28.11.2018 Ringmetall Aktiengesellschaft  DE0006001902

DGAP-Adhoc: Ringmetall übernimmt Hersteller von Rundbodensäcken und Form-Inlinern


 

DGAP-Ad-hoc: Ringmetall Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Firmenübernahme/Beteiligung/Unternehmensbeteiligung
Ringmetall übernimmt Hersteller von Rundbodensäcken und Form-Inlinern

28.11.2018 / 13:20 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Ringmetall übernimmt Hersteller von Rundbodensäcken und Form-Inlinern

München, 28. November 2018 - Der Vorstand der Ringmetall AG hat heute Einigung über die Übernahme der Nittel Halle GmbH vom Eigentümer des Unternehmens erzielt. Das in Halle an der Saale, Deutschland, ansässige Unternehmen fertigt insgesamt über 4.000 verschiedene Arten von Innenhüllen für Industriefässer, insbesondere Rundbodensäcke und Form-Inliner. Aktuell produziert das Unternehmen rund 10 Millionen Innenhüllen pro Jahr und erwirtschaftet so mit ca. 140 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 13 Millionen EUR. Die EBITDA-Marge liegt dabei leicht unter Konzernniveau der Ringmetall-Gruppe.

Neben dem Produktionsstandort in Halle und dem Vertriebsstandort in Raunheim, werden durch die Ringmetall AG auch die Anteile an den Auslandsgesellschaften in Frankreich (Nittel SARL, 80%), den Niederlanden (Nittel B.V., 50%) und Großbritannien (Nittel UK Ltd, 50%) erworben. Die Akquisition ist zum 1. Januar 2019 geplant und wird überwiegend aus liquiden Mitteln finanziert. Eine Refinanzierung über eine Zuführung zusätzlichen Eigenkapitals ist nicht geplant. Die Transaktionsnebenkosten werden sich auf insgesamt rund 0,7 Millionen EUR belaufen und werden vollständig erfolgswirksam im laufenden Geschäftsjahr verbucht.

Über die Höhe des Kaufpreises haben die beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart. Der Vorstand der Ringmetall AG bewertet die Akquisition von Nittel als Initialakquisition in einem artverwandten Bereich des bisherigen Produktportfolios. Das Unternehmen wird zeitnah vollständig in den Geschäftsbereich Industrial Packaging integriert werden. Sowohl Investitionen in das weitere Wachstum von Nittel als auch weitere Akquisitionen in Unternehmen mit ähnlicher Positionierung sind geplant.

Weitere Einzelheiten zur Akquisition und deren Einordnung in die aktuelle Unternehmensstrategie wird der Vorstand am morgigen Donnerstag, 29. November 2018, 17:30 Uhr MEZ im Rahmen einer Telefonkonferenz für Analysten, institutionelle Investoren und Journalisten erörtern. Die Registrierung hierfür erfolgt per E-Mail über Frau Anja Brabec (brabec@ringmetall.de).

Kontakt:

Ingo Middelmenne
Investor Relations
Ringmetall AG

Telefon: +49 (0)89 45 220 98 12
Mobil: +49 (0)174 90 911 90
E-Mail: middelmenne@ringmetall.de

 


Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Über die Ringmetall Gruppe

Ringmetall ist ein international führender Spezialanbieter in der Verpackungsindustrie. Der Geschäftsbereich Industrial Packaging bietet hoch sichere Dichtungs- und Verschluss-Systeme für die chemische, die petrochemische und die pharmazeutische Industrie sowie die Lebensmittelindustrie an. Der Geschäftsbereich Industrial Handling entwickelt anwendungsoptimierte Fahrzeuganbauteile für das Handling und den Transport von Verpackungseinheiten. Neben der Konzernzentrale in München ist Ringmetall mit weltweiten Produktions- und Vertriebs-Niederlassungen in Deutschland, Großbritannien, Spanien, Italien, der Türkei, den Niederlanden sowie China und den USA vertreten. Weltweit erwirtschaftet Ringmetall einen Umsatz von rund 100 Millionen Euro im Jahr.


28.11.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Ringmetall Aktiengesellschaft
Innere Wiener Str. 9
81667 München
Deutschland
Telefon: 089 / 45 22 098 - 0
Fax: 089 / 45 22 098 - 22
E-Mail: info@ringmetall.de
Internet: www.ringmetall.de
ISIN: DE0006001902
WKN: 600190
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

752201  28.11.2018 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=752201&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019e
Umsatzerlöse1 48,30 46,50 65,83 66,68 94,35 102,35 110,57 118,00
EBITDA1,2 2,98 3,04 6,97 5,49 11,36 12,04 10,43 10,50
EBITDA-Marge3 6,17 6,54 10,59 8,23 12,04 11,76 9,43 8,90
EBIT1,4 1,05 0,32 2,95 1,42 6,39 10,04 8,28 5,95
EBIT-Marge5 2,17 0,69 4,48 2,13 6,77 9,81 7,49 5,04
Jahresüberschuss1 -1,19 -0,66 1,78 -0,17 2,67 7,14 5,16 3,60
Netto-Marge6 -2,46 -1,42 2,70 -0,25 2,83 6,98 4,67 3,05
Cashflow1,7 6,26 3,17 3,83 5,28 8,94 9,92 8,25 7,00
Ergebnis je Aktie8 -0,08 -0,03 0,09 -0.01 0,09 0,28 0,17 0,13
Dividende8 0,06 0,05 0,05 0,05 0,05 0,06 0,06 0,06
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2018 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Baker Tilly

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Ringmetall
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
600190 2,840 Kaufen 82,56
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
16,71 16,05 1,004 20,83
KBV KCV KUV EV/EBITDA
1,80 10,01 0,75 9,083
Dividende '18 in € Dividende '19e in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
0,06 0,06 2,11 15.06.2020
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
07.05.2020 17.09.2020 07.11.2019 30.04.2020
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
4,49% -6,18% -1,39% -13,68%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Ringmetall Aktiengesellschaft  ISIN: DE0006001902 können Sie bei DGAP abrufen

Beteiligungen , 600190 , HP3 , XETR:HP3