27.02.2014 Lang & Schwarz Aktiengesellschaft  DE0006459324

DGAP-News: Lang & Schwarz Aktiengesellschaft: Vorläufiges Ergebnis zum 31. Dezember 2013


 
DGAP-News: Lang & Schwarz Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Dividende Lang & Schwarz Aktiengesellschaft: Vorläufiges Ergebnis zum 31. Dezember 2013 27.02.2014 / 08:40 --------------------------------------------------------------------- Ergebnis im vierten Quartal 2013 deutlich gesteigert - Konzernüberschuss TEUR 683 im vierten Quartal 2013 - Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit TEUR 939 im vierten Quartal 2013 - Konzernüberschuss TEUR 1.146 für das Geschäftsjahr 2013 - Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit TEUR 1.934 für das Geschäftsjahr 2013 - Ergebnis pro Aktie EUR 0,36 für 2013 - Dividendenvorschlag in Höhe von ca. 75% des Jahresüberschusses geplant Düsseldorf, 27. Februar 2014 - Die Lang & Schwarz Aktiengesellschaft konnte nach vorläufigen Zahlen im vierten Quartal 2013 stärker wachsen und den Konzernüberschuss nach HGB mit TEUR 683 für das vierte Quartal 2013 gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum (TEUR -256) deutlich verbessern. Der Konzernüberschuss für das gesamte Geschäftsjahr 2013 stieg auf TEUR 1.146, nach TEUR -186 im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Der Rohertrag der geschäftlichen Tätigkeit (Zinsergebnis zzgl. Provisionsergebnis und Handelsergebnis) stieg deutlich um 33% (TEUR 2.613) auf TEUR 10.558 (Vorjahr TEUR 7.944) an. Die Verwaltungsaufwendungen (Personalaufwendungen zzgl. Sonstige betriebliche Aufwendungen) erhöhten sich dagegen nur leicht um 4% auf TEUR -8.727 (Vorjahreszeitraum TEUR -8.381). Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit beträgt für den Zeitraum Januar bis Dezember 2013 TEUR 1.934 und ist damit signifikant höher als der Vorjahreswert (TEUR 194). Die Steuern vom Einkommen und vom Ertrag erhöhten sich in Abhängigkeit vom Ergebnis und betragen TEUR -805 gegenüber TEUR -377 im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Darin enthalten sind bereits Steueraufwendungen für eine laufende Betriebsprüfung. "Wir konnten, wie geplant, vom wiederkehrenden Interesse der Retailkunden an Aktien, Fonds, Anleihen und Optionsscheinen profitieren. Unsere Umsätze sind teilweise über 50% gegenüber dem Vorjahr in den einzelnen Bereichen gestiegen. Auch die Wikifolio-Zertifikate erfreuen sich weiterhin ungebrochen steigender Beliebtheit", so André Bütow Vorstandsmitglied der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft. "Wir sehen uns im Wettbewerb weiterhin sehr gut positioniert." "An unserem strikten Kostenmanagement halten wir weiterhin fest. Die Ausnutzung von variabel zu gestaltenden Kostenbestandteilen ist Teil unseres Erfolges. Die Bestätigung der vorläufigen Zahlen durch unseren Wirtschaftsprüfer steht derzeit noch aus. Davon ausgehend, dass sich keine deutlichen Änderungen im Rahmen der Prüfungsarbeiten ergeben, beabsichtigen wir der für August 2014 geplanten Hauptversammlung vorzuschlagen eine Dividende in Höhe von 75% des in der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft erzielten Jahresüberschusses in Höhe von EUR 1,1 Mio. für das Geschäftsjahr 2013 auszuschütten", ergänzt Vorstandskollege Peter Zahn. "Nach einem starken Januar 2014 verläuft der Februar 2014 verhaltener, insgesamt aber ist der Start in das neue Jahr erfreulich." führt Peter Zahn weiter aus. Das Konzernergebnis je Aktie für das vierte Quartal 2013 beträgt EUR 0,22 (Vorjahr: EUR -0,08). Für 2013 beträgt das Konzernergebnis je Aktie EUR 0,36 (Vorjahr: EUR -0,06). Die Lang & Schwarz Aktiengesellschaft verfügt zum 31. Dezember 2013 über bilanzielle Konzerneigenmittel in Höhe von EUR 23,5 Mio., dies entspricht einem Wert von ca. EUR 7,5 je Aktie. Die Konzernmitarbeiteranzahl zum 31. Dezember 2013 beträgt 47. Sämtliche Zahlen sind ungeprüft und keiner prüferischen Durchsicht unterzogen worden. Über die Lang & Schwarz Aktiengesellschaft: Lang & Schwarz wurde 1996 gegründet und ist seit dem Jahr 2006 an der Frankfurter Börse notiert. Die Lang & Schwarz Aktiengesellschaft emittiert eigene Optionsscheine und Zertifikate und fungiert als operative Konzernholding mit drei 100-prozentigen Konzerngesellschaften. Schwerpunkt der Lang & Schwarz TradeCenter AG & Co. KG ist der börsliche und außerbörsliche Handel mit Wertpapieren. Mit über 12.000 quotierten Produkten ist die Gesellschaft in Deutschland Marktführer im außerbörslichen Handel mit 15 Partnerbanken und über 10 Millionen Kunden. Die Lang & Schwarz Broker GmbH bietet neben dem klassischen Brokergeschäft aktienhandelsnahe Dienstleistungen, die Beratung und Betreuung beim Going & Being Public an und ist im Designated Sponsoring aktiv. Die Lang & Schwarz Gate GmbH ist als EDV-Dienstleister unter anderem für den Lang & Schwarz-Konzern tätig. Weitere Informationen sind im Internet unter www.ls-d.de verfügbar. Ende der Corporate News --------------------------------------------------------------------- 27.02.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Lang & Schwarz Aktiengesellschaft Breite Straße 34 40213 Düsseldorf Deutschland Telefon: 0211-13840-254 Fax: 0211-13840-90 E-Mail: investor.relations@ls-d.de Internet: www.ls-d.de ISIN: DE0006459324 WKN: 645932 Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart; Frankfurt in Open Market (Entry Standard) Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- 254643 27.02.2014


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019e
Umsatzerlöse1 125,65 122,65 257,81 250,21 196,30 293,09 290,61 0,00
EBITDA1,2 0,58 2,25 8,04 9,17 7,56 11,99 10,57 0,00
EBITDA-Marge3 0,46 1,83 3,12 3,66 3,85 4,09 3,64 0,00
EBIT1,4 0,19 1,83 7,68 8,76 7,05 11,45 9,97 0,00
EBIT-Marge5 0,15 1,49 2,98 3,50 3,59 3,91 3,43 0,00
Jahresüberschuss1 -0,19 0,99 4,98 5,99 4,73 7,86 0,28 0,00
Netto-Marge6 -0,15 0,81 1,93 2,39 2,41 2,68 0,10 0,00
Cashflow1,7 -13,76 -1,01 16,48 16,98 19,56 -5,99 0,06 0,00
Ergebnis je Aktie8 -0,04 0,32 1,58 1.92 1,50 2,50 0,09 0,30
Dividende8 0,00 0,27 1,17 1,43 1,15 1,70 1,00 0,10
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2018 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Dohm Schmidt Janka

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Lang & Schwarz
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
645932 14,520 Halten 45,68
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
15,28 15,08 1,033 11,39
KBV KCV KUV EV/EBITDA
1,98 774,24 0,16 4,322
Dividende '18 in € Dividende '19e in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
1,00 0,10 6,89 04.07.2019
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
15.05.2019 29.08.2019 14.11.2019 15.05.2019
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
5,30% -8,87% -14,59% -31,83%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Lang & Schwarz Aktiengesellschaft  ISIN: DE0006459324 können Sie bei DGAP abrufen

Finanzdienstleistungen , 645932 , LUS , XETR:LUS