27.11.2013 NanoFocus AG  DE0005400667

DGAP-News: NanoFocus entwickelt neue Generation von 3D-Hochgeschwindigkeitssensoren


 
DGAP-News: NanoFocus AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung/Vertrag NanoFocus entwickelt neue Generation von 3D-Hochgeschwindigkeitssensoren 27.11.2013 / 08:22 ---------------------------------------------------------------------



                                                                          /
Corporate News
NanoFocus AG


NanoFocus entwickelt neue Generation von 3D-Hochgeschwindigkeitssensoren Projekt HICOS3D zur Entwicklung eines konfokalen Hochgeschwindigkeits-Sensorsystems für die Produktionsüberwachung gestartet Anfang September 2013 startete der Oberhausener Messtechnikentwickler und -hersteller NanoFocus AG das BMBF-Verbundprojekt HICOS3D. Ziel ist es, das weltweit schnellste Hochpräzisions-Sensorsystem für die in den Produktionsprozess integrierte 3D-Qualitätskontrolle von komplexen mikroelektronischen oder -mechanischen, mechatronischen oder optischen Komponenten zu entwickeln. Bis zum Abschluss 2016 wird das Bundesministerium für Forschung und Bildung (BMBF) das Projekt mit insgesamt rund 800.000 EUR fördern. Die Anforderungen an die eingesetzte Messtechnik in der Mikroelektronik wachsen kontinuierlich angesichts steigender Leistung bei gleichzeitiger Miniaturisierung. Aufgrund der rasant wachsenden Integrationsdichte für den Bau moderner Smartphones, Tablet-PCs und anderer mobile Geräte, werden in den nächsten Jahren die Dimensionen elektronischer Verbindungskontakte (Bumps) auf unter 20 µm abnehmen. Für diese künftig in der Mikroelektronik eingesetzten Bumps sind derzeit keine Prüfsysteme auf dem Markt, die sowohl die Anforderungen an Präzision als auch Geschwindigkeit vereinen. Diese Lücke soll das Projekt HICOS3D schließen. Entsprechend der zukünftigen industriellen Anforderungen entwickelt das Technologieunternehmen NanoFocus AG in Zusammenarbeit mit EPCOS als Industriepartner und Anwender von optischen Inspektionssystemen einen höchstpräzisen und ultraschnellen optischen Hochleistungssensor mit deutlich gesteigerter Messauflösung und Messgeschwindigkeit. Eingesetzt wird der Sensor in der im Fertigungsprozess integrierten 3D-Prozess- und Qualitätskontrolle von komplexen mikroelektronischen, mechatronischen oder medizinischen Produkten. Im Vergleich zum aktuell schnellsten optischen 3D-Sensor soll das neue Hochgeschwindigkeits-Sensorsystem eine um den Faktor 12 höhere Performance liefern. 'Mit EPCOS, einem Hersteller von elektronischen Bauelementen, Modulen und Systemen, haben wir einen anspruchsvollen Anwender und starken Industriepartner für das Projekt HICOS3D gewonnen, um die nächste Generation unserer bereits etablierten Hochgeschwindigkeitsmesstechnik unter Massenproduktionsbedingungen zu testen', erklärt Jürgen Valentin, Technologievorstand (CTO) der NanoFocus AG. 'Das gemeinsam entwickelte hochpräzise 3D-Sensorsystem wird einen wichtigen Beitrag sowohl zur Qualitätssicherung im Produktionsprozess als auch zur Entwicklung von neuen komplexen und hochintegrierten elektronischen Bauelementen leisten.' Das Projekt HICOS3D (Förderkennzeichen: 13N12861) wurde am 01.09.2013 vom KMU-Unternehmen NanoFocus AG am Standort in Oberhausen gestartet. Es wird vom BMBF in der Förderinitiative 'KMU-innovativ: Optische Technologien' im Rahmen des Programms 'Photonik Forschung Deutschland' bis 31.08.2016 mit einem Betrag von rund 800.000 Euro gefördert. Weitere Informationen zum Projekt HICOS3D finden Sie unter: http://www.photonikforschung.de/service/aktuellenachrichten/detailseite/ar chive/2013/09/24/article/optisches-hochleistungs-sensorsystem-fuer-die-hig h-speed-3d-inspektion/ Über die NanoFocus AG: Als Spezialist für industrielle 3D-Messtechnik verfügt die Oberhausener NanoFocus AG über 20 Jahre Erfahrung in der Messung und Analyse technischer Funktionsoberflächen in der Mikro- und Nanodimension. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt optische Oberflächenanalysesysteme für den Einsatz vom Labor bis zur Inline-Produktionskontrolle. Auf die wirtschaftlichen und flexiblen Lösungen vertrauen namhafte Anwender in nahezu allen Branchen - von der Automobil-, Elektronik- und Halbleiterindustrie über die Medizintechnik sowie Mikro- und Nanotechnologie bis hin zu Forschungsinstituten und Universitäten. Mehr als 700 installierte 3D-Messsysteme weltweit ermöglichen den Anwendern verkürzte Entwicklungszeiten, sichere Qualitätskontrollen und zuverlässige Prozesssteuerungen. http://www.nanofocus.de Disclaimer: Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der NanoFocus AG im Zusammenhang mit der Einführung der Aktien im Teilbereich des Freiverkehrs (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse, dem 'Entry Standard', findet nicht statt. Diese Mitteilung stellt keinen Wertpapierprospekt dar. Diese Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder Japan bestimmt. Kontakt: Kevin Strewginski Investor Relations NanoFocus AG Lindnerstraße 98 46149 Oberhausen Telefon: +49 (0) 208-62000 -55 Fax: +49 (0) 208-62000 -99 E-Mail : ir@nanofocus.de Internet: www.nanofocus.de Ende der Corporate News --------------------------------------------------------------------- 27.11.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: NanoFocus AG Lindnerstraße 98 46149 Oberhausen Deutschland Telefon: 0208 / 62000 54 Fax: 0208 / 62000 99 E-Mail: sorg@nanofocus.de Internet: www.nanofocus.de ISIN: DE0005400667 WKN: 540066 Indizes: Segment: Entry Standard Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München (m:access), Stuttgart; Frankfurt in Open Market (Entry Standard) Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- 241849 27.11.2013


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019e
Umsatzerlöse1 8,94 8,18 11,22 10,80 12,32 11,82 11,28 10,20
EBITDA1,2 -1,43 -0,49 1,10 0,02 -0,97 0,22 -0,91 -0,51
EBITDA-Marge3 -16,00 -5,99 9,80 0,19 -7,87 1,86 -8,07 -5,00
EBIT1,4 -1,48 -1,21 0,36 -1,12 -2,02 -4,54 -2,62 -1,60
EBIT-Marge5 -16,55 -14,79 3,21 -10,37 -16,40 -38,41 -23,23 -15,69
Jahresüberschuss1 -1,55 -1,40 0,69 -1,60 -3,08 -4,81 -2,76 0,00
Netto-Marge6 -17,34 -17,11 6,15 -14,81 -25,00 -40,69 -24,47 0,00
Cashflow1,7 -1,42 -0,56 0,32 -1,36 0,01 -2,03 0,42 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,05 -0,47 0,23 -0.38 -0,50 -0,79 -0,41 -0,13
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2018 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Mazars

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
NanoFocus
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
540066 0,680 Verkaufen 4,60
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
0,00 13,91 0,000 0,00
KBV KCV KUV EV/EBITDA
1,13 11,00 0,41 -2,991
Dividende '18 in € Dividende '19e in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 26.06.2019
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
30.08.2019 15.05.2019
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-30,96% -48,68% -60,00% -59,04%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu NanoFocus AG  ISIN: DE0005400667 können Sie bei DGAP abrufen

Inspektionssysteme , 540066 , N2F , XETR:N2F