15.07.2015 SinnerSchrader AG  DE0005141907

DGAP-News: SinnerSchrader AG: Rückenwind im Jahresendspurt / EBITA im dritten Quartal 28 Prozent über Vorjahr / Matthias Schrader für weitere fünf Jahre zum CEO bestellt


 
DGAP-News: SinnerSchrader AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis/9-Monatszahlen SinnerSchrader AG: Rückenwind im Jahresendspurt / EBITA im dritten Quartal 28 Prozent über Vorjahr / Matthias Schrader für weitere fünf Jahre zum CEO bestellt 15.07.2015 / 07:51 --------------------------------------------------------------------- Die SinnerSchrader-Gruppe hat nach zwei schwachen Quartalen zu Beginn des Geschäftsjahres 2014/2015 im dritten Quartal (1. März bis 31. Mai 2015) wieder an das Wachstum des letzten Jahres angeschlossen. Mit einem Umsatz von 11,3 Mio. Euro übertraf das Geschäftsvolumen den Wert des vorangegangenen zweiten Quartals um 7 Prozent. Hinter der Rückkehr auf den Wachstumspfad stand eine deutliche Belebung der Geschäftsaktivitäten in wesentlichen Bestandskundenbeziehungen. Darüber hinaus hat auch das Neukundengeschäft im Quartalsverlauf wieder an Dynamik gewonnen. Die Beiträge der gewonnenen Neukunden - unter anderem aus der Telekommunikations-, der Automobil- und Carsharing- sowie der Schifffahrtsbranche - zum Quartalsumsatz waren zwar noch gering, die Erweiterung der Kundenliste deutet aber auf eine Fortsetzung des Wachstums in den kommenden Monaten hin. Der Umsatz im Berichtsquartal lag etwa 13 Prozent unter dem Vergleichswert aus dem dritten Quartal des Vorjahres, in dem SinnerSchrader erstmalig über 13 Mio. Euro Umsatz in einem Quartal erwirtschaftet hatte. Trotz des niedrigeren Umsatzes konnte SinnerSchrader das operative Ergebnis des Vorjahres allerdings übertreffen: Das EBITA im dritten Quartal 2014/2015 belief sich auf 0,8 Mio. Euro, also 0,2 Mio. Euro oder 28 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Die EBITA-Entwicklung zeigt, dass SinnerSchrader die Phase der Umsatzkonsolidierung erfolgreich genutzt hat, um die operative Effizienz zu verbessern. Das Konzernergebnis des Berichtsquartals lag bei 0,4 Mio. Euro oder knapp 0,04 Euro je Aktie. Über die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2014/2015 summierte sich der Umsatz auf einen Wert von 34,3 Mio. Euro. Dies waren etwa 0,8 Mio. Euro oder 2,4 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Das EBITA erreichte im Neunmonatszeitraum 0,9 Mio. Euro gegenüber 2,1 Mio. Euro im Vorjahr. Der deutliche Rückstand im Vergleich zum Vorjahr, der aus den ersten beiden Geschäftsquartalen stammt, ist vor allem darauf zurückzuführen, dass auf eine überraschend schwache Umsatzentwicklung nur mit Zeitversatz reagiert werden konnte. Das Konzernergebnis aus den ersten neun Monaten 2014/2015 entsprach in etwa dem Wert aus dem dritten Quartal. Vor dem Hintergrund der in den letzten Monaten wieder lebhaften Geschäftsdynamik erwartet SinnerSchrader ein starkes viertes Geschäftsquartal, durch das sich für das Gesamtjahr 2014/2015 ein Umsatz von über 47 Mio. Euro und ein operatives Ergebnis zwischen 2,4 Mio. Euro und 2,7 Mio. Euro ergeben sollten. Wie am 29. Juni 2015 bekannt gegeben, hat die Geschäftsentwicklung der NEXT AUDIENCE GmbH im Segment Interactive Media im dritten Quartal und in der Folgezeit nicht die Erwartungen erfüllt, die eine unveränderte Fortsetzung des Engagements von SinnerSchrader für die Weiterentwicklung der Geschäftseinheit rechtfertigen würden. SinnerSchrader hat daher Maßnahmen zur Anpassung der Kostenbasis getroffen und eruiert Wege der Fortsetzung des NEXT-AUDIENCE-Geschäfts, zu denen auch die Veräußerung oder die Einbringung in ein Gemeinschaftsunternehmen zählen. Daraus könnten sich Einmalbelastungen in der Größenordnung von 1,0 Mio. Euro bis 1,2 Mio. Euro ergeben. Die ebenfalls am 29. Juni 2015 angekündigte Übernahme des Hamburger Mobile-Spezialisten Swipe GmbH wurde in der ersten Juliwoche vollzogen. Die liquiden Mittel der SinnerSchrader-Gruppe beliefen sich zum Abschlussstichtag des dritten Quartals 2014/2015 auf 4,2 Mio. Euro. Zum Stichtag waren 514 Mitarbeiter bei SinnerSchrader beschäftigt. In einer turnusmäßigen Sitzung hat der Aufsichtsrat am gestrigen Tag Herrn Matthias Schrader ab dem 1. Januar 2016 für weitere fünf Jahre zum Vorstandsvorsitzenden der SinnerSchrader AG bestellt. Der vollständige Bericht für das dritte Quartal und die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2014/2015 kann heute ab 14:00 Uhr unter http://www.sinnerschrader.ag/reports abgerufen werden. Über SinnerSchrader SinnerSchrader gehört zu den führenden Digitalagenturen Europas. Mit Fokus auf E-Commerce, Strategie und Kommunikation bietet SinnerSchrader die gesamte Bandbreite digitaler Agenturleistungen: Konzeption, Gestaltung und Entwicklung von Web-Plattformen, Mobile Apps, Service Design, Kampagnen, Media, Analytics und Audience-Management. SinnerSchrader steht für technologische Exzellenz. Mehr als 500 Mitarbeiter - davon allein rund 200 Entwickler - realisieren Marketinglösungen für Marken wie Allianz, Beck's, comdirect bank, Holy Fashion Group, REWE, simyo, Tchibo und TUI. SinnerSchrader wurde 1996 gegründet, ist seit 1999 börsennotiert und unterhält Büros in Hamburg, Berlin, Frankfurt am Main, München, Prag und Hannover. http://sinnerschrader.com Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Benjamin Nickel Leiter Unternehmenskommunikation presse@sinnerschrader.com Ansprechpartner für Aktionärsinformationen Thomas Dyckhoff Finanzvorstand ir@sinnerschrader.com SinnerSchrader Aktiengesellschaft Völckersstraße 38  22765 Hamburg T. +49. 40. 39 88 55-0  --------------------------------------------------------------------- 15.07.2015 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: SinnerSchrader AG Völckersstraße 38 22765 Hamburg Deutschland Telefon: +49 (0)40 39 88 55-0 Fax: +49 (0)40 39 88 55-55 E-Mail: ir@sinnerschrader.com Internet: www.sinnerschrader.com ISIN: DE0005141907 WKN: 514190 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- 378155 15.07.2015


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019e 2020e
Umsatzerlöse1 36,40 48,60 47,69 51,12 56,68 64,29 70,60 0,00
EBITDA1,2 1,43 3,86 3,83 5,45 5,85 5,97 0,00 0,00
EBITDA-Marge3 3,93 7,94 8,03 10,66 10,32 9,29 0,00 0,00
EBIT1,4 0,41 2,98 2,08 4,73 4,99 5,18 0,00 0,00
EBIT-Marge5 1,13 6,13 4,36 9,25 8,80 8,06 0,00 0,00
Jahresüberschuss1 1,29 1,84 1,52 3,37 3,46 3,46 0,00 0,00
Netto-Marge6 3,54 3,79 3,19 6,59 6,10 5,38 0,00 0,00
Cashflow1,7 2,44 1,52 1,68 3,50 1,78 4,37 0,00 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,00 0,16 0.13 0,29 0,30 0,30 0,32 0,29
Dividende8 0,00 0,12 0,12 0,20 0,04 0,23 0,23 0,23
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2018 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Ebner Stolz

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
SinnerSchrader
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
514190 13,100 Halten 151,21
KGV 2021e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
39,70 33,60 1,236 68,42
KBV KCV KUV EV/EBITDA
8,06 34,64 2,35 23,922
Dividende '19 in € Dividende '20e in € Div.-Rendite '19e
in %
Hauptversammlung
0,23 0,23 1,76 07.02.2020
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
16.01.2019 18.04.2019 17.07.2019 15.01.2019
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
0,04% 1,01% 0,00% 6,07%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu SinnerSchrader AG  ISIN: DE0005141907 können Sie bei DGAP abrufen

Internet-Services , 514190 , SZZ , XETR:SZZ