ECV
ENCAVIS
Anteil der Short-Position: 12,74%
EVT
Evotec OAI
Anteil der Short-Position: 10,77%
VAR1
Varta
Anteil der Short-Position: 9,34%
SANT
S+T (Z.REG.MK.Z.)...
Anteil der Short-Position: 7,39%
BOSS
HUGO BOSS
Anteil der Short-Position: 5,61%
SDF
K+S
Anteil der Short-Position: 5,34%
DUE
Dürr
Anteil der Short-Position: 5,26%
ZIL2
ElringKlinger
Anteil der Short-Position: 4,27%
LHA
Lufthansa
Anteil der Short-Position: 4,00%
WDI
WireCard
Anteil der Short-Position: 3,78%
PSM
PROSIEBENSAT.1
Anteil der Short-Position: 2,06%
DRW8
DRAEGERWERK ST.A....
Anteil der Short-Position: 2,01%
TKA
ThyssenKrupp
Anteil der Short-Position: 1,96%
ZO1
ZOOPLUS
Anteil der Short-Position: 1,88%
RAA
Rational
Anteil der Short-Position: 1,71%
EVK
EVONIK INDUSTRIES
Anteil der Short-Position: 1,63%
DHER
DELIVERY HERO
Anteil der Short-Position: 1,63%
AEIN
ALLGEIER
Anteil der Short-Position: 0,96%
ARL
Aareal Bank
Anteil der Short-Position: 0,78%
MOR
MorphoSys
Anteil der Short-Position: 0,70%
HEI
HeidelbergCement
Anteil der Short-Position: 0,62%
5Y6
COMPASS PATHW SP.ADR
Anteil der Short-Position: 0,61%
CEC
CECONOMY ST
Anteil der Short-Position: 0,50%

Asian Bamboo: Auf dem absteigenden Ast

Weiterhin defizitär ist das angestammte Kerngeschäft von Asian Bamboo. Wieder einmal muss schlechtes Wetter als Entschuldigung herhalten. Heftige Regenfälle sollen die Ernte beeinträchtigt haben. Bereits Anfang des Jahres hatte das Unternehmen bekanntgegeben, dass es sich aus dem Plantagengeschäft zurückziehen und neu ins Immobiliengeschäft einsteigen will. Nun wird die Jahresprognose weiter nach unten korrigiert. Im ersten Halbjahr weist das Unternehmen zwar einen Netto-Gewinn von 8,1 Mio. Euro aus, doch der ist hauptsächlich durch einen außerordentlichen Buchgewinn im Zusammenhang mit der Aufgabe von Rechten an einigen Plantagenflächen in Höhe von 6,9 Mio. Euro und Zuschreibungen zum biologischen Vermögen zustande gekommen. Außerdem hatte Asian Bamboo im vergangenen Jahr heftige Wertberichtigungen in dreistelliger Millionenhöhe auf das Plantagenvermögen vorgenommen, so dass die Abschreibungen in diesem Jahr deutlich zurückgehen. Für das ganze Jahr erwartet der Vorstand nur eine schwarze Null. Der Umsatz verringerte sich in den ersten sechs Monaten um 22 Prozent auf 10,8 Mio. Euro. Daher reduziert das Management die Jahresprognose von 30 Mio. Euro Umsatz auf nur noch 23 Mio. Euro. Auch diese Vorhersage ist mit Fragezeichen versehen. Hat das Unternehmen in den vergangenen Jahren doch selten – selbst die revidierten – Prognosen eingehalten. Wir haben unsere Umsatz- und Gewinn-Prognose für das laufende und das kommende Jahr angepasst.

 

Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2015 2016 2017 2018 2019 2020e 2021e
Umsatzerlöse1 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
EBITDA1,2 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
EBITDA-Marge3 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
EBIT1,4 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
EBIT-Marge5 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Jahresüberschuss1 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Netto-Marge6 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Cashflow1,7 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de
Wirtschaftsprüfer:

 

 

Es gibt keinen Grund die Asian-Bamboo-Aktie zu kaufen – da gibt es bessere Titel aus dem Reich der Mitte. Das angestammte Plantagengeschäft kann das Unternehmen nicht nachhaltig profitabel betreiben, und das Management muss erst noch unter Beweis stellen, ob es überhaupt etwas vom neu begonnenen Immobiliengeschäft versteht. Weil aber der Buchwert der Aktie aktuell bei gut 5 Euro liegt, braucht der Titel zu den aktuellen Kursen unter 1,40 Euro auch nicht mehr verkauft zu werden.

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
0,000 0,00
KGV 2022e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
0,00 0,00 0,000 0,00
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,00 0,00 0,00 0,00
Dividende '19 in € Dividende '20e in € Div.-Rendite '20e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
0,00% 0,00% 0,00% 0,00%
    

 

Foto: Shutterstock

 

Umfassende und regelmäßige Informationen zu allen Aktien von chinesischen Unternehmen aus dem Prime Standard sowie eine exklusive Scoring-Tabelle finden Sie auf unserem Portal „Chinageflüster“. Einfach HIER anklicken