01.10.2013 Deutsche Grundstücksauktionen AG  DE0005533400

DGAP-News: Deutsche Grundstücksauktionen AG: Ergebnisse der Herbstauktionen 2013/Ergebnis nach drei Quartalen


 
DGAP-News: Deutsche Grundstücksauktionen AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis Deutsche Grundstücksauktionen AG: Ergebnisse der Herbstauktionen 2013/Ergebnis nach drei Quartalen 01.10.2013 / 11:18 --------------------------------------------------------------------- Ergebnisse der Herbstauktionen 2013/ Ergebnis nach drei Quartalen 01.10.2013, Berlin Auf den Herbstauktionen der Deutschen Grundstücksauktionen AG und ihrer 100%igen Tochtergesellschaften, Marktführer für Immobilienauktionen in Deutschland, wurden insg. 512 Immobilien im Gegenwert von rd. EUR 20,4 Mio. versteigert bzw. im Maklerbereich der Firma Plettner & Brecht Immobilien GmbH verkauft. Rund 87 % der angebotenen Objekte fanden neue Eigentümer. Deutsche Grundstücksauktionen AG September 2013 EUR 7.536.200 Sächsische Grundstücksauktionen AG August 2013 EUR 5.030.500 Norddeutsche Grundstücksauktionen AG September 2013 EUR 2.490.250 Plettner & Brecht Immobilien GmbH September 2013 EUR 2.206.750 Westdeutsche Grundstücksauktionen AG September 2013 EUR 2.657.000 Deutsche Internet Immobilien Auktionen GmbH EUR 486.922 Juli-September 2013 Gesamt: Immobilien für EUR 20.407.622 Die Dynamik auf dem Immobilienmarkt hat sich angesichts des in den letzten Jahren bereits gestiegenen Preisniveaus und unter dem Eindruck der politischen Unwägbarkeiten nach der Bundestagswahl etwas abgeschwächt. Gegenüber dem Vorjahr mussten im 3. Quartal Rückgänge beim Objektumsatz (Vj. 26,2 Mio.) hingenommen werden, auch die Netto-Courtageeinnahmen lagen mit rd. 2,3 Mio. unter dem Vorjahresniveau (EUR 2,75 Mio.). Ergebnis nach 3 Quartalen Die Deutsche Grundstücksauktionen AG und ihre Tochtergesellschaften, haben in den ersten 3 Quartalen 2013 insg. 1.501 Immobilien für rd. EUR 65,8 Mio. verkauft. Dieser Wert liegt rd. 8,5 % unter dem Objektumsatz des Vorjahres (2012: 1.603 Objekte für rd. EUR 71,9 Mio.) Trotz dieses Rückganges sind die um Umsatzsteuer und mögliche Unterprovisionen bereinigten Netto-Courtageeinnahmen nur geringfügig gesunken und liegen bei EUR 7,14 Mio. (nach EUR 7,34 Mio. im Vorjahr). Insgesamt wurden 86 % aller in den ersten 9 Monaten aufgerufenen Objekte verkauft. Ausblick Wir gehen davon aus, dass die zukünftigen Rahmenbedingungen zur Steuerpolitik und zu den Regulierungen im Immobilienmarkt zeitnah feststehen werden. Unter dieser Prämisse und vorausgesetzt die Zinspolitik des billigen Geldes wird fortgesetzt, prognostizieren wir eine sich wieder verstärkende Nachfrage nach Immobilien im Schlussquartal 2013. Die Einlieferungen für die Winterauktionen haben begonnen, es wurden bereits einige interessante Aufträge erteilt. Für das vierte Quartal sind wir daher optimistisch, erneut ein gutes Ergebnis zu erzielen. Ende der Corporate News --------------------------------------------------------------------- 01.10.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Deutsche Grundstücksauktionen AG Kurfürstendamm 65 10707 Berlin Deutschland Telefon: 030-88468-80 Fax: 030-88468-888 E-Mail: kontakt@dga-ag.de Internet: www.dga-ag.de ISIN: DE0005533400 WKN: 553340 Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart; Frankfurt in Open Market (Entry Standard) Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- 232806 01.10.2013


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020e
Umsatzerlöse1 9,18 10,39 10,33 10,59 11,16 12,00 10,07 0,00
EBITDA1,2 0,90 1,64 1,71 1,85 1,94 2,37 0,96 0,00
EBITDA-Marge3 9,80 15,78 16,55 17,47 17,38 19,75 9,53 0,00
EBIT1,4 0,86 1,57 1,64 1,70 1,80 2,35 0,76 0,00
EBIT-Marge5 9,37 15,11 15,88 16,05 16,13 19,58 7,55 0,00
Jahresüberschuss1 0,59 1,05 1,13 1,32 1,22 1,60 0,49 0,00
Netto-Marge6 6,43 10,11 10,94 12,46 10,93 13,33 4,87 0,00
Cashflow1,7 0,66 1,12 1,20 1,39 1,35 1,75 0,69 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,37 0,66 0.71 0,73 0,76 1,00 0,31 0,70
Dividende8 0,39 0,65 0,70 0,72 0,77 1,00 0,15 0,50
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2019 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Kowert, Schwanke & von Schwerin

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Deutsche Grundstücksauktionen
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
553340 10,800 Kaufen 17,28
KGV 2021e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
12,86 21,27 0,605 14,56
KBV KCV KUV EV/EBITDA
2,24 24,94 1,72 14,543
Dividende '19 in € Dividende '20e in € Div.-Rendite '19e
in %
Hauptversammlung
0,15 0,50 1,39 26.06.2020
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
07.09.2020 19.10.2020 11.05.2020
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-6,35% -21,69% -26,53% -34,94%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Deutsche Grundstücksauktionen AG  ISIN: DE0005533400 können Sie bei DGAP abrufen

Immobilien (Wohn) , 553340 , DGR , XETR:DGR