04.04.2019 MPC Münchmeyer Petersen Capital AG  DE000A1TNWJ4

DGAP-News: Bulk-Reederei Aug. Bolten tritt Joint Venture für technisches Management von Ahrenkiel Steamship und H. Vogemann bei


 

DGAP-News: MPC Münchmeyer Petersen Capital AG / Schlagwort(e): Sonstiges
Bulk-Reederei Aug. Bolten tritt Joint Venture für technisches Management von Ahrenkiel Steamship und H. Vogemann bei

04.04.2019 / 09:04
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Pressemitteilung
 
Bulk-Reederei Aug. Bolten tritt Joint Venture für technisches Management von Ahrenkiel Steamship und H. Vogemann bei
  • Weitere Bündelung der Kompetenzen im technischen Management für Bulkcarrier
  • Umbenennung in AVB Ahrenkiel Vogemann Bolten
  • Betreute Flotte des Gemeinschaftsunternehmens wächst auf 17 Massengutfrachter
  • Weiterer Standort in der Palmaille in Hamburg-Altona
Hamburg, 4. April 2019 - Das Hamburger Schifffahrtsunternehmen Aug. Bolten Wm. Miller's Nachfolger (GmbH & Co.) KG ("Aug. Bolten") tritt der Ahrenkiel Vogemann Bulk GmbH & Co. KG ("AVB") bei. Mit dem in Kürze erfolgenden Zusammenschluss erweitert sich die Marktposition von AVB im technischen Management von Massengutfrachtern deutlich: Die von AVB betreute Flotte wächst auf 17 Bulkcarrier mit einem Durchschnittsalter der fahrenden Flotte von nur circa 6 Jahren. Der Schwerpunkt der betreuten Flotte liegt derzeit im Handysize-Segment. Zu der betreuten Flotte gehören auch zwei Handysize-Neubauten, die derzeit im Bau befindlich sind. Erst im Januar wurde ein weiterer Handysize-Neubau in das Management der AVB aufgenommen. Neben dem technischen Management für die durch die drei Partner betriebenen Schiffe werden auch Shipmanagement-Dienstleistungen für Dritte angeboten.
 
AVB wurde 2016 von der Hamburger MPC Capital-Gruppe und dem Hamburger Schifffahrtsunternehmen H. Vogemann initiiert, um die Aktivitäten im technischen Management von Massengutschiffen unter der Führung der MPC Capital-Gruppe zusammenzuführen. Mit Aug. Bolten tritt nun eine weitere traditionsreiche Reederei dem Gemeinschaftsunternehmen bei. Mit dem Beitritt von Aug. Bolten wird das Unternehmen in AVB Ahrenkiel Vogemann Bolten GmbH & Co. KG umbenannt.
 
Zusätzlich zum bisherigen Sitz in der Hallerstraße in Hamburg-Rotherbaum eröffnet die AVB einen weiteren Standort in der Palmaille in Hamburg-Altona, dem Stammsitz von MPC Capital und Ahrenkiel Steamship. Als Geschäftsführer fungieren weiterhin Dr. Michael Silies, Jan-Eric Panitzki und Karl Mohr.
 
Kontakt:
 
MPC Capital AG / Ahrenkiel Steamship / AVB
Stefan Zenker, Leiter Investor Relations & Public Relations
Tel. +49 (40) 380 22-4347img
E-Mail: s.zenker@mpc-capital.com
 
Über die MPC Capital AG
Die MPC Capital AG ist ein international agierender Asset- und Investment-Manager mit Spezialisierung auf sachwertbasierte Investitionen. Gemeinsam mit ihren Tochterunternehmen entwickelt und managt die Gesellschaft Kapitalanlagen für internationale institutionelle Investoren, Family Offices und professionelle Anleger. Der Fokus liegt auf den Asset-Klassen Real Estate, Shipping und Infrastructure. Die MPC Capital AG ist seit 2000 börsennotiert und beschäftigt konzernweit etwa 300 Mitarbeiter.


04.04.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: MPC Münchmeyer Petersen Capital AG
Palmaille 75
22767 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40 380 22-0
Fax: +49 (0)40 380 22-4878
E-Mail: kontakt@mpc-capital.com
Internet: www.mpc-capital.de
ISIN: DE000A1TNWJ4
WKN: A1TNWJ
Indizes: Scale 30
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 795643

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

795643  04.04.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=795643&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019e 2020e
Umsatzerlöse1 29,45 34,52 47,76 53,79 59,63 42,73 0,00 0,00
EBITDA1,2 -11,90 12,57 5,11 11,67 15,57 -1,43 0,00 0,00
EBITDA-Marge3 -40,41 36,41 10,70 21,70 26,11 -3,35 0,00 0,00
EBIT1,4 -12,21 12,37 3,77 9,92 13,80 -3,21 0,00 0,00
EBIT-Marge5 -41,46 35,83 7,89 18,44 23,14 -7,51 0,00 0,00
Jahresüberschuss1 -24,02 4,22 7,47 10,22 13,16 -18,67 0,00 0,00
Netto-Marge6 -81,56 12,22 15,64 19,00 22,07 -43,69 0,00 0,00
Cashflow1,7 -6,52 -1,26 13,65 1,41 -1,33 -8,02 0,00 0,00
Ergebnis je Aktie8 -1,37 0,24 0.33 0,33 0,41 -0,57 0,03 0,12
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2018 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: BDO

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
MPC Capital
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A1TNWJ 2,080 Halten 69,62
KGV 2021e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
13,00 15,55 0,828 -7,25
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,75 - 1,63 -29,583
Dividende '19 in € Dividende '20e in € Div.-Rendite '19e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 30.04.2020
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
14.05.2020 27.08.2020 14.11.2019 20.02.2020
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
5,80% 9,65% -2,80% 4,00%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu MPC Münchmeyer Petersen Capital AG  ISIN: DE000A1TNWJ4 können Sie bei DGAP abrufen

Finanzdienstleistungen , A1TNWJ , MPCK , XETR:MPCK