LEO
Leoni
Anteil der Short-Position: 13,53%
EVT
Evotec OAI
Anteil der Short-Position: 8,37%
WAF
SILTRONIC
Anteil der Short-Position: 7,89%
LXS
Lanxess
Anteil der Short-Position: 7,41%
SDF
K+S
Anteil der Short-Position: 7,02%
TKA
ThyssenKrupp
Anteil der Short-Position: 6,87%
AOX
Alstria Office
Anteil der Short-Position: 6,26%
HDD
Heidelberger Druckm.
Anteil der Short-Position: 6,15%
DEQ
Deutsche EuroShop
Anteil der Short-Position: 5,74%
SKB
Koenig & Bauer
Anteil der Short-Position: 5,65%
AR4
AURELIUS EQ.OPP.
Anteil der Short-Position: 4,64%
NDX1
Nordex
Anteil der Short-Position: 3,28%
DUE
Dürr
Anteil der Short-Position: 3,08%
DBK
Deutsche Bank
Anteil der Short-Position: 3,07%
SAE
SHOP APOTHEKE EUR...
Anteil der Short-Position: 2,85%
RIB
RIB SOFTWARE
Anteil der Short-Position: 2,41%
MTX
MTU Aero Engines
Anteil der Short-Position: 1,96%
OSR
OSRAM LICHT
Anteil der Short-Position: 1,78%
PSM
PROSIEBENSAT.1
Anteil der Short-Position: 1,40%
ISR
ISRA VISION SYSTEMS
Anteil der Short-Position: 1,21%
LHA
Lufthansa
Anteil der Short-Position: 1,21%
DIC
DIC ASSET
Anteil der Short-Position: 0,58%
TC1
TELE COLUMBUS
Anteil der Short-Position: 0,50%

ad pepper: Kurs hat genug konsolidiert

Unbedingt einen Blick wert ist zurzeit die Aktie des Werbevermarkters ad pepper international media. Nach einem starken ersten Halbjahr gönnte sich der Small Cap im dritten Quartal eine Verschnaufpause, scheint nun aber wieder Drang Richtung Norden zu entwickeln. Kursspielraum sollte ausreichend vorhanden sein, die Analysten von Montega aus Hamburg hatten das Kursziel in ihrer jüngsten Studie bei 3,10 Euro angesiedelt, Equinet hält 3,00 Euro für eine faire Marke. Aktuelle Notiz: 2,60 Euro. Die Zahlen für das dritte Quartal sind für den 18. November angekündigt. Letztlich sollten Investoren den anstehenden Zwischenbericht aber nicht überbewerten, deutlich wichtiger für ad pepper ist das Abschlussviertel. Mit Abstand größter Bereich ist der seit 2006 zu ad pepper gehörende Affiliate-Marketingspezialist Webgains, er steuerte immerhin 72 Prozent zum Halbjahresumsatz von 28,3 Mio. Euro bei. Angesichts der hohen Expertise im britischen Markt, dürfte sich allerdings die anhaltende Pfund-Schwäche als Belastung für den in Euro aufgestellten Konzernabschluss erweisen. Dennoch überwiegen nach Auffassung von boersengefluester.de die positiven Aspekte.

 

ad pepper media  Kurs: 2,580 €

 

Nach der Umstrukturierung steht ad pepper mittlerweile so gut da wie seit einer gefühlten Ewigkeit nicht mehr. Wenn die Gesellschaft einigermaßen das Tempo hält, dürfte das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) bereits im laufenden Jahr die Marke von 2 Mio. Euro knacken – und zwar ohne Sondererträge durch Beteiligungsverkäufe. Dem steht ein auf den ersten Blick nicht mehr ganz niedriger Börsenwert von zurzeit annähernd 60 Mio. Euro entgegen. Beachtenswert ist allerdings, dass die Gesellschaft keine Bankschulden hat und fast 20 Mio. Euro an liquiden Mitteln auf der Aktivseite stehen. Zudem halten die Analysten es für wahrscheinlich, dass ad pepper im kommenden Jahr bereits auf ein EBIT von rund 3 Mio. Euro kommt. Demnach käme der Small Cap auf eine Relation von Unternehmenswert (Marktkapitalisierung abzüglich Netto-Finanzguthaben) zu 2017er-EBIT von etwa 13,3. Als Vergleichsgruppe aus dem börsennotierten Bereich bieten sich grundsätzlich Unternehmen wie YOC, SinnerSchrader, Syzygy und auch die im MDAX notierte Ströer an. Aufgrund der unterschiedlichen Ausrichtung und auch Größe lassen sich nach Auffassung von boersengefluester.de aber keine sinnvollen Vergleiche heranziehen. Die wirklichen Wettbewerber wie Zanox, Affilinet oder auch CJ Affiliate hingegen sind allesamt nicht gelistet. Für Anleger, die auf der Suche nach einem Small Cap mit hochwertiger Bilanz und guten Wachstumsperspektiven sind, dürfte ad pepper jedoch eine gute Wahl sein.

 

Ad Pepper Q-Check

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
ad pepper media
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
940883 2,580 Kaufen 55,47
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
23,45 23,70 1,001 -100,00
KBV KCV KUV EV/EBITDA
3,40 - 2,74 26,896
Dividende '18 in € Dividende '19e in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 21.05.2019
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
23.05.2019 22.08.2019 19.11.2019 28.03.2019
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-3,24% 5,83% 22,86% -22,05%
    

 

Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019e
Umsatzerlöse1 55,02 49,63 47,28 56,01 61,16 18,72 20,27 21,60
EBITDA1,2 -4,17 4,96 -3,73 0,54 1,75 2,21 1,35 2,50
EBITDA-Marge3 -7,58 9,99 -7,89 0,96 2,86 11,81 6,66 11,57
EBIT1,4 -4,63 4,69 -3,94 0,24 1,61 1,82 1,03 2,20
EBIT-Marge5 -8,42 9,45 -8,33 0,43 2,63 9,72 5,08 10,19
Jahresüberschuss1 -5,11 5,10 -5,34 0,14 1,10 1,14 0,54 1,55
Netto-Marge6 -9,29 10,28 -11,29 0,25 1,80 6,09 2,66 7,18
Cashflow1,7 -1,51 -4,63 -1,66 1,63 0,02 3,10 -1,52 2,60
Ergebnis je Aktie8 -0,25 0,23 -0,26 0.01 0,03 0,03 0,01 0,04
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2018 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Ernst & Young

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
YOC
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
593273 5,200 Halten 17,12
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
37,14 0,00 0,000 -3,57
KBV KCV KUV EV/EBITDA
-3,97 - 1,18 62,918
Dividende '18 in € Dividende '19e in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 24.06.2019
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
29.05.2019 21.08.2019 20.11.2019 29.04.2019
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
0,12% 1,88% 40,54% 41,30%
    

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
SinnerSchrader
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
514190 13,000 Halten 150,06
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
37,14 30,69 1,197 68,42
KBV KCV KUV EV/EBITDA
8,00 34,38 2,33 23,728
Dividende '18 in € Dividende '19e in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
0,23 0,23 1,77 30.01.2019
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
16.01.2019 18.04.2019 15.07.2019 29.11.2018
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
0,53% 2,02% 10,64% 5,26%
    

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Syzygy
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
510480 8,920 Kaufen 120,42
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
23,47 20,11 1,165 21,28
KBV KCV KUV EV/EBITDA
2,48 7,36 1,83 11,278
Dividende '18 in € Dividende '19e in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
0,40 0,40 4,48 07.06.2019
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
03.05.2019 02.08.2019 01.11.2019 29.03.2019
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
0,81% -1,22% 10,95% -7,66%
    

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Ströer
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
749399 69,550 Kaufen 3.931,42
KGV 2020e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
25,29 30,72 0,807 89,61
KBV KCV KUV EV/EBITDA
8,19 9,23 2,48 10,910
Dividende '18 in € Dividende '19e in € Div.-Rendite '18
in %
Hauptversammlung
2,00 1,50 2,88 19.06.2019
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
14.05.2019 08.08.2019 13.11.2019 27.03.2019
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
1,99% 21,34% 64,89% 39,83%
    

 

 



Über Gereon Kruse

Gereon Kruse
Gereon Kruse gründete im Mai 2013 die auf Datenjournalismus fokussierte Seite boersengefluester.de. Zuvor war er 19 Jahre bei dem Anlegermagazin BÖRSE ONLINE tätig – von 2000 bis Anfang 2013 in der Funktion des stellvertretenden Chefredakteurs. Sein Spezialgebiet sind deutsche Aktien – insbesondere Nebenwerte. 2016 gewann Gereon Kruse mit boersengefluester.de beim viel beachteten finanzblog award der comdirect bank den Publikumspreis und belegte gleichzeitig noch den 3. Platz in der Jurywertung.