15.05.2013 FRIWO AG  DE0006201106

DGAP-News: FRIWO AG: FRIWO verzeichnet dynamisches Wachstum


 
DGAP-News: FRIWO AG / Schlagwort(e): Zwischenbericht FRIWO AG: FRIWO verzeichnet dynamisches Wachstum 15.05.2013 / 09:00 --------------------------------------------------------------------- * Hervorragender Start in 2013 mit 29,3 Mio. Euro Umsatz im 1. Quartal * Anhaltend hohe Nachfrage aus allen Bereichen * Operatives Quartalsergebnis auf 1,0 Mio. Euro verbessert * Deutliche Umsatzsteigerung auch im Gesamtjahr 2013 erwartet Ostbevern, 15. Mai 2013 - Der FRIWO-Konzern hat einen erfreulichen Start ins Geschäftsjahr 2013 verzeichnet. Umsatz, Auftragseingänge und Ergebnis lagen durchweg über den Vorquartalen und über den Erwartungen. Die bereits im zweiten Halbjahr 2012 verzeichnete deutliche Geschäftsbelebung konnte fortgesetzt werden. Der Konzernumsatz des ersten Quartals lag mit 29,3 Mio. Euro um 31,1 Prozent über dem Wert des noch sehr verhaltenen Vorjahresquartals (22,4 Mio. Euro). Damit hat der Hersteller hochwertiger Netz- und Ladegeräte der Marke FRIWO das umsatzstärkste Quartal seit dem Verkauf der früheren Geschäftseinheit FRIWO Mobile Power im Jahr 2008 verzeichnet. Die gute Erlösentwicklung ist sowohl auf die Erhöhung der Umsätze mit bestehenden Kunden als auch auf das Hochlaufen der Serienlieferungen an Neukunden zurückzuführen. FRIWO verzeichnet aus allen Bereichen eine anhaltend gute Nachfrage. Entsprechend lag der Auftragsbestand zum 31. März 2013 um 6,6 Prozent über dem bereits hohen Wert zum Jahresende 2012. Aufgrund des starken Wachstums und einer moderaten Kostenentwicklung erreichte das Konzernergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) nach drei Monaten 1,0 Mio. Euro, nachdem es im gleichen Vorjahreszeitraum ausgeglichen gewesen war. Der Konzern schloss das erste Quartal 2013 mit einem Nachsteuergewinn von 0,6 Mio. Euro ab (Vorjahreszeitraum: -0,1 Mio. Euro). Sofern das derzeitige Niveau der Auftragseingänge auch in den nächsten Monaten gehalten werden kann und sich als nachhaltig erweist, erwartet der Vorstand auch für das Gesamtjahr 2013 eine deutliche Steigerung des Konzernumsatzes. Auf dieser Basis sollte ein gegenüber dem Vorjahr signifikant verbessertes Ergebnis erreichbar sein. Die Zwischenmitteilung 1/2013 ist ab sofort unter www.friwo-ag.de abrufbar. Über FRIWO Die im General Standard notierte FRIWO AG, mit Sitz in Ostbevern/Westfalen, ist mit ihren Tochterunternehmen ein internationaler Hersteller und Anbieter qualitativ hochwertiger Netz- und Ladegeräte für verschiedene Märkte und Branchen. Die Firmengruppe deckt mit ihren Erzeugnissen ein breites Spektrum von Anwendungen für die Bereiche Haushaltsgeräte, mobile Werkzeuge, IT und Kommunikation, Industrieautomatisierung und Maschinenbau sowie Mess-, Wäge-, Gebäude-, Licht- und Medizintechnik ab. Außerdem bietet FRIWO seinen Kunden ausgereifte Fertigungsdienstleistungen (EMS), von der Gerätemontage bis zur Produktion kompletter Baugruppen. Der Umsatz belief sich 2012 auf 94,1 Mio. Euro. Hauptgesellschafter der FRIWO AG ist eine Tochtergesellschaft der VTC Industrieholding GmbH & Co. KG, München. Kontakt: Britta Wolff Investor Relations FRIWO AG wolff@friwo.de 02532/81-118 Ende der Corporate News --------------------------------------------------------------------- 15.05.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: FRIWO AG Von-Liebig-Straße 11 48346 Ostbevern Deutschland Telefon: +49 (0)2532 81-0 Fax: +49 (0)2532 81-129 E-Mail: ir@friwo.de Internet: www.friwo-ag.de ISIN: DE0006201106 WKN: 620110 Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Hamburg, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- 211176 15.05.2013


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020e
Umsatzerlöse1 113,89 124,27 143,00 134,56 141,31 120,53 95,76 98,00
EBITDA1,2 5,51 5,49 6,59 9,41 13,24 10,79 -11,25 4,20
EBITDA-Marge3 4,84 4,42 4,61 6,99 9,37 8,95 -11,75 4,29
EBIT1,4 3,07 3,56 4,42 6,58 10,01 7,53 -15,60 -0,40
EBIT-Marge5 2,70 2,86 3,09 4,89 7,08 6,25 -16,29 -0,41
Jahresüberschuss1 2,58 2,18 2,75 4,04 7,01 5,33 -11,33 -0,90
Netto-Marge6 2,27 1,75 1,92 3,00 4,96 4,42 -11,83 -0,92
Cashflow1,7 2,85 5,36 7,95 -7,35 12,35 2,04 1,47 2,30
Ergebnis je Aktie8 0,34 0,28 0.36 0,52 0,91 0,69 -1,47 -0,13
Dividende8 0,00 0,13 0,15 0,25 0,40 0,40 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2019 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Rödl & Partner

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Friwo
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
620110 8,700 Kaufen 66,99
KGV 2021e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
19,33 35,43 0,546 58,39
KBV KCV KUV EV/EBITDA
7,28 45,45 0,70 -8,008
Dividende '19 in € Dividende '20e in € Div.-Rendite '19e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 Verschoben
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
06.05.2020 12.08.2020 11.11.2020 26.03.2020
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
0,05% -36,44% -50,29% -68,48%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu FRIWO AG  ISIN: DE0006201106 können Sie bei DGAP abrufen

Elektrotechnik , 620110 , CEA , XETR:CEA