene Capital setzt das Kursziel für die Aktien von Media And Games Invest bei 1,70 Euro an. Damit hätte das Papier noch ein Potenzial von knapp 40 Prozent. Geeignet ist der Titel aber nur für risikobereite Investoren. Der aktuelle Börsenwert beträgt etwas mehr als 85 Mio. Euro.

 

Media and Games Invest  Kurs: 1,185 €

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Media and Games Invest
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A1JGT0 1,185 Kaufen 82,97
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
23,70 16,85 1,413 50,00
KBV KCV KUV EV/EBITDA
1,23 16,83 2,54 13,888
Dividende '17 in € Dividende '18 in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 18.07.2019
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
30.09.2019 28.06.2019
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-6,40% 0,94% 6,76% -12,87%
    

 

Hierzulande am Kapitalmarkt noch kaum bekannt ist Wolftank Adisa aus Innsbruck mit Parallelnotiz im Münchner Spezialsegment m:access. Erstmals aufgefallen ist uns das in den Bereichen Sanierung von Tankanlagen und Umweltschutz-Dienstleistungen tätige Unternehmen erstmals Anfang Mai auf der MKK. Damals lieferte CEO Peter Werth eine solide Präsentation, woraufhin wir den Titel auf unsere „interne Beobachtungsliste“ genommen haben. Kursmäßig hat sich allerdings nicht sonderlich viel getan. Dafür gab es kürzlich auch bei Wolftank Adisa den Beschluss für eine Kapitalerhöhung. Durch die Ausgabe der neuen Aktien würde Wolftank Adisa brutto 3,3 Mio. Euro einnehmen, die zur Finanzierung des weiteren Wachstums eingesetzt werden sollen. Ziel ist es aber auch, den gegenwärtigen Streubesitz von gut 37 Prozent weiter auszubauen und so die Handelsumsätze zu stimulieren. Ein wesentlicher Treiber für den Aktienkurs ist das Geschäft mit der Errichtung von Flüssig-Erdgas (LNG) Tankstellen. „Hier liegt der Auftragseingang über allen Erwartungen“, sagte Vorstand Werth bereits im Frühjahr auf der MKK. Auf Konzernebene hat sich die Gesellschaft für 2020 vorgenommen, die Umsatzmarke von 50 Mio. Euro zu knacken und dabei auf ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von mindestens 4,5 Mio. Euro zu kommen. Wir bleiben dabei: Die Gesellschaft gehört mindestens auf die Watchlist. Ein Manko ist, dass es derzeit noch keinen konsolidierten Abschluss mit allen Geschäftszahlen auf Gruppenebene gibt.

 

Wolftank-Adisa Holding  Kurs: 31,000 €

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Wolftank-Adisa Holding
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A2PBHR 31,000 Beobachten 36,30
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
51,67 17,58 2,940 0,00
KBV KCV KUV EV/EBITDA
10,37 0,00 0,87 13,011
Dividende '17 in € Dividende '18 in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 30.08.2019
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
Sept. 2019 31.05.2019
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
2,03% 0,00% 0,00% 0,00%
    

 

Überdurchschnittlich interessant auf der ZKK wird aus heutiger Sicht auch der Vortrag von TTL Beteiligungs-und Grundbesitz-AG. Immerhin hat die Gesellschaft mit dem unerwarteten Verkauf ihrer indirekten Anteile an der Gewerbeimmobilien-Manager GEG den Kapitalmarkt auf dem falschen Fuß erwischt. Umso mehr kommt es nun drauf an, wieder Vertrauen bei den Streubesitzaktionären aufzubauen. Kein leichtes Unterfangen, galt GEG doch als wachstumsstarkes Kerninvestment des Unternehmens. Boersengefluester.de hat die Entwicklung von TTL in den vergangenen Quartalen stets eng begleitet. Aber ganz ehrlich: Momentan wissen auch wir nicht so recht, wie wir die aktuellen Perspektiven in der neuen Konstellation einschätzen sollen. Umso mehr setzen wir darauf, dass CEO Theo Reichert in Zürich genau in diesen Punkten Orientierung gibt. Immerhin sitzt das Unternehmen nun auf einem stattlichen Betrag an Cashmitteln, die zu investieren gilt. Nur mit dem Thema Dividenden sich die Anleger jedenfalls nicht zufrieden geben. Weit wichtiger ist eine neue Wachstumsstory.

 

TTL Beteil.- und Grundbesitz-AG  Kurs: 2,960 €

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
TTL Beteil.- und Grundbesitz-AG
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
750100 2,960 Halten 62,38
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
9,87 11,24 0,818 16,67
KBV KCV KUV EV/EBITDA
1,41 - 102,27 -70,764
Dividende '17 in € Dividende '18 in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
0,00 0,24 8,11 10.05.2019
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
20.08.2018 12.11.2018 19.02.2019
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
2,10% -18,75% -5,13% 0,00%
    

 

Anschauen wird sich boersengefluester.de auf der ZKK in Zürich auch die erst im zweiten Anlauf an die Börse geschlitterte onoff AG aus Wunstorf in der Nähe von Hannover. Die Gesellschaft ist im Bereich Prozessautomatisierung aktiv und erzielte im vergangenen Jahr bei Umsätzen von 18,3 Mio. Euro einen Überschuss von 456.00 Euro. Das laufende Jahr sollte schon allein deshalb besser werden, weil es 2018 eine Menge Sonderfaktoren zu verarbeiten gab. Grundsätzlich gefällt uns das Geschäftsmodell ganz gut. Allerdings kommt es nun für onoff darauf an, die Story auch am Kapitalmarkt entsprechend rüber zu bringen – und damit für eine anständige Handelsliquidität zu sorgen. Momentan sind die Börsenumsätze nämlich noch immer sehr überschaubar. Dabei beträgt die gesamte Marktkapitalisierung nur rund 35 Mio. Euro.

 

onoff  Kurs: 16,800 €

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
onoff
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A2BPNB 16,800 Beobachten 33,60
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
21,00 18,31 1,187 48,49
KBV KCV KUV EV/EBITDA
5,25 14,30 1,85 16,301
Dividende '17 in € Dividende '18 in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 14.01.2019
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-2,96% 0,00% 0,00% 0,00%
    

 

Last but not least werden wir uns in Zürich Updates von Unternehmen wie Aves One, Vectron Systems , SMT Scharf und Coreo holen – allesamt beinahe schon Klassiker auf boersengefluester.de. Und dann werden auch noch schauen, wie sich die ebenfalls im m:access gelistete Elbe Finanzgruppe so schlägt und warum der Small Cap an der Börse plötzlich so abgeht. Übermäßig viele Informationen gibt es von dem nun seit rund sieben Monaten börsennotierten Unternehmen aus Dresden schließlich noch nicht. Dabei türmt sich der Börsenwert des Finanzdienstleisters mittlerweile schon auf mehr als 80 Mio. Euro.

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Aves One
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A16811 9,650 Kaufen 125,60
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
10,05 9,09 1,083 -70,87
KBV KCV KUV EV/EBITDA
3,44 2,46 1,62 18,585
Dividende '17 in € Dividende '18 in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 13.08.2019
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
29.05.2019 Sept. 2019 Nov. 2019 30.04.2019
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-15,28% 0,06% 25,32% 12,21%
    

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Vectron Systems
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A0KEXC 10,000 Halten 72,73
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
16,13 34,01 0,488 196,08
KBV KCV KUV EV/EBITDA
7,18 - 2,93 -165,771
Dividende '17 in € Dividende '18 in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
0,05 0,05 0,50 19.06.2019
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
10.05.2019 30.08.2019 31.10.2019 30.04.2019
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
0,52% 3,72% 17,51% -48,13%
    

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
SMT Scharf
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
575198 13,000 Kaufen 60,06
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
10,40 15,07 0,650 11,02
KBV KCV KUV EV/EBITDA
1,17 - 0,85 10,014
Dividende '17 in € Dividende '18 in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 21.05.2019
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
15.05.2019 14.08.2019 13.11.2019 29.03.2019
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-1,25% 1,55% 10,17% -25,29%
    

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Coreo
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A0B9VV 1,500 Halten 23,92
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
10,71 17,22 0,618 -3,75
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,80 - 2,69 9,200
Dividende '17 in € Dividende '18 in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 13.06.2019
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
Okt. 2019 28.05.2019
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-4,52% -11,35% -16,67% -22,68%
    

 

 

aifinyo  Kurs: 38,000 €

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
aifinyo
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A2G8XP 38,000 Beobachten 95,48
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
100,00 14,71 5,902 253,33
KBV KCV KUV EV/EBITDA
28,30 - 3,41 42,855
Dividende '17 in € Dividende '18 in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 24.06.2019
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
20.06.2019
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
21,51% 0,00% 65,22% 0,00%
    

 

Foto von Flavio Aiello auf Pixabay

 



Über Gereon Kruse

Gereon Kruse
Gereon Kruse gründete im Mai 2013 die auf Datenjournalismus fokussierte Seite boersengefluester.de. Zuvor war er 19 Jahre bei dem Anlegermagazin BÖRSE ONLINE tätig – von 2000 bis Anfang 2013 in der Funktion des stellvertretenden Chefredakteurs. Sein Spezialgebiet sind deutsche Aktien – insbesondere Nebenwerte. 2016 gewann Gereon Kruse mit boersengefluester.de beim viel beachteten finanzblog award der comdirect bank den Publikumspreis und belegte gleichzeitig noch den 3. Platz in der Jurywertung.