Polytec Group: Bewertung nice – Chart gruselig

Normalerweise ist ein Börsenwert von 210 Mio. Euro für einen profitabel arbeitenden Automobilzulieferer mit einem Umsatz von 637 Mio. Euro ziemlich niedrig. Und wenn der Titel dann auch noch unter Buchwert gerutscht ist, sollte man sich die Aktie auf jeden Fall näher ansehen. Es geht um die Polytec Group aus Österreich, einem Anbieter von Spritzgusskomponenten für den Motor-, Innen- und Außenbereich von Pkws und Nutzfahrzeugen. Am ehesten vergleichbar aus Kapitalmarktsicht ist Polytec mit den Anteilscheinen der STS Group oder auch PWO. Und spätestens beim Blick auf die Peer Group wird klar, dass der gesamte Sektor in den vergangenen Quartalen ordentlich unter Druck geraten ist. Zu recht sogar, wie die jüngsten Zahlen der meisten Autozulieferer zeigen. Da machen die jetzt veröffentlichten 2018er-Eckdaten von Polytec keine Ausnahme. Bei einem Erlösminus von rund sechs Prozent knickte das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) um mehr als 27 Prozent auf etwa 40 Mio. Euro ein.

Top & Flop-Auswertungen für 550 deutsche Aktien: Exklusiv für die wichtigsten Bewertungskennzahlen wie KGV, Dividendenrendite, KBV, KUV und viele mehr. Der Fundamental-Scanner von boersengefluester.de
Polytec Holding  Kurs: 8,750 €

 

„Wesentliche Gründe für den Rückgang waren Abrufkürzungen und Umsatzeinbußen auf Basis der reduzierten Produktion von Diesel-PKW sowie der Umstellung auf den in der EU seit September 2018 anzuwendenden Abgas- und Verbrauchsstandard WLTP. Zudem belasteten Preissteigerungen bei Rohmaterial und Energie das Ergebnis“, betont Polytec. Keine Frage: Die Resultate liegen noch ein Stück unter den ohnehin mehrfach gestutzten Erwartungen der Investoren. Andererseits hätte es wohl auch noch schlimmer kommen können. Zudem entscheidet sich die weitere Kursrichtung wohl auch erst mit dem für Ende März angekündigten Ausblick für das Gesamtjahr 2019 an. Andererseits ist in dem aktuellen Aktienkurs schon extrem viel Pessimismus eingepreist, so dass die Polytec-Aktie nach Auffassung von boersengefluester.de mindestens auf die Beobachtungsliste gehört.

Besonders interessant wird, wie sich das Unternehmen bei der Dividende entscheiden wird. Während wir zurzeit von einer spürbaren Senkung von 0,45 auf 0,20 Euro pro Anteilschein ausgehen, sehen die Analysten im Schnitt nur einen Rückgang auf 0,40 Euro kommen. Sollten die Finanzexperten Recht behalten, käme die Polytec-Aktie auf eine Dividendenrendite von immerhin mehr als vier Prozent. Nur auf den Chart des SmallCaps dürfen Investoren derzeit nicht schauen, der sieht wirklich gruselig aus.

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Polytec Holding
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A0JL31 8,750 Halten 195,38
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
9,21 7,12 1,311 9,09
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,92 5,10 0,31 4,844
Dividende '17 in € Dividende '18e in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
0,45 0,20 2,29 10.05.2019
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
08.05.2019 07.08.2019 07.11.2019 29.03.2019
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-4,00% -19,75% 6,06% -48,77%
    

 

Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019e
Umsatzerlöse1 481,62 476,63 491,28 626,45 650,40 676,44 637,00 610,00
EBITDA1,2 41,64 36,41 36,53 59,74 80,12 82,30 67,00 56,10
EBITDA-Marge3 8,65 7,64 7,44 9,54 12,32 12,17 10,52 9,20
EBIT1,4 27,71 21,38 20,65 36,59 52,42 55,08 40,00 30,50
EBIT-Marge5 5,75 4,49 4,20 5,84 8,06 8,14 6,28 5,00
Jahresüberschuss1 22,28 15,01 14,15 24,24 37,02 38,96 29,50 20,00
Netto-Marge6 4,63 3,15 2,88 3,87 5,69 5,76 4,63 3,28
Cashflow1,7 15,71 27,19 20,81 51,27 70,68 38,28 34,50 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,97 0,65 0,62 1.08 1,65 1,74 1,29 0,90
Dividende8 0,35 0,25 0,25 0,30 0,40 0,45 0,20 0,20
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2018 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: KPMG

 

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
PWO
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
696800 26,800 Halten 83,75
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
10,11 11,77 0,888 10,38
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,76 2,19 0,18 6,241
Dividende '17 in € Dividende '18e in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
1,65 1,20 4,48 22.05.2019
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
08.05.2019 05.08.2019 07.11.2019 28.03.2019
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-2,62% -22,92% 9,39% -39,78%
    

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
STS Group
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A1TNU6 9,795 Beobachten 58,77
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
7,53 10,66 0,713 4,50
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,70 - 0,19 7,567
Dividende '17 in € Dividende '18e in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 17.05.2019
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
15.05.2019 07.08.2019 06.11.2019 04.04.2019
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-11,91% 0,00% -3,69% 0,00%
    

Foto: Pixabay


 

Jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter BGFL Weekly anmelden. Das Angebot ist kostenlos und präsentiert die Highlights von boersengefluester.de (BGFL) sowie andere nützliche Links. Der Erscheinungstag ist immer freitags. Wer Interesse hat und noch nicht registriert ist, kann das sehr gern unter diesem LINK tun – natürlich DSGVO-konform.


Über Gereon Kruse

Gereon Kruse
Gereon Kruse gründete im Mai 2013 die auf Datenjournalismus fokussierte Seite boersengefluester.de. Zuvor war er 19 Jahre bei dem Anlegermagazin BÖRSE ONLINE tätig – von 2000 bis Anfang 2013 in der Funktion des stellvertretenden Chefredakteurs. Sein Spezialgebiet sind deutsche Aktien – insbesondere Nebenwerte. 2016 gewann Gereon Kruse mit boersengefluester.de beim viel beachteten finanzblog award der comdirect bank den Publikumspreis und belegte gleichzeitig noch den 3. Platz in der Jurywertung.