ECV
ENCAVIS
Anteil der Short-Position: 13,36%
LHA
Lufthansa
Anteil der Short-Position: 5,54%
MOR
MorphoSys
Anteil der Short-Position: 4,66%
DEQ
Deutsche EuroShop
Anteil der Short-Position: 4,52%
COK
Cancom IT Systeme
Anteil der Short-Position: 4,10%
GXI
Gerresheimer
Anteil der Short-Position: 3,75%
TUI1
TUI
Anteil der Short-Position: 3,53%
H24
HOME24 INH
Anteil der Short-Position: 3,35%
HFG
HELLOFRESH INH
Anteil der Short-Position: 3,30%
NDX1
Nordex
Anteil der Short-Position: 3,28%
TMV
TEAMVIEWER INH
Anteil der Short-Position: 2,46%
SOW
Software AG
Anteil der Short-Position: 2,25%
DUE
Dürr
Anteil der Short-Position: 2,13%
SDF
K+S
Anteil der Short-Position: 1,66%
CCAP
CORESTATE CAPITAL...
Anteil der Short-Position: 1,47%
SAE
SHOP APOTHEKE EUR...
Anteil der Short-Position: 1,41%
LPK
LPKF Laser & Electr.
Anteil der Short-Position: 1,26%
FRA
Fraport
Anteil der Short-Position: 0,98%
ADJ
ADLER GR. NPV
Anteil der Short-Position: 0,81%
ARL
Aareal Bank
Anteil der Short-Position: 0,80%
HEI
HeidelbergCement
Anteil der Short-Position: 0,70%
SBS
STRATEC
Anteil der Short-Position: 0,69%
DEZ
Deutz
Anteil der Short-Position: 0,59%

Jahresschlusskurse 2005 bis 2017 für die wichtigsten deutschen Aktien

Weiter gehts im Takt: Wer die Jahresschlusskurse der wichtigsten deutschen Aktien auf einen Blick haben will, sollte sich diese Übersichten von boersengefluester.de ansehen. Hier haben wir für alle Titel aus DAX, MDAX, SDAX, TecDAX und dem neuen Börsensegment Scale die Jahresschlusskurse von 2005 bis 2017 zusammengefasst – klickbar und sortierbar. Grundsätzlich handelt es sich um Xetra-Angaben. Nur bei Aktien ohne Xetra-Notiz ziehen wir Kurse vom Börsenplatz Frankfurt heran.

Ach ja: Was würden wir darum geben, jetzt auch schon die Schlusskurse von 2018 zu wissen Die gibt es an dieser Stelle aber erst in zwölf Monaten.

DAX-Übersicht „Jahresschlusskurse 2005 bis 2017“: HIER klicken.

MDAX-Übersicht „Jahresschlusskurse 2005 bis 2017“: HIER klicken.

SDAX-Übersicht „Jahresschlusskurse 2005 bis 2017“: HIER klicken.

TecDAX-Übersicht „Jahresschlusskurse 2005 bis 2017“: HIER klicken.

Scale-Übersicht „Jahresschlusskurse 2005 bis 2017“: HIER klicken.



Über Gereon Kruse

Gereon Kruse
Gereon Kruse ist Gründer des in Frankfurt ansässigen Finanzportals boersengefluester.de und seit vielen Jahren ein profunder Kenner von Kapitalmarktthemen und Experte für Datenjournalismus. Sein Spezialgebiet sind deutsche Aktien – insbesondere Nebenwerte. Investmentprofis aus dem Small- und Midcap-Bereich stufen die Qualität der Berichterstattung von boersengefluester.de laut der IR.on-Medienstudie 2020/21 mit der Bestnote 1,67 ein. Im Gesamtranking der Onlinemedien liegt die Seite mit Abstand auf Platz 1. Beim finanzblog award der comdirect bank hat boersengefluester.de den Publikumspreis und zusätzlich noch den 3. Platz in der Jurywertung gewonnen. Zuvor war Gereon Kruse 19 Jahre beim Anlegermagazin BÖRSE ONLINE tätig – von 2000 bis Anfang 2013 in der Funktion des stellvertretenden Chefredakteurs.