30.03.2017 Basler AG  DE0005102008

DGAP-Adhoc: Basler AG meldet Jahresprognose für 2017: Das Unternehmen rechnet mit starkem Wachstum in 2017


 
DGAP-Ad-hoc: Basler AG / Schlagwort(e): Prognose Basler AG meldet Jahresprognose für 2017: Das Unternehmen rechnet mit starkem Wachstum in 2017 30.03.2017 / 11:44 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- Insiderinformation gem. Artikel 17 MAR Ahrensburg, den 30.03.2017 - Die BASLER AG, weltweit führender Hersteller von Industrie-Kameras, veröffentlicht heute die Jahresprognose für 2017. Auf Basis des guten Auftragsbestands zur Jahreswende, sowie der sehr starken Auftragseingänge in den ersten drei Monaten des neuen Geschäftsjahres, rechnet der Basler Konzern für das Geschäftsjahr 2017 mit einem Anstieg der Umsatzerlöse auf 120 - 130 Mio. EUR. Auf der Ergebnisseite plant das Unternehmen abhängig von der Umsatzentwicklung mit einer Vorsteuerrendite von 13 % bis 15 %. Die Auftragseingänge der ersten drei Monate entwickelten sich signifikant oberhalb der Erwartungen und oberhalb des strategischen Wachstumsziels von 15 %. Das Unternehmen geht davon aus, im ersten Quartal einen Auftragseingang von über 50 Mio. EUR zu erzielen. Dies entspricht mehr als einer Verdopplung der Auftragseingänge gegenüber Q1 2016. Alle Absatzregionen zeigen deutliches Wachstum, wobei sich Asien erneut überproportional entwickelt. Die starke Nachfrage ist im Schwerpunkt durch hohe Investitionen in der Elektronikindustrie induziert. Darüber hinaus führen Material- und Produktionsengpässe zu steigenden Lieferzeiten und diese wiederum zum Vorziehen von Auftragserteilungen. Es wird erwartet, dass sich diese Überhitzung zeitnah abkühlt und sich die Auftragseingänge bereits im zweiten Quartal auf ein normales Niveau zurück begeben. Aufgrund der sehr hohen Dynamik an den Absatzmärkten und der begrenzten Sichtbarkeit der Geschäftsentwicklung für die zweite Jahreshälfte ist der Umsatzkorridor derzeit relativ breit gewählt. Das Management ist bestrebt, den Prognosekorridor im Laufe des Geschäftsjahres weiter zu konkretisieren. Den Geschäftsbericht 2016 wird das Unternehmen am morgigen 31. März 2017 veröffentlichen. Basler ist ein führender Hersteller von hochwertigen digitalen Kameras für Anwendungen in Industrie, Medizin und Verkehr. Die Produktentwicklung wird von den Anforderungen aus der Industrie gesteuert. Die Kameras bieten einfache Integration, kompakte Größen, exzellente Bildqualität und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Basler verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich der Bildverarbeitung. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 500 Mitarbeiter an seinem Hauptsitz in Ahrensburg sowie in Niederlassungen und Vertriebsbüros in Europa, Asien und Amerika. Basler AG, Hardy Mehl (CFO/COO), An der Strusbek 60 - 62, 22926 Ahrensburg, Tel. +49 (0)4102-463100, ir/baslerweb.com, www.baslerweb.com, ISIN DE 0005102008 --------------------------------------------------------------------------- 30.03.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Basler AG An der Strusbek 60-62 22926 Ahrensburg Deutschland Telefon: 04102-463 0 Fax: 04102-463 109 E-Mail: ir@baslerweb.com Internet: www.baslerweb.com ISIN: DE0005102008 WKN: 510200 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------------- 560081 30.03.2017 CET/CEST


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020e
Umsatzerlöse1 65,11 79,24 85,43 97,54 150,20 150,00 161,96 142,00
EBITDA1,2 14,00 18,00 16,00 18,76 39,65 35,97 29,96 25,00
EBITDA-Marge3 21,50 22,72 18,73 19,23 26,40 23,98 18,50 17,61
EBIT1,4 8,54 12,54 9,98 12,17 30,48 24,83 17,02 12,40
EBIT-Marge5 13,12 15,83 11,68 12,48 20,29 16,55 10,51 8,73
Jahresüberschuss1 5,56 8,18 6,21 7,93 21,63 17,01 12,87 8,90
Netto-Marge6 8,54 10,32 7,27 8,13 14,40 11,34 7,95 6,27
Cashflow1,7 12,14 15,95 12,91 16,10 28,39 27,00 24,75 16,50
Ergebnis je Aktie8 0,57 0,85 0,65 0,82 2,25 1,76 1,29 0,85
Dividende8 0,16 0,23 0,19 0,25 0,67 0,53 0,26 0,26
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2019 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: BDO

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Basler
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
510200 54,200 Kaufen 569,10
KGV 2021e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
33,88 21,80 1,571 54,07
KBV KCV KUV EV/EBITDA
5,67 23,00 3,51 19,489
Dividende '19 in € Dividende '20e in € Div.-Rendite '19e
in %
Hauptversammlung
0,26 0,26 0,48 26.05.2020
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
07.05.2020 06.08.2020 05.11.2020 30.03.2020
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-5,13% 3,93% -0,37% 25,03%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Basler AG  ISIN: DE0005102008 können Sie bei DGAP abrufen

Inspektionssysteme , 510200 , BSL , XETR:BSL