02.06.2020 USU Software AG  DE000A0BVU28

Original-Research: USU Software AG (von GBC AG): Halten


 

Original-Research: USU Software AG - von GBC AG

Einstufung von GBC AG zu USU Software AG

Unternehmen: USU Software AG
ISIN: DE000A0BVU28

Anlass der Studie: Research Update
Empfehlung: Halten
Kursziel: 19,15 Euro
Kursziel auf Sicht von: 31.12.2020
Letzte Ratingänderung:
Analyst: Cosmin Filker; Marcel Goldmann

- Neuer Umsatz- und Ergebnisrekord im Q1 erreicht - Vorstand ist für 2020 vorsichtig optimistisch - Leichte Prognose- und Kurszielanhebung

Da im ersten Quartal 2020 bei der USU Software AG noch keine nennenswerten Belastungen aus der aktuellen Covid-19-Pandemie sichtbar wurden, kamen die positiven Auswirkungen aus den im vierten Quartal 2019 und im ersten Quartal 2020 gewonnen Neuaufträgen voll zur Entfaltung. Mit einem Anstieg der Umsatzerlöse um 19,3 % auf 26,21 Mio. EUR (VJ: 21,98 Mio. EUR) sowie des bereinigten EBIT auf 1,97 Mio. EUR (VJ: 0,16 Mio. EUR) erreichte die Gesellschaft das beste erste Quartal der Unternehmenshistorie.

Ein besonderer Treiber war hier der deutliche Anstieg des Auslandsgeschäftes. Aufgrund einer starken Nachfrage in den USA sowie der positiven Entwicklung der französischen USU-Tochter wurden die im Ausland erzielten Umsätze um 45,7 % auf 7,87 Mio. EUR (VJ: 5,40 Mio. EUR) deutlich ausgebaut. Mit einem Auslandsanteil der Umsätze in Höhe von 30,0 % (VJ: 24,6%) wurde die anvisierte Zielmarke der Gesellschaft erreicht. Die im Inland erwirtschafteten Umsätze kletterten, von einer deutlich höheren Basis ausgehend, um 10,7 % auf 18,34 Mio. EUR (VJ: 16,57 Mio. EUR). Auf die einzelnen Umsatzarten heruntergebrochen wird mit einem Anstieg in Höhe von 22,3 % eine besonders dynamische Entwicklung bei den Beratungserlösen ersichtlich. Aber auch die wiederkehrenden SaaS-/Wartungserlöse legten mit 15,3 % ebenfalls stark zu. Selbst die Lizenzerträge, für die angesichts der aktuellen Krisen-situation mit einem geringeren Wachstum gerechnet wird, legten um 12,9 % zu.

Die sehr gute Geschäftsentwicklung des ersten Quartals 2020 stimmt uns positiv, dass die Gesellschaft vergleichsweise glimpflich aus der Covid-19Krise herauskommen wird. Mit ihrem Produktportfolio bedient die USU Software AG den Digitalisierungstrend, welcher derzeit sogar noch stärker in den Fokus rückt. Darüber hinaus wird ein Großteil der Umsätze mit Kunden erwirtschaftet, die nicht zu den stark betroffenen Industrien zählen. Nennenswerte Umsatzerlöse werden beispielsweise mit öffentlichen Einrichtungen erwirtschaftet. Zugleich legte der Auftragsbestand, in dem die fixierten Umsätze der kommenden zwölf Monate enthalten sind, um 11,8 % auf 57,84 Mio. EUR (VJ: 51,74 Mio. EUR) deutlich zu.

Vor diesem Hintergrund zeigt sich der USU-Vorstand optimistisch, dass selbst bei einer deutlich länger anhaltenden Krise oder einer weiteren Verschlechterung der Lage, in 2020 steigende Umsatzerlöse und ein positives bereinigtes EBIT erwirtschaftet werden. Die Mittelfristplanung, wonach für die kommenden Jahre ein 10%iges organisches Wachstum und eine Verbesserung der bereinigten EBIT-Marge auf 13 - 15 % erwartet wird, wurde auch bestätigt.

Ausgehend von dieser etwas positiveren Erwartungshaltung des USUManagements passen wir unsere Umsatz- und Ergebnisprognosen für das laufende Geschäftsjahr 2020 leicht nach oben an. Wir erwarten nun ein Umsatzwachstum auf 101,37 Mio. EUR (bisher: 92,27 Mio. EUR) und ein bereinigtes EBIT in Höhe von 5,51 Mio. EUR (bisher: 5,05 Mio. EUR). Unsere Schätzungen der kommenden beiden Geschäftsjahre, die im Rahmen der Unternehmens-Guidance liegen, bleiben indes unverändert.

Die leichte Anpassung unserer 2020er Schätzungen führen zu einer ebenfalls leichten Kurszielanhebung auf 19,15 EUR (bisher: 19,00 EUR). Aufgrund des starken Kursanstiegs seit unserer letzten Researchstudie liegt derzeit nur noch ein Kurspotenzial von 5,8 % vor und damit reduzieren wir unser Rating auf HALTEN.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/20941.pdf

Kontakt für Rückfragen
Jörg Grunwald
Vorstand
GBC AG
Halderstrasse 27
86150 Augsburg
0821 / 241133 0
research@gbc-ag.de
++++++++++++++++
Offenlegung möglicher Interessenskonflikte nach § 85 WpHG und Art. 20 MAR Beim oben analysierten Unternehmen ist folgender möglicher Interessenkonflikt gegeben: (5a,6a,11); Einen Katalog möglicher Interessenkonflikte finden Sie unter: http://www.gbc-ag.de/de/Offenlegung
+++++++++++++++
Datum und Zeitpunkt der Fertigstellung der Studie: 29.05.2020 (13:08 Uhr) Datum und Zeitpunkt der ersten Weitergabe: 02.06.2020 (10:00 Uhr)

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.



Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020e
Umsatzerlöse1 55,71 58,93 66,09 72,10 84,36 90,49 95,63 99,00
EBITDA1,2 5,49 8,88 9,88 10,78 6,84 5,51 9,92 11,60
EBITDA-Marge3 9,85 15,07 14,95 14,95 8,11 6,09 10,37 11,72
EBIT1,4 3,41 6,67 7,59 8,30 3,22 2,71 4,05 5,70
EBIT-Marge5 6,12 11,32 11,48 11,51 3,82 2,99 4,24 5,76
Jahresüberschuss1 3,65 6,67 7,59 6,78 3,37 0,96 5,27 6,70
Netto-Marge6 6,55 11,32 11,48 9,40 3,99 1,06 5,51 6,77
Cashflow1,7 9,86 7,74 12,15 5,13 5,17 2,00 9,52 8,00
Ergebnis je Aktie8 0,35 0,52 0.80 0,64 0,32 0,09 0,50 0,65
Dividende8 0,25 0,30 0,35 0,40 0,40 0,40 0,40 0,45
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2019 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Ebner Stolz

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
USU Software
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A0BVU2 19,700 Kaufen 207,32
KGV 2021e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
23,18 24,80 0,916 42,18
KBV KCV KUV EV/EBITDA
3,61 21,78 2,17 19,252
Dividende '19 in € Dividende '20e in € Div.-Rendite '19e
in %
Hauptversammlung
0,40 0,45 2,03 26.06.2020
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
26.05.2020 31.08.2020 16.11.2020 26.03.2020
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
11,51% 18,04% 24,68% 13,87%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu USU Software AG  ISIN: DE000A0BVU28 können Sie bei DGAP abrufen

Software , A0BVU2 , OSP2 , XETR:OSP2