23.03.2020 Axel Springer SE  DE0005501357

DGAP-Adhoc: Axel Springer SE: Prognose für das Geschäftsjahr 2020 aufgrund Corona-Krise zurückgezogen


 

DGAP-Ad-hoc: Axel Springer SE / Schlagwort(e): Prognoseänderung
Axel Springer SE: Prognose für das Geschäftsjahr 2020 aufgrund Corona-Krise zurückgezogen

23.03.2020 / 19:16 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Der Vorstand der Axel Springer SE zieht seine bisherige Prognose für das Geschäftsjahr 2020 zurück. Er geht aus heutiger Sicht mit hinreichender Wahrscheinlichkeit davon aus, dass die Prognose aufgrund der voraussichtlichen Auswirkungen der Corona-Krise deutlich verfehlt wird. Dies betrifft die Umsatzerlöse, das bereinigte EBITDA und das bereinigte EBIT aller drei operativen Segmente Classifieds Media, News Media und Marketing Media, die schlechter als bisher erwartet ausfallen werden.

Nach der bisherigen, nunmehr zurückgenommenen Prognose für das Geschäftsjahr 2020 rechnete der Vorstand der Axel Springer SE im Konzern mit einer Entwicklung der Umsatzerlöse auf dem Niveau des Vorjahres. Für das bereinigte EBITDA ging der Vorstand aufgrund erhöhter Investitionen in zukünftiges Wachstum von einem Rückgang im niedrigen bis mittleren zweistelligen Prozentbereich aus. Für das bereinigte EBIT erwartete er aufgrund erhöhter Abschreibungen einen deutlichen Rückgang gegenüber dem Vorjahr.

Aufgrund der derzeitigen Unsicherheiten über den weiteren Verlauf der Corona-Krise und deren Auswirkungen ist es aus Sicht des Vorstands nicht möglich, zum gegenwärtigen Zeitpunkt eine hinreichend belastbare konkrete neue Prognose für das Geschäftsjahr 2020 abzugeben.

Ferner hat der Vorstand beschlossen, die für den 22. April 2020 einberufene ordentliche Hauptversammlung abzusagen. Auch diese Entscheidung beruht auf der Corona-Krise sowie den dazu erlassenen Beschränkungen für Versammlungen aufgrund der SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnungen des Landes Berlin. Die ordentliche Hauptversammlung soll nunmehr voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Juni 2020 stattfinden. Aus Sicht des Vorstands soll aus heutiger Sicht an dem Dividendenvorschlag von EUR 1,16 je dividendenberechtigter Stückaktie festgehalten werden.


Kontakt:
Daniel Fard-Yazdani
Head of Investor Relations
+49 30 2591-77425
ir@axelspringer.de

23.03.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Axel Springer SE
Axel-Springer-Straße 65
10888 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 (0)30 2591-77425
Fax: +49 (0)30 2591-77422
E-Mail: ir@axelspringer.de
Internet: www.axelspringer.de
ISIN: DE0005501357, DE0005754238,
WKN: 550135, 575423,
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1004383

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1004383  23.03.2020 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1004383&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019e 2020e
Umsatzerlöse1 2.801,40 3.037,90 3.294,90 3.290,20 3.055,50 3.180,70 3.112,10 0,00
EBITDA1,2 454,30 507,10 559,00 595,50 645,80 737,90 630,60 0,00
EBITDA-Marge3 16,22 16,69 16,97 18,10 21,14 23,20 20,26 0,00
EBIT1,4 359,70 394,60 449,00 471,10 504,00 527,90 414,50 0,00
EBIT-Marge5 12,84 12,99 13,63 14,32 16,49 16,60 13,32 0,00
Jahresüberschuss1 243,70 235,70 307,40 451,90 379,30 208,40 134,60 0,00
Netto-Marge6 8,70 7,76 9,33 13,73 12,41 6,55 4,33 0,00
Cashflow1,7 424,40 380,60 369,60 358,80 490,70 565,70 465,50 0,00
Ergebnis je Aktie8 1,81 1,71 2.50 3,94 3,19 1,68 0,92 0,70
Dividende8 1,80 1,80 1,80 1,90 2,00 2,10 1,16 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2019 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Ernst & Young

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Axel Springer
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
550135 56,800 Halten 6.128,45
KGV 2021e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
37,87 20,58 1,652 25,97
KBV KCV KUV EV/EBITDA
3,06 13,17 1,97 13,324
Dividende '19 in € Dividende '20e in € Div.-Rendite '19e
in %
Hauptversammlung
1,16 0,00 2,04 Verschoben
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
12.05.2020 13.08.2020 06.11.2020 11.03.2020
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-7,54% -9,12% -9,27% 16,06%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Axel Springer SE  ISIN: DE0005501357 können Sie bei DGAP abrufen

Medien (Verlag/TV) , 550135 , SPR , XETR:SPR