LEO
Leoni
Anteil der Short-Position: 11,38%
CCAP
CORESTATE CAPITAL...
Anteil der Short-Position: 10,12%
EVT
Evotec OAI
Anteil der Short-Position: 9,84%
SDF
K+S
Anteil der Short-Position: 7,68%
TKA
ThyssenKrupp
Anteil der Short-Position: 7,50%
AOX
Alstria Office
Anteil der Short-Position: 6,46%
GXI
Gerresheimer
Anteil der Short-Position: 6,30%
NDA
Aurubis
Anteil der Short-Position: 6,16%
GBF
Bilfinger Berger
Anteil der Short-Position: 5,93%
DBK
Deutsche Bank
Anteil der Short-Position: 4,72%
BOSS
HUGO BOSS
Anteil der Short-Position: 4,30%
FNTN
FREENET
Anteil der Short-Position: 4,12%
LXS
Lanxess
Anteil der Short-Position: 3,87%
SZG
Salzgitter
Anteil der Short-Position: 3,81%
KCO
Klöckner &
Anteil der Short-Position: 3,80%
NDX1
Nordex
Anteil der Short-Position: 3,59%
AR4
AURELIUS EQ.OPP.
Anteil der Short-Position: 3,36%
DAI
Daimler
Anteil der Short-Position: 1,16%
LHA
Lufthansa
Anteil der Short-Position: 1,10%
G1A
GEA Group
Anteil der Short-Position: 1,09%
BC8
Bechtle
Anteil der Short-Position: 0,59%
RRTL
RTL GROUP
Anteil der Short-Position: 0,51%
HOT
Hochtief
Anteil der Short-Position: 0,49%

finanzblog award 2017: Bitte wieder für boersengefluester.de stimmen!

Vielleicht stimmt es, dass manche Finanzblogs in ihrer Art schon sehr speziell sind. Vermutlich ist auch etwas dran an der These, dass die Zahl der Finanzblogs positiv mit dem DAX-Stand korreliert. Auffällig ist leider auch, dass immer mehr Finanzblogs auf die Generierung von Google-Anzeigen oder Affiliate-Links getrimmt sind. Mindestens genauso richtig ist jedoch, dass eine Reihe von Finanzblogs einfach verdammt gut sind und den Lesern eine enorme Meinungsvielfalt bieten – und das bei einem zuvor meist staubtrocken abgehandelten Themenkomplex: Geldanlage. Diese Arbeit sollte belohnt werden!

Umso mehr freut sich boersengefluester.de, dass es wieder soweit ist und die comdirect bank den finanzblog award 2017 (#fba17) vergibt. Immerhin gehörte boersengefluester.de 2016 mit einem 1. Platz beim Publikumspreis und dem 3. Platz in der Jurywertung zu den großen Abräumern. Für boersengefluester.de war dieser Erfolg ein grandioser Meilenstein und hat unseren guten Ruf in der Szene nochmals verbessert. Logisch, dass es unser Ziel ist, erneut den Publikumstitel zu gewinnen.

Machen Sie bitte mit und geben boersengefluester.de Ihre Stimme. Sie brauchen nur auf diesen LINK klicken und anschließend auf der Seite der comdirect boersengefluester.de anhaken. Keine Sorge: Geht ganz schnell und ist auch ganz sicher. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung. Sie sind klasse! Gereon Kruse

 



Über Gereon Kruse

Gereon Kruse
Gereon Kruse gründete im Mai 2013 die auf Datenjournalismus fokussierte Seite boersengefluester.de. Zuvor war er 19 Jahre bei dem Anlegermagazin BÖRSE ONLINE tätig – von 2000 bis Anfang 2013 in der Funktion des stellvertretenden Chefredakteurs. Sein Spezialgebiet sind deutsche Aktien – insbesondere Nebenwerte. 2016 gewann Gereon Kruse mit boersengefluester.de beim viel beachteten finanzblog award der comdirect bank den Publikumspreis und belegte gleichzeitig noch den 3. Platz in der Jurywertung.