LEO
Leoni
Anteil der Short-Position: 13,21%
CCAP
CORESTATE CAPITAL...
Anteil der Short-Position: 10,97%
HDD
Heidelberger Druckm.
Anteil der Short-Position: 7,66%
EVT
Evotec OAI
Anteil der Short-Position: 7,63%
TKA
ThyssenKrupp
Anteil der Short-Position: 7,50%
KCO
Klöckner &
Anteil der Short-Position: 7,07%
LXS
Lanxess
Anteil der Short-Position: 7,04%
GBF
Bilfinger Berger
Anteil der Short-Position: 6,86%
SDF
K+S
Anteil der Short-Position: 6,00%
NDA
Aurubis
Anteil der Short-Position: 5,96%
DBK
Deutsche Bank
Anteil der Short-Position: 5,12%
SAE
SHOP APOTHEKE EUR...
Anteil der Short-Position: 3,01%
MTX
MTU Aero Engines
Anteil der Short-Position: 2,66%
SZG
Salzgitter
Anteil der Short-Position: 2,61%
OSR
OSRAM LICHT
Anteil der Short-Position: 2,29%
LEG
LEG IMMOBILIEN
Anteil der Short-Position: 2,13%
KRN
Krones
Anteil der Short-Position: 2,02%
LHA
Lufthansa
Anteil der Short-Position: 1,71%
CYR
CYAN
Anteil der Short-Position: 1,71%
DHER
DELIVERY HERO
Anteil der Short-Position: 1,60%
WAC
Wacker Neuson
Anteil der Short-Position: 0,60%
HOT
Hochtief
Anteil der Short-Position: 0,59%
EOAN
E.ON
Anteil der Short-Position: 0,50%

Aktuell zu Ihren Aktien: Deutsche Grundstücksauktionen, secunet Security Networks,

An dieser Stelle kommentieren wir aktuelle Firmenmeldungen und weisen auf interessante Kursentwicklungen, Gerüchte oder Daten für den Gesamtmarkt hin. Dazu gibt es Tipps von Analysten zu Aktien aus dem Small-Cap-Sektor.

Wer noch auf der Suche nach einem interessanten Dividendenwert aus dem Small Cap-Bereich ist, sollte einen Blick auf die Aktie der Deutschen Grundstücksauktionen werfen. Zur Hauptversammlung am 25. Juni 2018 in Berlin steht eine um 5 Cent auf 0,77 Euro je Anteilschein erhöhte Dividende auf der Agenda. Bezogen auf den aktuellen Kurs von 18,10 Euro kommt der Titel damit auf eine weit überdurchschnittliche Rendite von 4,25 Prozent. Mit den zuletzt vorgelegten Zahlen hat das Management regelmäßig überzeugt, auch wenn das Geschäft keine riesengroße Dynamik hergibt. Immerhin: Einzelne Transaktionen, wie der jüngste Verkauf eines Grundstücks in Berlin-Marzahn für stattliche 15,23 Mio. Euro haben positive Signalwirkung auf den Aktienkurs, schließlich handelte es sich um den höchsten Einzelerlös in der Firmengeschichte. Boersengefluester.de hatte den im Börsensegment Scale gelisteten Titel zuletzt vor gut einem Jahr vorgestellt – nach einer Präsentation von Vorstand Michael Plettner auf der MKK Münchner Kapitalmarkt Konferenz (zu dem Beitrag kommen Sie HIER). Seit dem hat sich das Papier sehr ordentlich entwickelt und wir gehen davon aus, dass die Performancereise noch längst nicht beendet ist. Die Marktkapitalisierung beträgt zurzeit knapp 29 Mio. Euro, wovon offiziell etwas mehr als 61 Prozent dem Streubesitz zugerechnet werden. Wenn man bedenkt, welche große Welle der Anfang Juni erfolgte Einstieg der Deutschen Beteiligungs-AG bei der Marklergesellschaft von Poll Immobilien geschlagen hat, ist es schon ein wenig schade, wie stiefmütterlich die Aktie der Deutschen Grundstückauktionen am Kapitalmarkt behandelt wird. Dabei genießt die Gesellschaft in Spetialwertekreisen durchaus einen tadellosen Ruf. Wir bleiben dabei: Prima Langfristanlage!

 

Deutsche Grundstücksauktionen  Kurs: 16,400 €

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Deutsche Grundstücksauktionen
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
553340 16,400 Kaufen 26,24
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
17,63 18,35 0,961 20,05
KBV KCV KUV EV/EBITDA
3,51 14,99 2,19 9,023
Dividende '17 in € Dividende '18 in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
0,77 1,00 6,10 24.06.2019
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
04.09.2019 14.10.2019 13.05.2019
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-3,65% -3,68% 3,14% -7,34%
    

 

Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019e
Umsatzerlöse1 9,68 9,18 10,39 10,33 10,59 11,16 12,00 11,20
EBITDA1,2 2,50 0,90 1,64 1,71 1,85 1,94 2,37 2,00
EBITDA-Marge3 25,83 9,80 15,78 16,55 17,47 17,38 19,75 17,86
EBIT1,4 2,42 0,86 1,57 1,64 1,70 1,80 2,35 1,93
EBIT-Marge5 25,00 9,37 15,11 15,88 16,05 16,13 19,58 17,23
Jahresüberschuss1 2,09 0,59 1,05 1,13 1,32 1,22 1,60 1,35
Netto-Marge6 21,59 6,43 10,11 10,94 12,46 10,93 13,33 12,05
Cashflow1,7 2,17 0,66 1,12 1,20 1,39 1,35 1,75 1,45
Ergebnis je Aktie8 1,31 0,37 0,66 0.71 0,73 0,76 1,00 0,85
Dividende8 1,30 0,39 0,65 0,70 0,72 0,77 1,00 0,80
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2018 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Kowert, Schwanke & von Schwerin

 


 

Ein traumhaftes Chartbild zeigt die Aktie von secunet Security Networks: Mit 122 Euro ist die Notiz des Anbieters von leistungsstarken IT-Sicherheitsprodukten (Symbol: YSN) mittlerweile sogar ganz dicht an das All-Time-High bei 124,00 Euro vom 23. Februar 2000 herangerückt. Nie im Leben hätte wohl jemand noch vor zwei Jahren gedacht, dass die Rekordmarke aus Neuer Markt-Zeiten jemals wieder in Sichtweite kommen würde – boersengefluester.de inklusive. Dabei haben wir den Small Cap von Anfang an sehr intensiv verfolgt – vom IPO im November 1999 bis heute. Bemerkenswert finden wir übrigens die Tatsache, dass das Aktienkapital der Essener seit dem Börsenstart unverändert in 6.500.000 Stücke eingeteilt ist. Es gibt wohl nur wenige Techgesellschaften, die über eine so lange Zeit ohne Verwässerung auskommen. Was genau der Auslöser für den jüngsten Kurssprung ist, lässt sich indes kaum sagen. Die Q1-Zahlen (siehe dazu unseren Beitrag HIER) sowie die Hauptversammlung sind nun schon ein paar Tage her. Die Halbjahreszahlen stehen für den 7. August 2018 an. Und die Fachmesse CeBIT, auf der secunet ebenfalls mit einem großen Stand vertreten war, ist normalerweise nicht besonders kursrelevant. Der Börsenwert von secunet beträgt mittlerweile 793 Mio. Euro. Für ein Unternehmen mit einem Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von zuletzt 23,5 Mio. Euro ist das schon einigermaßen happig – auch wenn die Essener eine piekfeine Bilanz haben und frei von Bankverbindlichkeiten agieren. Eine Halten-Position bleibt der Titel für uns aber dennoch, schließlich erwarten wir noch eine Menge an positiven Nachrichten. Jedenfalls können wir es uns kaum vorstellen, dass secunet nicht auch im laufenden Jahr die Prognosen anheben wird.

 

secunet Security Networks  Kurs: 113,000 €

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
secunet Security Networks
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
727650 113,000 Kaufen 734,50
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
33,24 31,33 1,064 89,75
KBV KCV KUV EV/EBITDA
14,70 95,81 4,50 24,798
Dividende '17 in € Dividende '18 in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
1,20 2,04 1,81 15.05.2019
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
08.05.2019 07.08.2019 06.11.2019 28.03.2019
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-3,05% 8,53% 29,00% -11,02%
    

 

Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019e
Umsatzerlöse1 67,24 63,89 82,21 91,09 115,71 158,32 163,29 190,00
EBITDA1,2 6,78 4,75 7,68 9,81 15,24 25,28 29,11 32,00
EBITDA-Marge3 10,08 7,43 9,34 10,77 13,17 15,97 17,83 16,84
EBIT1,4 5,69 3,66 6,55 8,57 13,74 23,45 26,91 30,00
EBIT-Marge5 8,46 5,73 7,97 9,41 11,87 14,81 16,48 15,79
Jahresüberschuss1 3,69 2,38 4,37 6,10 9,22 15,87 17,82 19,30
Netto-Marge6 5,49 3,73 5,32 6,70 7,97 10,02 10,91 10,16
Cashflow1,7 8,63 6,64 10,22 4,44 20,50 20,35 7,67 18,50
Ergebnis je Aktie8 0,57 0,37 0,68 0.94 1,43 2,45 2,77 2,95
Dividende8 0,00 0,15 0,27 0,34 0,58 1,20 2,04 2,04
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2018 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: KPMG

 


 

Jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter BGFL Weekly anmelden. Das Angebot ist kostenlos und präsentiert die Highlights von boersengefluester.de (BGFL) sowie andere nützliche Links. Der Erscheinungstag ist immer freitags. Wer Interesse hat und noch nicht registriert ist, kann das sehr gern unter diesem LINK tun – natürlich DSGVO-konform. Wir freuen uns auf Sie!

 




Über Gereon Kruse

Gereon Kruse
Gereon Kruse gründete im Mai 2013 die auf Datenjournalismus fokussierte Seite boersengefluester.de. Zuvor war er 19 Jahre bei dem Anlegermagazin BÖRSE ONLINE tätig – von 2000 bis Anfang 2013 in der Funktion des stellvertretenden Chefredakteurs. Sein Spezialgebiet sind deutsche Aktien – insbesondere Nebenwerte. 2016 gewann Gereon Kruse mit boersengefluester.de beim viel beachteten finanzblog award der comdirect bank den Publikumspreis und belegte gleichzeitig noch den 3. Platz in der Jurywertung.