14.08.2013 FRIWO AG  DE0006201106

DGAP-News: FRIWO AG: FRIWO verzeichnet dynamisches Umsatz- und Ertragswachstum im ersten Halbjahr 2013


 
DGAP-News: FRIWO AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis FRIWO AG: FRIWO verzeichnet dynamisches Umsatz- und Ertragswachstum im ersten Halbjahr 2013 14.08.2013 / 10:00 --------------------------------------------------------------------- * Konzernerlöse plus 36 Prozent auf 57,6 Mio. Euro gestiegen * EBIT-Rendite erreicht rund 3,0 Prozent * Erfolgreicher Anlauf von Projekten mit Neukunden * Stabiles zweites Halbjahr erwartet Ostbevern - Der FRIWO-Konzern hat ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2013 verzeichnet. Umsatz und Ergebnis des Herstellers hochwertiger Netz- und Ladegeräte der Marke FRIWO verbesserten sich signifikant. Der Konzernumsatz erreichte mit 57,6 Mio. Euro ein Rekordniveau seit dem im Jahr 2008 erfolgten Verkauf der Aktivitäten in der Mobilfunkbranche (FRIWO Mobile Power). Gegenüber dem Vorjahreszeitraum (42,4 Mio. Euro) errechnet sich ein Anstieg von 36,0 Prozent. Die dynamische Erlösentwicklung hat eine breite operative Basis, da FRIWO in nahezu allen Kundengruppen prozentual zweistellige Umsatzzuwächse erzielen konnte. Besonders erfolgreich verlief das Geschäft mit im Vorjahr neu gewonnenen Kunden. Das starke Wachstum und die zugleich erreichte signifikante Verbesserung der Produktmargen führten in den ersten sechs Monaten zu einem Konzernergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 1,7 Mio. Euro. Es lag damit um 2,4 Mio. Euro über dem Ergebnis des gleichen Vorjahreszeitraumes von -0,7 Mio. Euro. FRIWO erzielte im ersten Halbjahr 2013 eine EBIT-Rendite von rund 3,0 Prozent vom Umsatz und konnte damit die Rentabilität merklich verbessern (erstes Halbjahr 2012: -1,7 Prozent). Das Halbjahresergebnis nach Steuern erreichte 1,0 Mio. Euro, eine Steigerung um 1,8 Mio. Euro (Vorjahreszeitraum: -0,8 Mio. Euro) Ausblick auf das Gesamtjahr 2013 Auf Basis des dynamischen Wachstums und des aktuell guten Auftragsbestands ist der Vorstand auch für den weiteren Verlauf des Geschäftsjahres optimistisch, ungeachtet der unverändert bestehenden Unsicherheiten bei den konjunkturellen Rahmenbedingungen. Er geht davon aus, dass FRIWO im Gesamtjahr 2013 den Konzernumsatz deutlich steigern und damit erstmalig die Marke von 100 Mio. Euro übertreffen wird. Da sich die Geschäftsentwicklung des FRIWO-Konzerns bereits im zweiten Halbjahr 2012 deutlich belebt hatte, werden sich die Wachstumsraten des zweiten Halbjahrs 2013 aufgrund des Basiseffektes gegenüber der hohen Umsatzdynamik im ersten Halbjahr zwangsläufig abschwächen und für das Gesamtjahr 2013 deutlich unter dem Wachstumswert des ersten Halbjahres 2013 liegen. Bei der Ergebnisentwicklung sollte sich der positive Trend im zweiten Halbjahr fortsetzen, so dass 2013 eine erhebliche Verbesserung der Ertragslage erwartet wird. Der Halbjahresbericht ist ab sofort unter www.friwo-ag.de abrufbar. Über FRIWO Die im General Standard notierte FRIWO AG, mit Sitz in Ostbevern/Westfalen, ist mit ihren Tochterunternehmen ein internationaler Hersteller und Anbieter qualitativ hochwertiger Netz- und Ladegeräte für verschiedene Märkte und Branchen. Die Firmengruppe deckt mit ihren Erzeugnissen ein breites Spektrum von Anwendungen für die Bereiche Haushaltsgeräte, mobile Werkzeuge, IT und Kommunikation, Industrieautomatisierung und Maschinenbau sowie Mess-, Wäge-, Gebäude-, Licht- und Medizintechnik ab. Außerdem bietet FRIWO seinen Kunden ausgereifte Fertigungsdienstleistungen (EMS), von der Gerätemontage bis zur Produktion kompletter Baugruppen. Der Umsatz belief sich 2012 auf 94,1 Mio. Euro. Hauptgesellschafter der FRIWO AG ist eine Tochtergesellschaft der VTC Industrieholding GmbH & Co. KG, München. Kontakt: Britta Wolff Investor Relations FRIWO AG wolff@friwo.de 02532/81-118 Ende der Corporate News --------------------------------------------------------------------- 14.08.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: FRIWO AG Von-Liebig-Straße 11 48346 Ostbevern Deutschland Telefon: +49 (0)2532 81-0 Fax: +49 (0)2532 81-129 E-Mail: ir@friwo.de Internet: www.friwo-ag.de ISIN: DE0006201106 WKN: 620110 Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Hamburg, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- 225807 14.08.2013


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020e
Umsatzerlöse1 113,89 124,27 143,00 134,56 141,31 120,53 95,76 98,00
EBITDA1,2 5,51 5,49 6,59 9,41 13,24 10,79 -11,25 4,20
EBITDA-Marge3 4,84 4,42 4,61 6,99 9,37 8,95 -11,75 4,29
EBIT1,4 3,07 3,56 4,42 6,58 10,01 7,53 -15,60 -0,40
EBIT-Marge5 2,70 2,86 3,09 4,89 7,08 6,25 -16,29 -0,41
Jahresüberschuss1 2,58 2,18 2,75 4,04 7,01 5,33 -11,33 -0,90
Netto-Marge6 2,27 1,75 1,92 3,00 4,96 4,42 -11,83 -0,92
Cashflow1,7 2,85 5,36 7,95 -7,35 12,35 2,04 1,47 2,30
Ergebnis je Aktie8 0,34 0,28 0.36 0,52 0,91 0,69 -1,47 -0,13
Dividende8 0,00 0,13 0,15 0,25 0,40 0,40 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2019 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Rödl & Partner

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Friwo
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
620110 14,900 Kaufen 114,73
KGV 2021e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
33,11 35,43 0,884 100,00
KBV KCV KUV EV/EBITDA
12,47 77,84 1,20 -12,253
Dividende '19 in € Dividende '20e in € Div.-Rendite '19e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 12.11.2020
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
06.05.2020 12.08.2020 11.11.2020 26.03.2020
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
68,78% 13,05% -14,86% -46,79%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu FRIWO AG  ISIN: DE0006201106 können Sie bei DGAP abrufen

Elektrotechnik , 620110 , CEA , XETR:CEA