ECV
ENCAVIS
Anteil der Short-Position: 12,65%
VAR1
Varta
Anteil der Short-Position: 8,93%
SANT
S+T (Z.REG.MK.Z.)...
Anteil der Short-Position: 7,39%
BOSS
HUGO BOSS
Anteil der Short-Position: 6,32%
DUE
Dürr
Anteil der Short-Position: 5,76%
SDF
K+S
Anteil der Short-Position: 5,05%
COK
Cancom IT Systeme
Anteil der Short-Position: 5,00%
ZIL2
ElringKlinger
Anteil der Short-Position: 4,24%
LEO
Leoni
Anteil der Short-Position: 3,99%
LHA
Lufthansa
Anteil der Short-Position: 3,82%
GBF
Bilfinger Berger
Anteil der Short-Position: 3,11%
GXI
Gerresheimer
Anteil der Short-Position: 2,42%
SAE
SHOP APOTHEKE EUR...
Anteil der Short-Position: 1,81%
TKA
ThyssenKrupp
Anteil der Short-Position: 1,81%
MOR
MorphoSys
Anteil der Short-Position: 1,70%
DHER
DELIVERY HERO
Anteil der Short-Position: 1,63%
SOW
Software AG
Anteil der Short-Position: 1,54%
RAA
Rational
Anteil der Short-Position: 1,19%
5Y6
COMPASS PATHW SP.ADR
Anteil der Short-Position: 0,71%
AEIN
ALLGEIER
Anteil der Short-Position: 0,67%
HEI
HeidelbergCement
Anteil der Short-Position: 0,62%
BVB
Borussia Dortmund
Anteil der Short-Position: 0,60%
HOT
Hochtief
Anteil der Short-Position: 0,59%

Aktuell zu Ihren Aktien: Mobotix

An dieser Stelle kommentieren wir aktuelle Unternehmensmeldungen und weisen auf interessante Kursentwicklungen oder Daten für den Gesamtmarkt hin. Dazu gibt es Einschätzungen von Analysten zu Einzelaktien. Die Auswahl erfolgt rein subjektiv und hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

 

Beinahe auf dem Tiefpunkt – bei 7,40 Euro – rieten wir im August, bei Mobotix jetzt nicht mehr zu verkaufen und sagten, dass der Titel nach dem massiven Verfall nun reif für eine Kurserholung sei (den Beitrag finden Sie HIER). Besser hätten wir kaum liegen können. Allerdings fehlte boersengefluester.de in dem Moment wohl doch die entscheidende Portion Mut. Denn wir entschieden uns für eine „lauwarme“ Halten-Empfehlung. Ein Kaufen-Urteil wäre besser gewesen. Mittlerweile ist die Notiz des Anbieters von Überwachungskameras und Türöffnungssystemen nämlich bis auf 8,50 Euro in die Höhe geschossen. Woher die plötzliche Zuversicht der Anleger kommt, ist jedoch noch unklar. Neue Meldungen gibt es nicht. Auch ist boersengefluster.de keine Empfehlung für die Mobotix-Aktie bekannt. Allerdings wird in den USA gerade eine interessante Story gespielt, die möglicherweise Parallelen aufweist. Und zwar geht es um Digital Ally (WKN: A1J3HE). In den vergangenen vier Wochen ist die Notiz des Herstellers von Spezialkameras und Videosystemen um unglaubliche 500 (!) Prozent in die Höhe geschossen. Letztlich geht es hier um komplexe Trendthemen wie Wearables (tragbare Computersysteme in Uhren, Armbändern oder Brillen) oder auch Spezialkameras à la GoPro (WKN: A1XE7G) sowie Kameras für Drohnen. Möglicherweise schwappt von diesen Spekulationen nun etwas auf die ausgebombte Mobotix-Aktie über.

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Mobotix
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
521830 7,850 Kaufen 104,18
KGV 2022e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
18,26 24,70 0,74 25,91
KBV KCV KUV EV/EBITDA
3,44 - 1,48 14,23
Dividende '19 in € Dividende '20e in € Div.-Rendite '20e
in %
Hauptversammlung
0,04 0,04 0,51 28.01.2021
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
27.06.2020 26.11.2020
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
17,83% 25,06% 8,28% -3,09%
    


Über Gereon Kruse

Gereon Kruse
Gereon Kruse gründete im Mai 2013 die auf Datenjournalismus fokussierte Seite boersengefluester.de. Zuvor war er 19 Jahre bei dem Anlegermagazin BÖRSE ONLINE tätig – von 2000 bis Anfang 2013 in der Funktion des stellvertretenden Chefredakteurs. Sein Spezialgebiet sind deutsche Aktien – insbesondere Nebenwerte. 2016 gewann Gereon Kruse mit boersengefluester.de beim viel beachteten finanzblog award der comdirect bank den Publikumspreis und belegte gleichzeitig noch den 3. Platz in der Jurywertung.