Helma Eigenheimbau: Wieder einen Blick wert

Es ist noch gar nicht so lange her, da gehörte die Aktie von Helma Eigenheimbau zum erlauchten Kreis der Dauerfavoriten aus dem Small-Cap-Sektor. Von diesem Glanz ist nach einigen Prognoseverfehlungen (HIER) freilich nicht mehr viel übrig geblieben. Mittlerweile ist die Notiz des Baudienstleisters für Ein- und Zweifamilienhäuser sowie Ferienimmobilien bis in den Bereich um 35 Euro in die Knie gegangen, was etwa dem Niveau vom Sommer 2015 entspricht. Aus den Schlagzeilen der Börsenpresse ist Helma Eigenheimbau weitgehend verschwunden. Und so hat es auch kaum jemand mitbekommen, dass Karl-Heinz Maerzke, Firmengründer, CEO und Großaktionär in einer Person, seinen eigentlich noch bis Ende März 2020 laufenden Vertrag zur Hauptversammlung am 6. Juli 2018 niederlegt und in den Aufsichtsrat wechseln will – aus „Altersgründen“, wie es offiziell heißt. Sein Nachfolger wird Gerrit Janssen, über viele Jahre bereits Finanzvorstand von Helma Eigenheimbau und auch das Gesicht des Lehrter Unternehmens gegenüber dem Kapitalmarkt. Gravierende Veränderungen sind also nicht zu erwarten. Letztlich geht es den Investoren auch allein darum, dass Helma möglichst schnell wieder auf den Wachstumskurs findet und so das verwässerte Vertrauen zurückkehrt.

 

Helma Eigenheimbau  Kurs: 35,800 €

 

Einen Beitrag dazu liefert auch die – zumindest für boersengefluester.de – deutliche Anhebung der Dividende für 2017 um 30 Cent auf 1,40 Euro je Aktie. Beim gegenwärtigen Kursniveau bringt es der Spezialwert damit auf eine Rendite von immerhin 3,9 Prozent. Das liegt deutlich über dem von uns berechneten Zehn-Jahres-Durchschnittswert, der bei etwas mehr als 2,8 Prozent anzusiedeln ist. Bestätigt hat das Management derweil die, zuletzt auf den Gewinn vor Steuern umgestellten, Prognosen für 2018 und 2019: Demnach ist im laufenden Jahr mit einem Ergebnis zwischen 21,0 und 22,5 Mio. Euro zu rechnen. Für 2019 setzt CFO Janssen die Spanne bei 23,5 bis 26,0 Mio. Euro an. Zur Einordnung: 2017 kam Helma Eigenheimbau auf einen Gewinn vor Steuern von 19,1 Mio. Euro. Dem steht ein Börsenwert von zurzeit 143,4 Mio. Euro entgegen. Bewertungstechnisch ist der Titel also schon jetzt auf einem Niveau, wo man eigentlich nicht mehr viel falsch machen kann.

Ein Malus ist dagegen die wenig inspirierende Charttechnik. Zumindest aus Sicht der Kurvendeuter scheint es gut möglich, dass der Titel noch um ein paar Prozentpunkte an Höhe verliert. Nun: Den perfekten Einstiegszeitpunkt gibt es ohnehin nicht. Wer den im Börsensegment Scale gelisteten Titel im Depot hat, sollte unserer Meinung nach engagiert bleiben. Für antizyklisch eingestellte Investoren bieten sich vorsichtige Neuengagements an.

 

Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018e
Umsatzerlöse1 113,99 138,02 170,50 210,62 263,84 267,42 285,00
EBITDA1,2 8,77 11,79 15,97 19,49 23,46 22,53 26,90
EBITDA-Marge3 7,69 8,54 9,37 9,25 8,89 8,42 9,44
EBIT1,4 7,34 10,29 14,17 17,77 21,66 20,23 24,80
EBIT-Marge5 6,44 7,46 8,31 8,44 8,21 7,56 8,70
Jahresüberschuss1 3,80 5,61 8,13 9,98 13,53 13,02 14,75
Netto-Marge6 3,33 4,06 4,77 4,74 5,13 4,87 5,18
Cashflow1,7 -18,60 -31,30 -14,26 -36,23 -20,78 -13,34 -9,80
Ergebnis je Aktie8 1,33 1,85 2,43 2.69 3,37 3,25 3,68
Dividende8 0,35 0,53 0,63 0,79 1,10 1,40 1,40
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2017 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Ebner Stolz

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Helma Eigenheimbau
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A0EQ57 35,800 Halten 143,20
KGV 2019e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
8,33 12,08 0,684 17,50
KBV KCV KUV EV/EBITDA
1,72 - 0,54 12,980
Dividende '17e in € Dividende '18e in € Div.-Rendite '17
in %
Hauptversammlung
1,40 1,40 3,91 06.07.2018
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
23.08.2018 12.04.2018
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-4,15% -11,68% -18,82% -14,78%
       

 

Foto: HELMA Eigenheimbau AG

 



Über Gereon Kruse

Gereon Kruse
Gereon Kruse gründete im Mai 2013 die auf Datenjournalismus fokussierte Seite boersengefluester.de. Zuvor war er 19 Jahre bei dem Anlegermagazin BÖRSE ONLINE tätig – von 2000 bis Anfang 2013 in der Funktion des stellvertretenden Chefredakteurs. Sein Spezialgebiet sind deutsche Aktien – insbesondere Nebenwerte. 2016 gewann Gereon Kruse mit boersengefluester.de beim viel beachteten finanzblog award der comdirect bank den Publikumspreis und belegte gleichzeitig noch den 3. Platz in der Jurywertung.