12.12.2016 Ringmetall Aktiengesellschaft  DE0006001902

DGAP-News: Ringmetall wächst im dritten Quartal wieder in beiden Geschäftsbereichen


 
DGAP-News: Ringmetall Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen Ringmetall wächst im dritten Quartal wieder in beiden Geschäftsbereichen 12.12.2016 / 12:28 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- - Konzernumsatz legt um 41,6 Prozent auf 72,3 Millionen Euro zu - EBITDA wächst fast doppelt so stark um 79,2 Prozent auf 9,3 Millionen Euro an - Geschäftsbereich Industrial Handling im dritten Quartal wieder auf Wachstumskurs München, 12. Dezember 2016 - Die Ringmetall AG (ISIN: DE0006001902), ein international führender Spezialanbieter in der Verpackungsindustrie, ist in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres im Umsatz und im Ergebnis weiter gewachsen. Neben dem Geschäftsbereich Industrial Packaging trug im dritten Quartal auch wieder der Bereich Industrial Handling zum Wachstum bei. Die Umsatzerlöse der Ringmetall Gruppe stiegen um 41,6 Prozent auf 72,3 Millionen Euro (9M 2015: 51,0 Millionen Euro). Die Bruttomarge blieb dabei mit 51,0 Prozent nahezu konstant (9M 2015: 50,9 Prozent). Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) erhöhte sich überproportional um 79,2 Prozent auf 9,3 Millionen Euro (9M 2015: 5,2 Millionen Euro), während sich das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 151,0 Prozent auf 5,5 Millionen Euro mehr als verdoppelte (9M 2015: 2,2 Millionen Euro). Auf internationaler Ebene entwickelte sich die Ende vergangenen Jahres in die Gruppe integrierte US-Tochtergesellschaft Self Industries weiterhin erfolgreich nach Plan. Auch führten auf einzelnen Märkten Europas und in Asien Optimierungen in den Produktionsabläufen zu einer nachhaltigen Verbesserung der operativen Schlagkraft der betroffenen Einheiten. "Wir haben im abgelaufenen Quartal einige Optimierungsprogramme erfolgreich abschließen können", erklärt Christoph Petri, Vorstandssprecher der Ringmetall Gruppe. "Vor allem bei unseren Ländergesellschaften in der Türkei und China haben wir unsere To-Do-Liste Schritt für Schritt abgearbeitet, was sich nun auch im Ergebnis niederschlägt." Die wesentlichen Kennzahlen zur Geschäftsentwicklung in den ersten neun Monaten 2016 stellen sich wie folgt dar:

in TEUR                       9M 2016                  9M 2015  Abweichung
Umsatzerlöse                   72.264                   51.044       41,6%
Rohertrag                      36.845                   25.971       41,9%
EBITDA                          9.342                    5.214       79,2%
EBITDA-Marge                    12,9%                    10,2%
EBIT                            5.510                    2.195      151,0%

Im Geschäftsbereich Industrial Packaging stieg der Umsatz nach der Integration von Self Industries in den ersten neun Monaten um 55,1 Prozent auf 60,1 Millionen Euro (9M 2015: 38,7 Millionen Euro). Das EBITDA des Geschäftsbereichs erhöhte sich im selben Zeitraum um 77,8 Prozent auf 9,7 Millionen Euro (9M 2015: 5,5 Millionen Euro). Nach mehreren von Umsatzrückgängen geprägten Quartalen legte der Geschäftsbereich Industrial Handling im dritten Quartal erstmals wieder sowohl im Umsatz als auch im Ergebnis zu. Zwar lag der Umsatz der ersten neun Monate mit 12,2 Millionen Euro noch 1,2 Prozent unter Vorjahr (9M 2015: 12,3 Millionen Euro). Ergebnisseitig legte das EBITDA nach den im zweiten Quartal erfolgten Kostenoptimierungen mit einem Zuwachs von 13,2 Prozent auf 0,7 Millionen Euro wieder deutlicher zu (9M 2015: 0,6 Millionen Euro). Vor dem Hintergrund der unverändert positiven Geschäftsentwicklung der Ringmetall Gruppe hält der Vorstand an dem für das Gesamtjahr 2016 veröffentlichten Ausblick fest. Erste vorläufige Zahlen zum Geschäftsverlauf 2016 sowie einen Ausblick auf die im Jahr 2017 zu erwartende Geschäftsentwicklung plant das Unternehmen Mitte März 2017 zu veröffentlichen. Weitere Informationen zur Ringmetall Gruppe und ihrer verbundenen Tochterunternehmen finden Sie unter www.ringmetall.de. Kontakt: Ingo Middelmenne Investor Relations Ringmetall AG Telefon:+49 (0)89 45 220 98 12 E-Mail: middelmenne@ringmetall.de Über die Ringmetall Gruppe Ringmetall ist ein international führender Spezialanbieter in der Verpackungsindustrie. Der Geschäftsbereich Industrial Packaging bietet hoch sichere Dichtungs- und Verschluss-Systeme für die chemische, die petrochemische und die pharmazeutische Industrie sowie die Lebensmittelindustrie an. Der Geschäftsbereich Industrial Handling entwickelt anwendungsoptimierte Fahrzeuganbauteile für das Handling und den Transport von Verpackungseinheiten. Neben der Konzernzentrale in München ist Ringmetall mit weltweiten Produktions- und Vertriebs-Niederlassungen in Deutschland, Großbritannien, Spanien, Italien, der Türkei, den Niederlanden sowie China und den USA vertreten. Weltweit erwirtschaftet Ringmetall einen Umsatz von über 90 Millionen Euro im Jahr. --------------------------------------------------------------------------- 12.12.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Ringmetall Aktiengesellschaft Mannhardtstr. 6 80538 München Deutschland Telefon: 089 / 45 22 098 - 0 Fax: 089 / 45 22 098 - 22 E-Mail: info@ringmetall.de Internet: www.ringmetall.de ISIN: DE0006001902 WKN: 600190 Börsen: Freiverkehr in Berlin, Tradegate Exchange; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------------- 528629 12.12.2016


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019e
Umsatzerlöse1 48,30 46,50 65,83 66,68 94,35 102,35 110,57 118,00
EBITDA1,2 2,98 3,04 6,97 5,49 11,36 12,04 10,43 10,50
EBITDA-Marge3 6,17 6,54 10,59 8,23 12,04 11,76 9,43 8,90
EBIT1,4 1,05 0,32 2,95 1,42 6,39 10,04 8,28 5,95
EBIT-Marge5 2,17 0,69 4,48 2,13 6,77 9,81 7,49 5,04
Jahresüberschuss1 -1,19 -0,66 1,78 -0,17 2,67 7,14 5,16 3,60
Netto-Marge6 -2,46 -1,42 2,70 -0,25 2,83 6,98 4,67 3,05
Cashflow1,7 6,26 3,17 3,83 5,28 8,94 9,92 8,25 7,00
Ergebnis je Aktie8 -0,08 -0,03 0,09 -0.01 0,09 0,28 0,17 0,13
Dividende8 0,06 0,05 0,05 0,05 0,05 0,06 0,06 0,06
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2018 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Baker Tilly

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Ringmetall
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
600190 2,800 Kaufen 81,39
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
16,47 16,05 1,023 20,83
KBV KCV KUV EV/EBITDA
1,77 9,87 0,74 8,972
Dividende '18 in € Dividende '19e in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
0,06 0,06 2,14 15.06.2020
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
07.05.2020 17.09.2020 07.11.2019 30.04.2020
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
2,94% -7,38% -2,78% -13,31%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Ringmetall Aktiengesellschaft  ISIN: DE0006001902 können Sie bei DGAP abrufen

Beteiligungen , 600190 , HP3 , XETR:HP3