ECV
ENCAVIS
Anteil der Short-Position: 12,75%
EVT
Evotec OAI
Anteil der Short-Position: 10,77%
VAR1
Varta
Anteil der Short-Position: 9,21%
SANT
S+T (Z.REG.MK.Z.)...
Anteil der Short-Position: 7,39%
BOSS
HUGO BOSS
Anteil der Short-Position: 6,09%
DUE
Dürr
Anteil der Short-Position: 5,76%
SDF
K+S
Anteil der Short-Position: 5,25%
ZIL2
ElringKlinger
Anteil der Short-Position: 4,24%
LEO
Leoni
Anteil der Short-Position: 4,11%
LHA
Lufthansa
Anteil der Short-Position: 3,82%
DRW8
DRAEGERWERK ST.A....
Anteil der Short-Position: 2,01%
ZO1
ZOOPLUS
Anteil der Short-Position: 1,85%
TKA
ThyssenKrupp
Anteil der Short-Position: 1,84%
RAA
Rational
Anteil der Short-Position: 1,68%
DHER
DELIVERY HERO
Anteil der Short-Position: 1,63%
EVK
EVONIK INDUSTRIES
Anteil der Short-Position: 1,63%
SOW
Software AG
Anteil der Short-Position: 1,52%
AEIN
ALLGEIER
Anteil der Short-Position: 0,86%
ARL
Aareal Bank
Anteil der Short-Position: 0,78%
5Y6
COMPASS PATHW SP.ADR
Anteil der Short-Position: 0,71%
MOR
MorphoSys
Anteil der Short-Position: 0,70%
HEI
HeidelbergCement
Anteil der Short-Position: 0,62%
CEC
CECONOMY ST
Anteil der Short-Position: 0,50%

Aktuellzu Ihren Aktien: DEWB, Wolftank-Adisa

An dieser Stelle kommentieren wir aktuelle Firmenmeldungen und weisen auf interessante Kursentwicklungen, Gerüchte oder Daten für den Gesamtmarkt hin. Dazu gibt es Tipps von Analysten zu Aktien aus dem Small-Cap-Sektor.

Bereits mehrfach hat boersengefluester.de darauf hingewiesen, wie gut sich zu zurzeit die Aktie von Lloyd Fonds entwickelt. Nachdem der Titel des Vermögensverwalters mit Fintech-Bonus lange Zeit mit der Marke von 5 Euro zu tun hatte, kostet der Anteilschein nun seit Mitte November kontinuierlich mehr als 6 Euro. Zumindest mit Blick auf die Kursziele der Analysten hat die Lloyd Fonds-Aktie aber noch immer signifikantes Aufwertungspotenzial. Interessant in diesem Zusammengang auch ein Blick auf die Aktie von DEWB: Der Beteiligungsgesellschaft sind unter anderem 22,3 Prozent an Lloyd Fonds – als wichtigster Portfoliotitel – sowie 5,0 Prozent an dem ebenfalls börsennotierten Finanzdienstleister aifinyo zuzurechnen (siehe dazu auch unsere Einschätzung HIER). Dabei ist die Gemengelage zurzeit so, dass allein die Pakete an Lloyd Fonds und aifinyo einen addierten Börsenwert von 22,65 Mio. Euro haben, was ziemlich genau der gesamten Marktkapitalisierung von DEWB entspricht. Unberücksichtigt dabei ist, dass der Verkauf des Halbleiterzulieferers MueTec im laufenden Jahr – so der Deal komplett über die Bühne geht – für einen deutlichen Überschuss von mindestens 11 Mio. Euro sorgen soll. Klingt nach einer spannenden Sondersituation.

 

DEWB  Kurs: 1,490 €

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
DEWB
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
804100 1,490 Kaufen 24,96
KGV 2022e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
21,29 5,99 3,50 -15,52
KBV KCV KUV EV/EBITDA
2,44 - 7,62 19,06
Dividende '19 in € Dividende '20e in € Div.-Rendite '20e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 10.09.2020
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
24.09.2020 04.06.2020
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
17,42% 49,00% 13,74% 33,04%
    

 


 

Die Aktie des auf Tankanlagen spezialisierten Recyclingunternehmens Wolftank-Adisa ist schon länger so etwas wie ein Geheimtipp (HIER) – nur gezündet hat der Titel bislang noch nicht so recht. Kein Wunder: Wolftank-Adisa bekommt die Folgen der Coroa-bedingten Einschränkungen und Verzögerungen doch recht heftig zu spüren und wird die ursprünglich gesetzten Ziele deutlich verfehlen und das laufende Jahr wohl mit einem Betriebsverlust von rund 2 Euro abschließen. Geblieben ist freilich die enorme Fantasie aus dem Wasserstoffbereich. So liefert die Gesellschaft sowohl schlüsselfertige Komponenten für den Bau von Wasserstofftankstellen als auch mobile Speicherbehälter für die dezentrale Wasserstoffverteilung. Auf Kapitalmarktkonferenzen kam dieser Teil der Investmentstory bislang fast immer ein wenig zu kurz. Doch nun geht Wolftank-Adisa in die Offensive und bündelt sämtliche Aktivitäten im Gasanlagenbereich nun in der Wolftank Hydrogen GmbH. „Unsere Technologien, die zum Teil bereits seit Jahren in der Wasserstoff-Bereitstellung eingesetzt werden, ermöglichen eine energieeffiziente Verbindung zwischen Anlagen zur Erzeugung von grünem Wasserstoff und dem Endverbraucher sowohl in kleinen als auch in großen Netzwerken“, sagt CEO Peter Werth. Die Rede ist zudem von einem „stabilen und schnell steigenden Auftragseingang zur Bereitstellung von Komponenten und dem Bau von Anlagen zur Betankung von Fahrzeugen mit Wasserstoff.“ Weitere Details wird Peter Werth bei seiner Präsentation auf der MKK Münchner Kapitalmarkt Konferenz am 8. Dezember vorstellen.

 

Wolftank-Adisa Holding  Kurs: 28,200 €

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Wolftank-Adisa Holding
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A2PBHR 28,200 Kaufen 33,91
KGV 2022e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
12,00 22,11 0,56 76,22
KBV KCV KUV EV/EBITDA
4,36 - 0,65 15,10
Dividende '19 in € Dividende '20e in € Div.-Rendite '20e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 10.06.2020
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
31.08.2020 15.07.2020
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
14,73% 31,72% 11,02% -4,67%
    

 

Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2015 2016 2017 2018 2019 2020e 2021e
Umsatzerlöse1 19,80 25,60 34,70 44,55 51,83 35,00 0,00
EBITDA1,2 1,50 1,55 2,35 3,21 3,00 0,45 0,00
EBITDA-Marge3 7,58 6,05 6,77 7,21 5,79 1,29 0,00
EBIT1,4 0,60 0,33 1,75 1,71 1,36 -2,00 0,00
EBIT-Marge5 3,03 1,29 5,04 3,84 2,62 -5,71 0,00
Jahresüberschuss1 0,00 0,00 0,00 0,43 0,08 -3,00 0,00
Netto-Marge6 0,00 0,00 0,00 0,97 0,15 -8,57 0,00
Cashflow1,7 0,00 0,00 0,00 1,97 -1,14 -2,60 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,00 0,00 0,00 0,36 0,07 -2,50 1,60
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2019 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de
Wirtschaftsprüfer: Crowe SOT

 


Jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter BGFL Weekly anmelden. Das Angebot ist kostenlos und präsentiert die Highlights von boersengefluester.de (BGFL) sowie andere nützliche Links. Der Erscheinungstag ist immer freitags. Wer Interesse hat und noch nicht registriert ist, kann das sehr gern unter diesem LINK tun.


Über Gereon Kruse

Gereon Kruse
Gereon Kruse gründete im Mai 2013 die auf Datenjournalismus fokussierte Seite boersengefluester.de. Zuvor war er 19 Jahre bei dem Anlegermagazin BÖRSE ONLINE tätig – von 2000 bis Anfang 2013 in der Funktion des stellvertretenden Chefredakteurs. Sein Spezialgebiet sind deutsche Aktien – insbesondere Nebenwerte. 2016 gewann Gereon Kruse mit boersengefluester.de beim viel beachteten finanzblog award der comdirect bank den Publikumspreis und belegte gleichzeitig noch den 3. Platz in der Jurywertung.