German Startups Group: Vor dem nächsten Level

Viel wurde in den vergangenen Monaten über den Umbau des Geschäftsmodells der German Startups Group (GSG) weg von einer Beteiligungsgesellschaft hin zu einem Asset-Manager geschrieben. Formal existiert die German Startups Group noch in ihrer bisherigen Form, doch erste Veränderungen sind bezogen auf die Aktie bereits zu sehen: So hat die früher in Berlin ansässige Gesellschaft […]

German Startups Group: “Komplex, aber gut”

Die Hauptversammlung am 7. August 2020 wird vermutlich der wichtigste Tag in der bisherigen Börsenhistorie der German Startups Group seit der Notizaufnahme am 11. November 2015 zu einem Ausgabekurs von 2,50 Euro bei der vorangegangenen Privatplatzierung. Auf dem virtuellen Aktionärstreffen soll nicht weniger als die komplette Umwandlung des bisherigen Geschäftsmodells eines Investors in junge Technologiefirmen […]

German Startups Group: In der Schwebe

Die für Anleger entscheidende Nachricht gleich vorweg: Es lohnt sich wieder, auf den Aktienkurs der German Startups Group zu schauen. Nach dem Absacker vom März bis auf ein Tief von 1,15 Euro ist die Notiz der sich in einem kompletten Umbaubauprozess befindlichen Beteiligungsgesellschaft zurück bis etwas über 1,60 Euro geklettert. Das macht schon deshalb Mut, […]

German Startups Group: C wie Ceritech

Aufmerksame Beobachter der German Startups Group (GSG) werden am 10. März 2020 vermutlich schon um 8 Uhr in der Früh einen kleinen Schreck bekommen haben. Immerhin musste die Deutsche Rohstoff AG (DRAG) einräumen, dass die Ceritech AG, an der sie 63,71 Prozent hält, auf absehbare Zeit keinen Vertragsabschluss für ihr Seltene Erden-Projekt hinbekommen wird und […]

German Startups Group: Der wichtigste Deal des Jahres

Kurz vor Jahresende hat Christoph Gerlinger noch richtig einen rausgehauen: Für netto rund 10,80 Mio. Euro hat der CEO der German Startups Group die Beteiligung von 50,77 Prozent an der Digitalagentur Exozet an die börsennotierte britische Technologie-Holding Endava plc verkauft. Getuschelt wurde über den so wichtigen Deal schon seit vielen Quartalen, und eigentlich hätte bereits […]

German Startups Group: Kleine Aktie mit großem Discount

Gemessen an der mauen Performance der Vorjahre ist das schon ein Fortschritt: 2019 zeichnet sich der Chart der German Startups Group (GSG) immerhin durch eine ausgeprägte Seitwärtstendenz aus. Wirklich glücklich kann mit dieser Entwicklung aber trotzdem niemand sein. Dabei unternimmt CEO Christoph Gerlinger jeden Versuch, die Investoren von der Vorteilhaftigkeit eines Investments in der Beteiligungsgesellschaft […]

German Startups Group: “Wir werden eine ganz andere Company”

Der Frust der Investoren sitzt tief. Selbst gute Nachrichten perlen an der Aktie der German Startups Group ab – und das nicht erst seit ein paar Monaten. Folgerichtig stellt CEO Christoph Gerlinger das Geschäftsmodell als Venture Capital-Beteiligungsgesellschaft auf den Kopf und arbeitet am Umbau zur Transaktionsplattform für Startups-Anteile. Das bestehende Portfolio – hier sind einige […]

German Startups Group: Rückkaufofferte verlängert

Bereits Mitte Juni gibt die German Startups Group eine Wasserstandsmeldung zum Verlauf des ersten Halbjahrs 2019. Demnach rechnet die im Umbruch befindliche Venture Capital-Gesellschaft mit einem deutlichen Umsatzwachstum von mehr als 30 Prozent. Dabei beziehen sich die Berliner insbesondere auf die Zahlen der zum Verkauf gestellten Digitalagentur Exozet, an der die German Startups Group 50,77 […]

Aktuell zu Ihren Aktien: German Startups Group, Noratis

Zurück auf Los heißt es 2019 schon wieder für den Aktienkurs der German Startups Group (GSG). Nach einem kurzen Aufflackern im Januar ist der Titel mittlerweile bis auf das Startniveau von 1,32 Euro gefallen – was bitter genug ist. Ein Spiegelbild dessen liefern die Vorabzahlen 2018 der (Noch)-Beteiligungsgesellschaft: Während die Umsatzerlöse – hier handelt es […]

German Startups Group: Konkrete Schritte

Als boersengefluester.de Ende Oktober German Startups Group-CEO Christoph Gerlinger zum Hintergrundgespräch in Frankfurt traf (siehe dazu unseren Artikel HIER), fragten wir ihn natürlich, ob „Plan B“ – also der sukzessive Verkauf von Beteiligungen – in Kraft tritt, sofern sich an der unbefriedigenden Wertschätzung seitens des Kapitalmarkts nichts ändert. Klare Ansage von Gerlinger damals: „Ja, aber […]

German Startups Group: Jetzt muss mal was kommen

Rund 17 Mio. Euro Börsenwert sind auch für ein im Handelssegment Scale gelistetes Unternehmen verschwindend wenig. Lediglich die mic AG, Tonkens Agrar und Artec Technologies haben noch eine niedrigere Marktkapitalisierung als die German Startups Group (GSG). Und so merkt man im Hintergrundgespräch auch schnell, wie sehr es GSG-CEO Christoph Gerlinger wurmt, dass die Börsianer so […]

German Startups Group: “Ganz neue Perspektiven”

Größer könnten die Gegensätze kaum sein: Nach dem Studium des 76 Seiten umfassenden Halbjahresberichts 2018 (direkter Download: HIER) der German Startups Group (GSG) hat man eigentlich den Eindruck, dass die Berliner ein per saldo attraktives Portfolio an Start-up-Beteiligungen besitzen und sich darüber hinaus auch noch mitten in einer chancenreichen Transformation des Geschäftsmodells, hin zu einem […]

FinLab: Extra-Kick durch Deposit Solutions

Zunächst mal ist das unlogisch: Da jubelt auf der einen Seite die Fintech-Szene über die jüngste 100 Mio. Dollar-Finanzierungsrunde von Deposit Solutions, die die Bankingplattform mit den Marken Zinspilot und Savedo auf eine Gesamtbewertung von 500 Mio. Dollar (umgerechnet 441 Mio. Euro) hievt und damit in die Riege der wertvollsten europäischen Fintech-Unternehmen aufsteigt (HIER). Nur […]

Aktuell zu Ihren Aktien: ayondo group, German Startups Group

Das kommt ja fast wie auf Bestellung: In den jüngsten Beiträgen über die ayondo group (etwa HIER), hat boersengefluester.de regelmäßig darauf hingewiesen, wie wünschenswert eine Ausdehnung der Investor Relations-Aktivitäten auf den heimischen Markt wäre. Nun geht der seit Ende März an der Börse in Singapur gelistete Social Trading-Anbieter und CFD-Broker tatsächlich in die Offensive und […]

German Startups Group: Erster Zwischenstand

Den Bereich zwischen 1,60 und 1,70 Euro mag die Aktie der German Startups Group (GSG) offenbar besonders gern. Jedenfalls hängt die Notiz der Venture Capital-Experten seit Monaten in dieser Spanne fest. Das ist insofern überraschend, weil die Berliner zuletzt eine Reihe von positiven Meldungen lanciert haben und der Substanzwert der GSG-Aktie vermutlich deutlich höher anzusetzen […]

FinLab: Indirekter Profiteur des IPOs von creditshelf

Auf eine Marktkapitalisierung von bis zu 110 Mio. Euro könnte die Online-Kreditplattform creditshelf kommen – vorausgesetzt, die jetzt kommunizierten IPO-Details für den Prime Standard lassen sich alle wie erhofft umsetzen. Mehr oder weniger garantiert werden die Börsenpläne der Frankfurter von Investor Rolf Elgeti, der über die Hevella Capital bereits vor dem Börsengang mit gut 46 […]

Berlin: Die Stadt mit der vierthöchsten MDAX-Dichte

Daran muss man sich auch erst einmal gewöhnen: Mit Index-Aufsteiger Delivery Hero hat das in der öffentlichen Wahrnehmung eher für seine Start up-Kultur bekannte Berlin nun bereits sein viertes MDAX-Unternehmen beheimatet. Lediglich Düsseldorf (7 Firmen), München (6) und Hamburg (5) haben eine höhere MDAX-Dichte. Mindestens ebenso bemerkenswert ist, dass das wohl traditionsreichste Berliner Unternehmen, Axel […]

Aktuell zu Ihren Aktien: German Startups Group, Isra Vision

Nur mühsam bewegt sich der Aktienkurs der German Startups Group (GSG) Richtung Norden. Dabei spielt die Venture Capital-Beteiligungsgesellschaft momentan recht virtuos auf der Investor Relations-Klaviatur und setzt insbesondere auf das Instrument des Aktienrückkaufs. Das jüngste – auf bis zu 250.000 Aktien ausgelegte – Programm haben die Berliner vorzeitig beendet, auch wenn gerade einmal 30.367 Anteilscheine […]

paragon: Kurs hängt zu sehr an der Nadel von Voltabox

Börse hat unglaublich viel mit Emotionen zu tun. Aber manchmal lohnt es sich eben doch, einfach mal nachzurechnen. Quasi eine Einladung dafür liefert die paragon-Aktie. Zurzeit kommt der Automobilzulieferer auf eine Marktkapitalisierung von 270 Mio. Euro. Bereinigt um die Netto-Liquidität von zuletzt etwas mehr als 63 Mio. Euro ergibt sich daraus ein Unternehmenswert (Enterprise Value) […]

German Startups Group: So sieht das neue Konzept aus

Das ging ja jetzt fast wie auf Bestellung: Kaum hatte boersengefluester.de darüber berichtet (HIER), dass es bei der German Startups Group (GSG) höchste Zeit wäre, die wenig förderlichen Seitenhiebe aus dem früheren Gesellschafterkreis mit weiteren Details zur geplanten Plattformstrategie für Anteile an Start-ups zu kontern, meldet die GSG bereits Vollzug. Demnach ist der Launch des […]

German Startups Group: Gelungener Schachzug

Eine faustdicke Überraschung präsentiert die German Startups Group (GSG): So steigt Rolf Elgeti über sein Investmentvehikel Obotritia Capital mit acht Prozent bei GSG ein. Damit weitet Elgeti seine – bislang aus einer knapp 30-Prozent-Beteiligung an dem Virtual-Reality-Experten Staramba bestehende – Techexpertise weiter aus. „Zuhause“ ist Elgeti als Vorstand und Großaktionär von Deutsche Konsum REIT und […]

Aktuell zu Ihren Aktien: Elanix Biotechnologies, German Startups Group, All For One Steeb

Ein tristes Bild zeigt der Chartverlauf der Aktie von Elanix Biotechnologies. Gemessen am 52-Wochen-Hoch vom März 2017 verlor der Anteilschein um saftige 60 Prozent an Wert – trotz zwischenzeitlich reißerischer Empfehlungen. Immerhin hat das auf Spezialkosmetika in den Bereichen Juckreiz und Wundheilung fokussierte Unternehmen zuletzt einige Fortschritte gemacht: Neuer Designated Sponsor ist die Baader Bank. […]