flatex: Next Level

Vermutlich messen Finanzjournalisten dem Marktsegment in dem eine Aktie gelistet ist, regelmäßig eine wesentlich höhere Bedeutung bei, als es die meisten Investoren tun. Da schließt sich boersengefluester.de gern ein. Immerhin haben wir etliche unserer selbst erstellten Kennzahlenübersichten nach Prime Standard, General Standard oder auch Scale sortiert. Umso erfreuter sind wir, dass das ursprünglich bereits für […]

flatex: “Das ist jetzt eine klare einfache Story”

Über Monate hat flatex den Kapitalmarkt mit seinem im Sommer 2019 angekündigten “Strategic Review” in Atem gehalten. Mit einem überraschenden Ausgang: Statt des allgemein erwarteten Verkaufs des Unternehmens an einen Wettbewerber oder eine Private Equity-Gesellschaft hat die ehemalige FinTech Group selbst einen großen Deal abgeschlossen und den niederländischen Discountbroker DeGiro übernommen. Im Interview mit boersengefluester.de […]

flatex: Orderflut für die Discountbroker

Kaum eine Präsentation auf Kapitalmarktkonferenzen, in der Muhamad Chahrour, CFO der flatex AG, nicht darauf hinweist, dass eine höhere Volatilität an den Märkten die stille Reserve für den Discountbroker ist. Nun: Beweglich waren die Börsen in den vergangenen Wochen nun wahrlich, und es gab jede Menge spektakuläre Kursbewegungen bei Einzelwerten, die zum Traden animieren. Und […]

flatex: DeGiro statt Delisting

Eigentlich sah alles nach dem kugelsichersten Investmentdeal des Jahres aus. Anfang Juli gab die flatex AG – damals noch als FinTech Group firmierend – bekannt, dass sie gemeinsam mit der Investmentbank Lazard „strategische Optionen bezüglich der zukünftigen Ausrichtung des Unternehmens prüfe, um die erheblichen Wachstumschancen optimal nutzen zu können“. Was sich etwas sperrig anhört, hieß […]

flatex: Wichtiger Deal

Immerhin hat der Aktienkurs von flatex wieder die Kurve bekommen und den jüngsten Absacker (HIER) von 29 auf 22 Euro zu einem Großteil wieder wettgemacht. Aktuelle Notiz: 24,90 Euro. Dabei warten die Investoren weiterhin gespannt auf den Ausgang des Bieterverfahrens um den Discount-Broker mit parallelem B2B-Geschäft. Offenbar sind die Prozesse in der hochregulierten Finanzbranche noch […]

flatex: Finale Phase

Was ist nur mit dem Aktienkurs von flatex los? Seit mittlerweile rund einem Monat befindet sich der Anteilschein der früheren FinTech Group nun unter Druck und hat seit dem um gut 20 Prozent an Wert eingebüßt. Zwar ist damit noch längst nicht der gesamte Kursaufschwung seit den Anfang Juli 2019 gestarteten Verhandlungen um eine mögliche […]

flatex: Neuigkeiten aus dem Halbjahresreport

So etwas wie eine Chronistenpflicht gibt eigentlich nicht auf boersengefluester.de. Und normalerweise fällt die Kommentierung der Halbjahresberichte von Aktiengesellschaften über die wir regelmäßig berichten, auch gar nicht in diese wenig sexy anmutende Rubrik. Bei der flatex AG – ehemals FinTech Group – ist momentan aber alles anders. Nachdem der in erster Linie für seinen gleichnamigen […]

FinLab: Jetzt den Bleistift spitzen

Endlich geht wieder was mit der FinLab-Aktie. Schließlich ist es noch gar nicht so lange her, dass Präsentation der beiden Vorstände Juan Rodriguez und Stefan Schütze auf Kapitalmarktkonferenzen und sogar Meldungen aus dem Portfolio der Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf Fintech-Firmen nahezu wirkungslos am Kurs abperlten. Das wiederum war insofern frustrierend für Investoren und Management, weil […]

FinTech Group: Die Spannung steigt

Rund fünf Wochen ist es nun her, dass die FinTech Group mit der Meldung für Schlagzeilen sorgte, wonach sie – gemeinsam mit der amerikanischen Investmentbank Lazard – Optionen bezüglich der zukünftigen Ausrichtung ausloten würde. „Diese Prüfung wird mögliche strategische Partnerschaften, einen möglichen (Teil-)Verkauf der Gesellschaft und die Gewinnung etwaiger neuer Investoren umfassen. Zu diesem Zweck […]

FinTech Group: Messlatte nochmals höher gelegt

Am meisten hätte Aktionäre natürlich interessiert, wie es um den Anfang Juli – gemeinsam mit der amerikanischen Investmentbank Lazard – angestoßenen Prozess zur künftigen Ausrichtung der Fintech Group steht. Immerhin geht es hier um so wichtige Weichenstellungen wie strategische Partnerschaften, einen (Teil-)Verkauf der Gesellschaft oder auch Gewinnung neuer Investoren (siehe dazu auch unseren Artikel HIER). […]

FinTech Group: Renditeziele heraufgesetzt

Schwer zu sagen, ob der Aktienkurs der FinTech Group in den vergangenen Quartalen eine bessere Performance erzielt hätte, wenn die Gesellschaft bereits wieder unter dem Namen flatex AG firmieren würde. Vermutlich zwar nicht. Doch förderlich ist die zuletzt geballte Ladung an pikanten Meldungen aus dem heimischen Fintech-Umfeld, wie etwa bei Kreditech, N26 oder ayondo, definitiv […]

FinTech Group: Mit flatex nach Europa

Bereits auf dem Eigenkapitalforum, am Tag der abgeblasenen Kooperationsvereinbarung mit der Österreichischen Post, stimmte das Vorstandsteam der FinTech Group um CEO Frank Niehage und CFO Muhamad Chahrour die Investoren auf das Alternativprogramm ein: „flatex goes Europe“ (HIER). Nun legt die FinTech Group nach und gibt erste Details bekannt – freilich wohl auch vor dem Hintergrund […]

FinTech Group: Zurück auf Los

Tausende von Präsentationen gab es in den vergangenen Jahren auf dem Frankfurter Eigenkapitalforum (EKF). Freilich nur ganz wenige davon erzeugten Gänsehautmomente – wie etwa der Rücktritt des damaligen Schaltbau-Vorstands Jürgen Cammann im Jahr 2016 (HIER) oder die sehr persönlichen Erklärungen von Bernhard Burgener zum Showdown zwischen Constantin Medien und Highlight Communications. Ähnlich knisternd war die […]

Aktuell zu Ihren Aktien: FinTech Group, Intershop Communications

Grundsätzlich eine positive Entwicklung, aber trotzdem wirft sie kein gutes Licht auf die Prognosequalität des Managements von Intershop Communications. Demnach geht der Übergang von klassischen Lizenzerlösen hin zu wiederkehrenden Cloud-Umsätzen vehementer als gedacht vonstatten – mit allerdings zunächst einmal negativen Auswirkungen auf das Zahlenwerk: So rechnet der Anbieter von E-Commerce-Software für das laufende Jahr nun […]

FinTech Group: Niehages Meisterstück

Was wurde in Österreich nicht alles spekuliert, wer der neue Kooperationspartner der Österreichischen Post im Bankgeschäft wird und damit an die Stelle der BAWAG P.S.K. tritt: Die Volksbanken, die Commerzbank, die Anadi Bank oder auch Santander galten zwischenzeitlich als heiße Kandidaten. Umso bemerkenswerter, wer nun als Sieger aus dem zuletzt auf zwei Gruppen geschrumpften Bieterkreis […]

FinTech Group: Jetzt ist der Geschäftsbericht da

Die beiden unerfreulichen Dinge vorweg: Verglichen mit dem Termin, der ursprünglich im Finanzkalender auf der Homepage avisiert wurde, mussten die Anleger nun 10 Tage länger auf den Geschäftsbericht 2017 der FinTech Group warten. Dabei nannten die Frankfurter keinen Grund für die Verzögerung – passten in der Zwischenzeit lediglich das Veröffentlichungsdatum im Finanzkalender vom 15. auf […]

FinTech Group: Wichtige Schritte stehen an

Für eine positive Überraschung war das Börsenumfeld 2017 dann wohl doch nicht aufregend – sprich volatil – genug. So liegen die Zahlen der FinTech Group für das abgelaufene Jahr insgesamt nur im Rahmen der Erwartungen: Beim Umsatz kam die – vor allem durch den Onlinebroker Flatex bekannte – Gesellschaft zwar noch auf das von den […]

FinTech Group: Aus vier mach acht

„Ich bin davon überzeugt, dass wir die FinTech Group zum führenden Finanzdienstleistungs-Technologie-Unternehmen Europas machen werden“, sagte CEO Frank Niehage zum Amtsantritt im September 2014. Am Ziel angekommen ist Niehage zwar noch nicht ganz, doch die Story geht weiter – und zwar unter der Führung von Niehage. Wie die Frankfurter jetzt mitteilen, haben sie den Vertrag […]

Aktuell zu Ihren Aktien: FinTech Group, secunet Security Networks, Blue Cap, Logwin

Den vollständigen Geschäftsbericht für 2017 wird die FinTech Group vermutlich erst Ende April veröffentlichen. Wahrscheinlich ist allerdings, dass das Unternehmen – wie im Vorjahr – noch im März die wesentlichen Eckdaten des abgelaufenen Jahres präsentiert. Die Messlatte liegt bei über 100 Mio. Euro Umsatz sowie mehr als 16,8 Mio. Euro Netto-Gewinn. Nochmals bekräftigt hat der […]