30.09.2019 Baader Bank AG  DE0005088108

DGAP-News: Baader Investment Conference: Rekord-Teilnehmerzahlen bestätigen Top Extel-Platzierungen


 

DGAP-News: Baader Bank AG / Schlagwort(e): Konferenz
Baader Investment Conference: Rekord-Teilnehmerzahlen bestätigen Top Extel-Platzierungen

30.09.2019 / 10:59
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Presseinformation:

Baader Investment Conference: Rekord-Teilnehmerzahlen bestätigen Top Extel-Platzierungen

Unterschleißheim, 30. September 2019: In der vergangenen Woche fand die bereits achte Baader Investment Conference in München statt. Der mit über 750 Investoren aus 37 Ländern und knapp 220 präsentierenden Unternehmen stetige Zuwachs zeigt, dass die jährliche Veranstaltung die führende Branchenplattform im deutschsprachigen Raum ist.

Das in 2019 erweiterte Konferenzformat auf fünf Veranstaltungstage fand sehr großen Anklang. Neben Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nutzten zum ersten Mal auch Firmen unter anderem aus Frankreich, den Niederlanden und Spanien die Möglichkeit, sich den Investoren zu präsentieren. Zusätzlich dazu war der erste Baader Small Cap Day am Freitag, 27. September gut besucht. In über 3.200 Einzel- und Kleingruppengesprächen sowie knapp 120 Forumspräsentationen haben die Unternehmen, darunter 21 aus dem DAX, 24 aus Österreich und 36 aus der Schweiz, den zahlreichen internationalen und lokalen Investoren einen umfassenden Überblick über ihre jeweilige Unternehmensentwicklung gegeben und nutzten die Gelegenheit, die Gespräche und Kontakte weiter zu vertiefen.

Den Erfolg der Konferenz unterstreichen die erzielten hervorragenden Platzierungen in der Extel Umfrage für das Jahr 2019 für die Baader Helvea-Konferenzen. Die jeweils zu Jahresbeginn in der Schweiz stattfindende "Swiss Equity Conference" wurde zur besten "Pan European Broker Conference" weltweit gewählt. Die jeweils im Spätsommer in München logierende "Baader Investment Conference" erklimmt einen außerordentlich bemerkenswerten zweiten Platz. "Mit den beiden Jahreskonferenzen ist es uns gelungen, in Europa führende Konferenzen zu etablieren und Maßstäbe zu setzen", erläutert Oliver Riedel, Mitglied des Vorstands der Baader Bank.

In Kontrast zu den Vorjahren beurteilte ein Großteil der teilnehmenden Unternehmen das aktuelle Geschäftsumfeld relativ verhalten. Überwiegend wurde dafür die fortgesetzte Unsicherheit über politische Belastungsfaktoren (Handelskonflikt, Brexit) aber auch der unklare Ausblick für einige Schlüsselbranchen (Automobilindustrie) angeführt. Dennoch zeigten sich viele Manager zuversichtlich, die aktuellen Herausforderungen mit bereits eingeleiteten oder zur Umsetzung anstehenden Effizienzsteigerungsmaßnahmen bewältigen zu können. Vor diesem Hintergrund sahen sich die meisten Unternehmen auf einem guten Weg, das bisherige Dividendenniveau beibehalten zu können und mittelfristig wieder profitabel zu wachsen.

"Unsere Baader Investment Conference ist inzwischen nicht mehr aus der Finanzbranche weg zu denken und fester Bestandteil in den Terminkalendern vieler Unternehmensvertreter und Investoren - die stetig wachsenden Teilnehmerzahlen sowie das durchweg positive Feedback unterstreichen das", so Nico Baader, Vorstandsvorsitzender der Baader Bank.

"Nicht nur die Quantität, sondern vor allem die Qualität der internationalen Investoren ist die Basis für eine sehr gelungene Konferenz, deren neues Format nach erfolgreicher Bewährungsprobe beibehalten werden wird.", ergänzt Oliver Riedel.

Die nächste Baader Investment Conference wird vom 21. bis 25. September 2020 in München stattfinden. Weitere Details finden Sie auch auf unserer Webseite https://www.baaderinvestmentconference.com.

Für weitere Informationen:

Baader Bank AG
Weihenstephaner Straße 4
85716 Unterschleißheim, Deutschland

Florian E. Schopf
Managing Director
Unternehmenssprecher
Head of Group Strategy & Communication

T +49 89 5150 1013
M +49 160 7188826

florian.schopf@baaderbank.de
http://www.baaderbank.de

Über die Baader Bank AG:

Die Baader Bank ist die Bank zum Kapitalmarkt. Sie ermöglicht ihren Kunden den Zugang zu den internationalen Kapitalmärkten und das Investieren in Finanzprodukte auf effektive, effiziente und sichere Weise. Durch das Nutzen neuester Entwicklungen der Bankenbranche generiert sie für ihre Kunden einen Mehrwert - bei Produkten, in den Prozessen, in der Technik. Als familiengeführte Vollbank mit Sitz in Unterschleißheim bei München und rund 400 Mitarbeitern ist sie in den Geschäftsfeldern Market Making, Capital Markets, Multi Asset Brokerage, Asset Management Services, Banking Services und Research aktiv.

Weitere Informationen finden Sie auch online:

Unternehmenswebseite: www.baaderbank.de
Twitter: https://twitter.com/Baader_Bank
Linkedin: https://www.linkedin.com/company/98924/
Xing: https://www.xing.com/companies/baaderbankag?sc_o=da980_e
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCDJ7PGKWwtafrPSFDI3nmsQ



30.09.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Baader Bank AG
Weihenstephaner Str. 4
85716 Unterschleißheim
Deutschland
Telefon: +49 89 5150 1013
Fax: +49 89 5150 1111
E-Mail: communications@baaderbank.de
Internet: www.baaderbank.de
ISIN: DE0005088108
WKN: 508810
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 882421

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

882421  30.09.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=882421&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019e
Umsatzerlöse1 81,20 98,35 116,51 111,99 100,48 121,32 98,12 0,00
EBITDA1,2 11,25 11,47 10,16 0,05 -1,78 7,65 -14,22 0,00
EBITDA-Marge3 13,85 11,66 8,72 0,04 -1,77 6,31 -14,49 0,00
EBIT1,4 11,13 1,49 0,24 0,05 -1,78 7,65 -14,22 0,00
EBIT-Marge5 13,71 1,51 0,21 0,04 -1,77 6,31 -14,49 0,00
Jahresüberschuss1 9,28 0,28 -1,17 -8,37 -3,62 2,28 -21,02 0,00
Netto-Marge6 11,43 0,28 -1,00 -7,47 -3,60 1,88 -21,42 0,00
Cashflow1,7 -5,73 -19,14 -16,28 9,65 62,99 147,38 -1,78 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,19 0,00 -0,03 -0.18 -0,08 0,05 -0,46 -0,13
Dividende8 0,05 0,01 0,01 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2018 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: PricewaterhouseCoopers

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Baader Bank
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
508810 1,090 50,04
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
18,17 19,69 0,880 -37,04
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,67 - 0,51 -3,519
Dividende '18 in € Dividende '19e in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 01.07.2019
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
31.07.2019 20.05.2019
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
2,93% -8,94% -12,10% -31,45%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Baader Bank AG  ISIN: DE0005088108 können Sie bei DGAP abrufen

Banken , 508810 , BWB , XETR:BWB