31.07.2019 NanoFocus AG  DE0005400667

Prozesskontrolle bei der Brennstoffzellen-Herstellung: NanoFocus AG setzt mit neuer Baureihe Maßstäbe bei Genauigkeit und Geschwindigkeit


 


DGAP-Media / 31.07.2019 / 09:30

Prozesskontrolle bei der Brennstoffzellen-Herstellung:
NanoFocus AG setzt mit neuer Baureihe Maßstäbe bei Genauigkeit und Geschwindigkeit

Oberhausen, den 31.07.2019 - Die Herstellung von Brennstoffzellen erfordert ständige Prozessüberwachung. In diesem Bereich setzt die NanoFocus AG nun ganz neue Maßstäbe in Sachen Präzision und Geschwindigkeit: Mit der neuen Baureihe µscan CLM - FC (Fuel-Cell) wird die Prozesskontrolle deutlich komfortabler und umfassender.

"Unser innovatives Verfahren der konfokalen Mehrkanalsensorik ermöglicht unter anderem eine dynamische Scanlänge. So wird endlich auch die hochgenaue Vermessung großer Bipolarplatten möglich. Die Kombination mit einem hochauflösenden 3D-Mikroskop erlaubt zusätzlich die detaillierte Auswertung der 3D-Rauheit und anderer Parameter nach allen gängigen internationalen Normen. Möglich wird dies durch unsere spezifisch für solche Anwendungen erstellte Auswertungs-Software", bringt Jürgen Valentin, Leiter Innovationsmanagement der NanoFocus AG, die wichtigsten Innovationen der neuen µscan CLM-FC Serie auf den Punkt.

Für die Anwender bedeutet dies vielfältige Vorteile. Denn das neue System sorgt nicht nur für die vollflächige zerstörungsfreie Prüfung einer Plattenseite inklusive 3D-Auswertung. Es ermöglicht auch das frühzeitige Erkennen von Werkzeugverschleiß und Fehlern. Darüber hinaus erlaubt es die präzise Bestimmung wichtiger Parameter wie Rauheit, Schichtdicke, Korngefüge oder Fasertextur.

Zum Einsatzfeld für die neue µscan CLM - FC Serie gehören sowohl Messungen im Rahmen der Produktion von Bipolarplatten wie auch die Prozesskontrolle bei der Herstellung von Feststoffbrennstoffzellen (SOFC), Direkt-Methanol-Brennstoffzellen (DMFC) und Polymerelektrolytbrennstoffzellen.

"Höchste Präzision und vollständige Rückführbarkeit der Messergebnisse sind in diesen Bereichen essentiell", erklärt Michael Trunkhardt, Vorstand der NanoFocus AG: "Wir freuen uns, mit der neuen µscan CLM-FC Multisensor Serie einen signifikanten Schritt in diesen zukunftsträchtigen und wachsenden Markt der Brennstoffzellentechnik zu machen."

Über die NanoFocus AG:
Die 1994 gegründete NanoFocus AG (ISIN: DE0005400667) hat ihren Stammsitz in Oberhausen und ist als Technologieführer für optische 3D-Oberflächenmesstechnik international etabliert - mit weltweitem Kundenstamm und Vertriebsnetz. Als Spezialist für die optische 3D-Oberflächenkontrolle in Produktion und Qualitätssicherung hat das Unternehmen seinen Schwerpunkt in der Entwicklung hochpräziser optischer 3D-Messsysteme und passender Software. Zum Einsatz kommen die Produkte der NanoFocus AG sowohl in der industriellen Herstellung wie auch in der Wissenschaft und im Research-Sektor von Hightech-Branchen wie Medizintechnik, Solarindustrie, Forensik, Elektronik- und Automobilindustrie, Materialwissenschaft und Stahlindustrie. www.nanofocus.de

Kontakt
Michael Trunkhardt, Vorstand;
E-Mail: trunkhardt@nanofocus.de
Tel.: 0208 - 62000-50

Max-Planck-Ring 48
46049 Oberhausen
Internet: www.nanofocus.de



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: NanoFocus AG
Schlagwort(e): Forschung/Technologie

31.07.2019 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: NanoFocus AG
Max-Planck-Ring 48
46049 Oberhausen
Deutschland
Telefon: 0208 62000 55
Fax: 0208 62000 99
E-Mail: ir@nanofocus.de
Internet: www.nanofocus.de
ISIN: DE0005400667
WKN: 540066
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 849127

 
Ende der Mitteilung DGAP-Media

849127  31.07.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=849127&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019e
Umsatzerlöse1 8,94 8,18 11,22 10,80 12,32 11,82 11,28 10,20
EBITDA1,2 -1,43 -0,49 1,10 0,02 -0,97 0,22 -0,91 -0,51
EBITDA-Marge3 -16,00 -5,99 9,80 0,19 -7,87 1,86 -8,07 -5,00
EBIT1,4 -1,48 -1,21 0,36 -1,12 -2,02 -4,54 -2,62 -1,60
EBIT-Marge5 -16,55 -14,79 3,21 -10,37 -16,40 -38,41 -23,23 -15,69
Jahresüberschuss1 -1,55 -1,40 0,69 -1,60 -3,08 -4,81 -2,76 0,00
Netto-Marge6 -17,34 -17,11 6,15 -14,81 -25,00 -40,69 -24,47 0,00
Cashflow1,7 -1,42 -0,56 0,32 -1,36 0,01 -2,03 0,42 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,05 -0,47 0,23 -0.38 -0,50 -0,79 -0,41 -0,13
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2018 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Mazars

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
NanoFocus
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
540066 0,705 Verkaufen 4,77
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
0,00 13,91 0,000 0,00
KBV KCV KUV EV/EBITDA
1,18 11,41 0,42 -3,177
Dividende '18 in € Dividende '19e in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 26.06.2019
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
30.08.2019 15.05.2019
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-31,42% -47,43% -58,53% -55,80%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu NanoFocus AG  ISIN: DE0005400667 können Sie bei DGAP abrufen

Inspektionssysteme , 540066 , N2F , XETR:N2F