22.07.2014 MERKUR BANK KGaA  DE0008148206

DGAP-News: MERKUR BANK KGaA plant weitere Stärkung ihres Kernkapitals


 
DGAP-News: MERKUR BANK KGaA / Schlagwort(e): Sonstiges MERKUR BANK KGaA plant weitere Stärkung ihres Kernkapitals 22.07.2014 / 10:00 --------------------------------------------------------------------- MERKUR BANK KGaA plant weitere Stärkung ihres Kernkapitals - Depotvolumen im Privatkundengeschäft steigt im ersten Halbjahr um 15 % auf EUR 157 Mio. - Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit wächst um 12,4 % auf EUR 4,0 Mio. München, 22. Juli 2014 - Die MERKUR BANK KGaA, Privatbank und Partner für mittelständische Unternehmen und Privatkunden, setzt ihre erfolgreiche Entwicklung im zweiten Quartal 2014 fort und unternimmt weitere Schritte zur Steigerung ihres Kernkapitals. Mit dem neuerlichen Rekordergebnis im Geschäftsjahr 2013 und dem weiteren Ausbau des Kernkapitals hat die Münchner Privatbank die Weichen klar in Richtung weiteres Wachstum gestellt. Dr. Marcus Lingel, Vorsitzender der Geschäftsleitung und persönlich haftender Gesellschafter (phG) der MERKUR BANK: "Im ersten Halbjahr 2014 konnten wir unser Kernkapital durch eine Tier 1-Anleihe in Höhe von EUR 5,5 Mio. bereits um weitere 13 % steigern und mit Zustimmung der Hauptversammlung einen Teil des Gewinns aus 2013 thesaurieren." Bis September will das Unternehmen über die Ausweitung der Anleihe insgesamt EUR 7,0 Mio. begeben haben und damit das Kernkapital der MERKUR BANK um insgesamt 15 % auf rund EUR 53 Mio. erhöhen. 2014 will die Unternehmensleitung besonders im Privatkundengeschäft deutlich wachsen. Vor allem durch den Ausbau der Beratungskapazitäten, die enge Verzahnung von Online- und Filialgeschäft im Rahmen ihrer Multikanal-Strategie und die Ausweitung des betreuten Depotvolumens will die MERKUR BANK in diesem Segment nachhaltig Kunden gewinnen. "Der Aufbau langfristiger Kundenbeziehungen hat für uns dabei deutlichen Vorrang vor der reinen Ertragsoptimierung", kommentiert Dr. Marcus Lingel seine Strategie. Per 30.06.2014 konnte die MERKUR BANK ein um 15 % deutlich gestiegenes Depotvolumen von EUR 157 Mio. aufweisen, das Einlagevolumen von Filial- und Onlinegeschäft stieg zum Stichtag auf EUR 424 Mio. Erfolgsmeldungen sind auch beim Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit zu verzeichnen: In den ersten sechs Monaten 2014 verzeichnete die MERKUR BANK im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von über 12,4 % auf EUR 4,0 Mio. Der Zinsüberschuss stieg im entsprechenden Zeitraum um 2,1 % auf EUR 10,6 Mio. und der Provisionsüberschuss legte um über 3,8 % auf EUR 4,6 Mio. zu. Besonders hervorzuheben ist die Entwicklung des Periodenergebnisses: Hier schlägt für das erste Halbjahr 2014 ein Plus von über 9,3 % auf EUR 1,5 Mio. zu Buche. "Wir haben uns ehrgeizige Ziele für dieses Jahr gesetzt und sind zuversichtlich unsere und die Erwartungen unserer Aktionäre voll erfüllen zu können", so Dr. Marcus Lingel weiter. Über die MERKUR BANK KGaA Die MERKUR BANK mit Hauptsitz in München ist eine inhabergeführte Privatbank, die umfangreiche Bankdienstleistungen für mittelständische Unternehmen und für Privatkunden über ihre Filialen in Bayern, Sachsen und Thüringen anbietet. Dabei steht die MERKUR BANK ihren Kunden als langfristig orientierter und verlässlicher Bankpartner zur Seite. Die Geschäftsbereiche der MERKUR BANK sind die Bauträgerzwischenfinanzierung mit dem Fokus auf der Finanzierung von Wohnbauprojekten an den Standorten München und Stuttgart und die Leasingrefinanzierung als bundesweiter Partner mittelständischer Mobilien-Leasinggesellschaften. In den Geschäftsbereichen Firmenkunden und Privatkunden bietet die MERKUR BANK klassische Bankdienstleistungen über ihr Filialnetzwerk. Zum Produktportfolio der MERKUR BANK gehört neben den Unternehmenskrediten, insbesondere eine umfassende Vermögens- und Finanzierungsberatung. Zudem haben die Privatkunden auch die Möglichkeit, bundesweit direkt über das Internet attraktive Konditionen für ihre Geldanlage zu nutzen. Die MERKUR BANK konnte auch in Zeiten der Finanzkrise stabile Erträge ausweisen und schloss 2013 mit einem außergewöhnlich guten Ergebnis ab. Ziel der MERKUR BANK ist es, ihr Leistungsspektrum für Firmen- und Privatkunden in den Regionen der Bank weiter zu optimieren und noch stärker zu einem unabhängigen Komplettangebot auszubauen, das es den Kunden ermöglicht, aus den jeweils besten Lösungen des Marktes zu wählen. Gleichzeitig will die MERKUR BANK neue Potenziale im verbesserten Marktumfeld nutzen, die durch den Rückzug anderer Finanzinstitute frei geworden sind - dies gilt insbesondere in der Neuakquisition für mittelständische Unternehmen. Die Aktien der MERKUR BANK sind im Freiverkehr der Börse München im Marktsegment m:access zum Handel zugelassen. Darüber hinaus sind sie an der Frankfurter Wertpapierbörse im Marktsegment Open Market sowie an den Börsen Stuttgart und Berlin handelbar. Kontakt: Dr. Marcus Lingel Vorsitzender der Geschäftsleitung Persönlich haftender Gesellschafter MERKUR BANK KGaA Telefon: 089 59998 101 Fax: 089 59998 109 E-Mail: marcus.lingel@merkur-bank.de Ende der Corporate News --------------------------------------------------------------------- 22.07.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: MERKUR BANK KGaA Bayerstraße 33 80335 München Deutschland Telefon: 089 / 599 98 - 0 Fax: 089 / 599 98 - 109 E-Mail: info@merkur-bank.de Internet: www.merkur-bank.de ISIN: DE0008148206 WKN: 814820 Börsen: Freiverkehr in Berlin, München (m:access), Stuttgart; Frankfurt in Open Market Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- 278708 22.07.2014


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020e
Umsatzerlöse1 32,01 30,95 32,76 34,71 35,70 36,56 49,23 74,00
EBITDA1,2 11,19 7,83 5,90 7,26 7,87 9,81 5,84 13,00
EBITDA-Marge3 34,96 25,30 18,01 20,92 22,04 26,83 11,86 17,57
EBIT1,4 11,19 7,83 5,90 7,26 7,33 9,01 5,03 12,00
EBIT-Marge5 34,96 25,30 18,01 20,92 20,53 24,64 10,22 16,22
Jahresüberschuss1 3,43 3,59 2,63 3,18 3,43 3,65 23,55 5,20
Netto-Marge6 10,72 11,60 8,03 9,16 9,61 9,98 47,84 7,03
Cashflow1,7 3,43 3,59 2,63 4,08 6,26 4,45 5,03 6,80
Ergebnis je Aktie8 0,61 0,64 0,51 0,56 0,60 0,64 4,14 0,67
Dividende8 0,20 0,20 0,22 0,26 0,30 0,32 0,32 0,32
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2019 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: KPMG

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Merkur Privatbank
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
814820 9,650 Kaufen 75,06
KGV 2021e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
13,40 10,38 1,302 12,18
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,75 14,94 1,52 12,854
Dividende '19 in € Dividende '20e in € Div.-Rendite '19e
in %
Hauptversammlung
0,32 0,32 3,32 16.06.2020
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
22.04.2020 22.07.2020 14.10.2020 30.05.2020
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-1,56% 1,34% -0,52% 0,52%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu MERKUR BANK KGaA  ISIN: DE0008148206 können Sie bei DGAP abrufen

Banken , 814820 , MBK , XETR:MBK