NFON: Gute Gründe für die Aktie

Die Wahrheit ist nicht nur schwarz oder weiß. Ob die auf cloudbasierte Telefonanlagen für Firmenkunden spezialisierte NFON AG zu den Verlierern oder vielleicht sogar doch zu den Gewinnern der aktuellen Situation gehört, lässt sich noch gar nicht valide abschätzen. Im Aktienkurs von rund 9 Euro spiegelt sich zurzeit freilich eher das negative Szenario wider. Immerhin […]

Aktuell zu Ihren Aktien: NFON, Softing

  Immerhin: Zumindest die Ende Oktober gekürzten Prognosen für 2019 hat NFON erreicht. So kamen die Umsätze des Anbieters von cloudbasierten Telefonsystemen für die Nutzung von Firmenkunden um knapp 33 Prozent auf 57,1 Mio. Euro voran, was dem oberen Ende der avisierten Spanne von 30 bis 33 Prozent entspricht. Positiv hervorzuheben ist, dass der Anteil […]

NFON: Hoffentlich nur ein Knick

Vier Meldungen innerhalb einer Woche: Über einen Mangel an Neuigkeiten brauchen sich die Aktionäre von NFON momentan nicht zu beschweren. Allerdings haben die Investoren des Anbieters von cloudbasierten Lösungen für die Firmentelefonie einen Mix serviert bekommen, den sie sich so wohl nicht vorgestellt haben. Zwar ist der Umsatz im dritten Quartal 2019 gegenüber dem direkten […]

NFON: Alles auf Wachstum

Anfang Juli war es endlich wieder soweit: Der Aktienkurs von NFON touchierte die Marke von 12 Euro – und zwar von unten nach oben. Das ist insofern wichtig, weil der Anteilschein des Anbieters von cloudbasierten Telefonlösungen für gewerbliche Kunden im Mai 2018 zu genau diesem Kurs an die Börse kam und zwischenzeitlich bereits Extremkurse von […]

NFON: Kurs kommt immer besser in Schwung

Zumindest Erstzeichner der NFON-Aktie werden aufgeatmet haben. Knapp 14 Monate nach dem Börsengang zu 12 Euro hat der Anteilschein des Anbieters von Telefonanlagen für Geschäftskunden aus der Cloud nämlich sein Emissionsniveau zurückerobert. Das ist in diesem Fall eine gute Nachricht, denn Ende 2018 sah es zwischenzeitlich so aus, als ob der Titel – nach einer […]

Aktuell zu Ihren Aktien: NFON, Nanogate

Beim Gang an die Börse Mitte Mai 2018 tat sich NFON noch richtig schwer und musste den ursprünglich geforderten Preis von bis zu 19,60 Euro auf 12 Euro eindampfen. Immerhin: Der Anbieter von Cloud-Telefonanlagen für den Einsatz in Unternehmen hat sein IPO durchgezogen und via Kapitalerhöhung brutto rund 50 Mio. Euro eingenommen. Auffällig ist, dass […]