24.01.2019 curasan AG  DE0005494538

DGAP-News: curasan AG: Zulassung für Osbone in Japan


 

DGAP-News: curasan AG / Schlagwort(e): Zulassungsgenehmigung
curasan AG: Zulassung für Osbone in Japan

24.01.2019 / 15:35
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


- Zulassung des synthetischen Knochenaufbaumaterials Osbone

- Erweitertes Produktportfolio für japanischen Markt

 

Kleinostheim, 24. Januar 2019 - Die curasan AG (ISIN: DE0005494538), ein führender Spezialist für Medizinprodukte aus dem Bereich der Orthobiologie, hat die Nachricht erhalten, dass die Japanische Agentur für Arzneimittel und Medizinprodukte (Pharmaceutical and Medical Devices Agency - PMA) die Zulassung für Osbone zum Vertrieb für den dortigen Markt erteilt hat.

Das in Japan besonders komplizierte Zulassungsverfahren wurde innerhalb des erwarteten Zeitrahmens erfolgreich abgeschlossen.

Damit kann der japanische Vertriebspartner der curasan AG, die Firma Hakuho Co. Ltd. neben Cerasorb M Granulat ein weiteres Produkt anbieten.

Osbone ist ein rein synthetisches Material und somit frei von Risiken für Allergien und Krankheitsübertragung. Es besteht aus Hydroxylapatit, das eine besonders hohe Porosität aufweist, vergleichbar dem menschlichen Knochen. Osbone besitzt zusätzlich eine hohe Volumenstabilität und kann daher sofort belastet werden. Diese Eigenschaft ist ein wichtiges Kriterium bei der Positionierung im Markt. Wettbewerbsprodukte verfügen ebenfalls über diese Stabilität, bestehen jedoch aus tierischem Hydroxylapatit.

Die Vorbereitungen für die Markteinführung laufen bereits. Diese ist für Ende des ersten Quartals geplant. Aufgrund der Komplexität der Einführungs- und Listungsabläufe werden im ersten Jahr keine signifikanten Umsätze erwartet.
 

Kontakt curasan AG:
Andrea Weidner
Investor Relations &
Corporate Communications
+49 6027 40 900-51
ir@curasan.com


Über die curasan AG:
curasan entwickelt, produziert und vermarktet Biomaterialien und andere Medizinprodukte aus dem Bereich der Knochen- und Geweberegeneration. Als Branchenpionier hat sich das Unternehmen vor allem auf biomimetische Knochenregenerationsmaterialien spezialisiert, die im Dentalbereich, der Kiefer- und Gesichtschirurgie sowie in der Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie eingesetzt werden. Dabei handelt es sich um Materialien, die biologische Strukturen nachahmen. Zahlreiche Patente und eine umfangreiche Liste an wissenschaftlichen Dokumentationen belegen den klinischen Erfolg der Produkte und die hohe Innovationskraft von curasan. Weltweit profitieren klinische Anwender im Dental- und Orthopädiebereich vom hochwertigen und anwenderorientierten Portfolio des Technologieführers. Das Unternehmen unterhält seinen eigenen High-Tech Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionsstandorts in Frankfurt/Main. Neben dem Stammsitz betreibt der Konzern eine Tochtergesellschaft, curasan Inc., in Wake Forest, nahe Raleigh, N.C, USA. curasans innovative Produkte sind von der US Food and Drug Administration (FDA) und vielen anderen internationalen Behörden zertifiziert und in rund 50 Ländern weltweit erhältlich. Die Aktien der curasan AG sind im General Standard an der Frankfurter Börse gelistet (ISIN: DE 000 549 453 8).

 



24.01.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: curasan AG
Lindigstraße 4
63801 Kleinostheim
Deutschland
Telefon: 06027/40 900 0
Fax: 06027/40 900 29
E-Mail: info@curasan.de
Internet: www.curasan.de
ISIN: DE0005494538
WKN: 549453
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

769287  24.01.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=769287&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019e
Umsatzerlöse1 3,23 5,82 5,76 5,97 6,93 6,80 5,84 6,40
EBITDA1,2 -2,97 -1,64 -1,12 2,13 -2,14 -2,22 -3,84 -3,00
EBITDA-Marge3 -91,95 -28,18 -19,44 35,68 -30,88 -32,65 -65,75 -46,88
EBIT1,4 -3,32 -2,14 -1,83 1,33 -2,66 -2,84 -4,78 -2,80
EBIT-Marge5 -102,79 -36,77 -31,77 22,28 -38,38 -41,76 -81,85 -43,75
Jahresüberschuss1 -3,47 -2,14 -1,83 1,33 -2,09 -4,00 -5,38 -2,50
Netto-Marge6 -107,43 -36,77 -31,77 22,28 -30,16 -58,82 -92,12 -39,06
Cashflow1,7 -2,72 -1,85 -0,37 2,15 -2,11 -2,55 -4,34 0,00
Ergebnis je Aktie8 -1,53 -0,90 -0,72 0.45 -0,63 -0,99 -0,99 -0,33
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2018 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Hinrik J. Schröder

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Curasan
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
549453 0,470 Verkaufen 4,26
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
0,00 15,55 0,000 0,00
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,57 - 0,73 -1,204
Dividende '18 in € Dividende '19e in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 26.06.2019
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
23.05.2019 22.08.2019 21.11.2019 13.05.2019
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
14,63% -17,54% -7,84% -48,91%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu curasan AG  ISIN: DE0005494538 können Sie bei DGAP abrufen

Gesundheit , 549453 , CUR , XETR:CUR