PEH Wertpapier: Erste Ableitung von Capsensixx

Alles richtig gemacht haben aus heutiger Sicht Anleger, die Mitte des Jahres die hohen Kurse sowie die mediale Präsenz von PEH Wertpapier anlässlich des Börsengangs der Tochter Capsensixx genutzt haben, um aus der Aktie des Finanzdienstleisters auszusteigen. Gemessen am Jahreshoch von fast 36 Euro hat die PEH um gut 20 Prozent an Wert verloren und übt sich zurzeit an einer Stabilisierung im Bereich zwischen 24 und 25 Euro. Wesentlicher Grund für die schwache Performance der PEH-Aktie ist freilich der Kursrutsch von Capsensixx seit dem IPO zu 16 Euro auf gegenwärtig 13 Euro. Die Wirkungskette: Etwas mehr 75 Prozent der Capsensixx-Aktien sind PEH zuzurechnen, was sich dann entsprechend im Depot auswirkt. Konkret verlor der Capsensixx-Anteil von PEH seit dem Start am 21. Juno 2018 im Prime Standard von 41,32 auf 33,62 Mio. Euro an Wert – bei einer derzeitigen PEH-Kapitalisierung von 44,62 Mio. Euro.

Jetzt neu für 550 deutsche Aktien: Exklusive Top & Flop-Auswertungen zu allen wichtigen Bewertungskennzahlen mit dem Fundamental-Scanner von boersengefluester.de

Andersherum ausgedrückt heißt das, dass der Börsenwert von PEH momentan zu etwa drei Viertel durch Capsensixx abgedeckt ist. Zum Zeitpunkt des IPO lag diese Quote übrigens bei fast genau 70 Prozent. Relativ gesehen hat sich also gar nicht mal so viel verändert, bis auf den Umstand, dass die Anleger das in der PEH verbliebene Asset-Management-Geschäft derzeit nur noch mit rund 11 Mio. Euro bewerten – verglichen mit 17,5 Mio. Euro im Juni 2018. Auch wenn das allgemeine Kapitalmarktumfeld wesentlich ruppiger geworden ist, nach Auffassung von boersengefluester.de übertreiben die Investoren hier mit ihrer Skepsis bezüglich den weiteren Perspektiven für die beiden Frankfurter Unternehmen. Capsensixx – mit ihren wesentlichen Beteiligungen Axxion (50,01 Prozent), Oaklet (53,86 Prozent) und dem Hoffnungsträger Coraixx (66,66 Prozent) – kommt nach neun Monaten 2018 auf einen Umsatzanstieg von fast 43 Prozent auf 79,73 Mio. Euro. Davon entfallen freilich rund 80 Prozent auf Performance-Fees, die von Capsensixx an die externen Vermögensverwalter 1:1 durchgereicht werden, so dass die Netto-Erlöse nach neun Monaten 2018 bei 15,95 Mio. Euro (Vorjahr: 13,40 Mio. Euro) anzusetzen sind. Wichtig ist diese Unterscheidung insbesondere dann, wenn man die Capsensixx-Aktie anhand des Kurs-Umsatz-Verhältnisses (KUV) bewerten.

 

PEH Wertpapier  Kurs: 24,000 €

 

Capsensixx  Kurs: 12,250 €

 

Nach Abzug sämtlicher Aufwendungen sowie den auf die Minderheitsgesellschafter entfallen Gewinnanteil bleibt zum Ende des dritten Quartals ein von 1,50 auf 1,73 Mio. Euro erhöhter Überschuss stehen. Das entspricht einem Ergebnis je Aktie von 0,50 Euro, was sich wiederum mit unseren Erwartungen deckt. So gesehen ist im „Brot-und-Butter-Geschäft“ alles soweit im Lot. Für eine valide Einschätzung der Entwicklung der in der Coraixx gebündelten Belegverarbeitungsaktivitäten fehlen derzeit schlichtweg die Informationen. Insgesamt klingt der Ausblick von Capsensixx-Vorstand Sven Ulbrich jedoch eher zuversichtlich. Demnach ist – sofern sich keine gravierenden Änderungen ergeben – mit einer „Fortsetzung des profitablen Umsatz- und Ergebniswachstums sowie einem starken vierten Quartal 2018“ zu rechnen.

Per saldo spricht das eher für eine Stabilisierung der Capsensixx-Aktie, zumal die Bewertung mit einem KGV von knapp zwölf durchaus moderat ist. Gleiches gilt für die PEH-Aktie, zumal hier on top mit einer attraktiven Dividende zu rechnen ist. Wer den Anteilschein also noch im Depot hat: Es bestehen gute Chancen, dass sich die Notiz zumindest stabilisiert und bei einem besseren Marktumfeld auch wieder den Nordkurs einschlägt.

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
PEH Wertpapier
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
620140 24,000 Kaufen 43,53
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
11,16 23,55 0,474 26,09
KBV KCV KUV EV/EBITDA
4,38 7,27 1,61 7,078
Dividende '17 in € Dividende '18e in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
1,10 1,10 4,58 28.06.2019
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
23.05.2019 26.08.2019 20.11.2019 18.04.2019
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-6,11% -15,40% -18,64% -18,09%
    

 

Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018e
Umsatzerlöse1 18,21 20,52 22,83 24,68 22,84 26,99 29,40
EBITDA1,2 -0,52 2,51 3,63 5,01 4,06 6,15 6,60
EBITDA-Marge3 -2,86 12,23 15,90 20,30 17,78 22,79 22,45
EBIT1,4 2,84 1,47 2,89 2,34 3,28 9,01 5,30
EBIT-Marge5 15,60 7,16 12,66 9,48 14,36 33,38 18,03
Jahresüberschuss1 0,08 2,38 4,25 3,27 -0,78 3,54 4,10
Netto-Marge6 0,44 11,60 18,62 13,25 -3,42 13,12 13,95
Cashflow1,7 2,22 4,68 4,05 7,96 3,49 5,99 6,30
Ergebnis je Aktie8 -0,59 0,49 1,24 0.55 -0,47 2,17 2,25
Dividende8 0,00 0,30 0,70 1,20 0,80 1,10 1,10
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2017 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Baker Tilly

 


 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Capsensixx
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A2G9M1 12,250 Halten 42,02
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
11,34 9,80 1,222 17,65
KBV KCV KUV EV/EBITDA
3,93 8,03 0,36 4,494
Dividende '17 in € Dividende '18e in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
0,00 0,30 2,45 27.06.2019
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
23.05.2019 26.08.2019 20.11.2018 18.04.2019
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-7,37% 0,00% 0,00% 0,00%
    

 

Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018e
Umsatzerlöse1 0,00 0,00 0,00 69,46 65,54 116,20 137,50
EBITDA1,2 0,00 0,00 0,00 7,45 6,56 8,17 10,40
EBITDA-Marge3 0,00 0,00 0,00 10,73 10,01 7,03 7,56
EBIT1,4 0,00 0,00 0,00 6,88 5,81 7,19 9,80
EBIT-Marge5 0,00 0,00 0,00 9,90 8,86 6,19 7,13
Jahresüberschuss1 0,00 0,00 0,00 4,83 4,07 4,98 4,70
Netto-Marge6 0,00 0,00 0,00 6,95 6,21 4,29 3,42
Cashflow1,7 0,00 0,00 0,00 5,23 3,14 5,95 5,80
Ergebnis je Aktie8 0,00 0,00 0,00 0.71 0,60 0,74 0,72
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,30
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2017 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Baker Tilly

 


 

Jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter BGFL Weekly anmelden. Das Angebot ist kostenlos und präsentiert die Highlights von boersengefluester.de (BGFL) sowie andere nützliche Links. Der Erscheinungstag ist immer freitags. Wer Interesse hat und noch nicht registriert ist, kann das sehr gern unter diesem LINK tun – natürlich DSGVO-konform.


Über Gereon Kruse

Gereon Kruse
Gereon Kruse gründete im Mai 2013 die auf Datenjournalismus fokussierte Seite boersengefluester.de. Zuvor war er 19 Jahre bei dem Anlegermagazin BÖRSE ONLINE tätig – von 2000 bis Anfang 2013 in der Funktion des stellvertretenden Chefredakteurs. Sein Spezialgebiet sind deutsche Aktien – insbesondere Nebenwerte. 2016 gewann Gereon Kruse mit boersengefluester.de beim viel beachteten finanzblog award der comdirect bank den Publikumspreis und belegte gleichzeitig noch den 3. Platz in der Jurywertung.