23.07.2015 DE0005428007
DGAP-News: comdirect bank AG: Sehr gutes Halbjahresergebnis mit 50,2 Millionen Euro vor Steuern

+ + + N E W S  S N A P S H O T + + +

DGAP-News: comdirect bank AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis comdirect bank AG: Sehr gutes Halbjahresergebnis mit 50,2 Millionen Euro vor Steuern 23.07.2015 / 07:30 --------------------------------------------------------------------- comdirect: Sehr gutes Halbjahresergebnis mit 50,2 Millionen Euro vor Steuern - Rekord-Erträge: über 190 Millionen Euro im ersten Halbjahr - Stärkstes Trading-Halbjahr in der Geschichte: 7,4 Millionen B2C-Trades - Nettomittelzuflüsse in Höhe von 2 Milliarden Euro - Ergebnisziel für das Gesamtjahr 2015: mehr als 80 Millionen Euro vor Steuern Quickborn, 23. Juli 2015. Die comdirect Gruppe hat das erste Halbjahr 2015 mit einem Vorsteuerergebnis in Höhe von 50,2 Millionen Euro abgeschlossen und liegt damit 15 Prozent über dem hohen Wert des Vorjahres (43,7 Millionen Euro). "Als Marktführer im Online-Brokerage hat comdirect vom aktuellen Börsenumfeld überproportional profitiert und ein richtig gutes erstes Halbjahr hingelegt. Daher werden wir im verbleibenden Jahr weiterhin ordentlich in Wachstum investieren. Gleichzeitig streben wir für das Gesamtjahr ein Ergebnis in Höhe von mehr als 80 Millionen Euro an - also auf Vorjahresniveau", sagt Arno Walter, Vorstandsvorsitzender der comdirect bank AG. In den ersten sechs Monaten des Jahres hat die comdirect Gruppe Gesamterträge in Höhe von 190,3 Millionen Euro erwirtschaftet. Das ist ein Zuwachs von neun Prozent gegenüber dem hohen Vorjahresniveau (175,3 Millionen Euro). Grund für die Rekorderträge ist die sehr hohe Anzahl von Trades der B2C-Kunden, die mit 7,4 Millionen 36 Prozent über Vorjahr lag (5,4 Millionen). "Unsere Kunden haben noch nie so viel gehandelt wie im letzten halben Jahr", so Walter. "Alle Kundengruppen waren deutlich handelsfreudiger, insbesondere die Vieltrader." Entsprechend kräftig stieg der Provisionsüberschuss um 22 Prozent auf 116,1 Millionen Euro (Vorjahr: 95,4 Millionen Euro). Bei nochmals schwächeren Marktzinsen lag der Zinsüberschuss nach Risikovorsorge mit 69,0 Millionen Euro vier Prozent unter Vorjahr (71,8 Millionen Euro). Die Verwaltungsaufwendungen in Höhe von 140,1 Millionen Euro übertrafen den Vorjahreswert (131,5 Millionen Euro) um sieben Prozent. Die Zunahme ist vor allem auf das kontinuierliche Wachstum der Bank sowie auf Investitionen in die Markenbekanntheit zurückzuführen. Im Geschäftsfeld B2C (comdirect bank AG) erhöhte sich die Kundenzahl seit Jahresbeginn um 35 Tausend auf 1,94 Millionen. Im gleichen Zeitraum stieg die Zahl der Depots um 31 Tausend auf 910 Tausend und die Anzahl der Tagesgeld PLUS-Konten um 30 Tausend auf 1,58 Millionen. Stärkster Wachstumstreiber mit einem Plus von 47 Tausend auf 1,21 Millionen Kunden bleibt das Girokonto, mit für Neuabschlüsse seit März sogar lebenslanger Zufriedenheitsgarantie. Das betreute Kundenvermögen stieg im ersten Halbjahr auf 38,26 Milliarden Euro im Vergleich zu 34,75 Milliarden Euro zum Jahresende 2014. Neben Kurseffekten trugen dazu Nettomittelzuflüsse in Höhe von 1,8 Milliarden Euro bei. "Egal, ob Kunden, Konten oder Assets: Alle relevanten Wachstumskennzahlen sind deutlich im Plus", erklärt Walter. "Wir wachsen dynamisch und werthaltig. Unser Fokus liegt auf langfristigen Kundenbeziehungen, und dafür ist eine hohe Kundenzufriedenheit essentiell. Das schaffen wir mit intelligenten Lösungen, die das Leben unserer Kunden einfacher machen." Als Beispiel nennt Walter die Kontoentsperrung per Videochat auf dem Smartphone. Bislang war für eine Kontoentsperrung ein Brief oder Fax mit Unterschrift notwendig. Jetzt funktioniert dies innerhalb von kürzester Zeit von jedem Ort aus. Er ergänzt: "Genau das ist Banking der Zukunft - eben Bank, neu gedacht - so wie wir uns das vorstellen." Im Geschäftsfeld B2B (ebase GmbH) stieg das betreute Kundenvermögen auf 26,32 Milliarden Euro (Jahresende: 24,19 Milliarden Euro). Die Zahl der betreuten Kunden sank im ersten Halbjahr um sieben Tausend auf 976 Tausend. Der Rückgang erfolgte saisonal bedingt vor allem im ersten Quartal und resultiert insbesondere aus Kündigungen von Depots für vermögenswirksame Leistungen nach Auslaufen der VL-Verträge zum Jahresende. Die Gesamtkundenzahl der comdirect Gruppe stieg bis zum Ende des ersten Halbjahrs auf den Höchststand von 2,92 Millionen, das betreute Kundenvermögen auf 64,57 Milliarden Euro (Jahresende: 58,94 Milliarden Euro). Die Nettomittelzuflüsse in der Gruppe lagen bei insgesamt 2,0 Milliarden Euro. Zahlen kompakt Tsd. Euro Q1/14 Q2/14 Q3/14 Q4/14 Q1/15 Q2/15 Zinsüberschuss nach Risikovorsorge 34.854 36.905 37.407 36.358 35.179 33.771 Provisionsüberschuss 51.573 43.787 47.139 50.651 60.519 55.596 Sonstiges Ergebnis 2.510 5.635 1.578 5.076 2.370 2.818 Verwaltungs- aufwendungen 64.808 66.728 64.908 74.408 73.973 66.079 Ergebnis vor Steuern 24.129 19.599 21.216 17.677 24.095 26.106 Ergebnis nach Steuern 17.875 14.494 15.448 18.473 17.606 19.160 Tsd. Euro H1/14 H1/15 H1/15 vs. H1/14 Zinsüberschuss nach Risikovorsorge 71.759 68.950 -3,9% Provisionsüberschuss 95.360 116.115 21,8% Sonstiges Ergebnis 8.145 5.188 -36,3% Verwaltungs- aufwendungen 131.536 140.052 6,5% Ergebnis vor Steuern 43.728 50.201 14,8% Ergebnis nach Steuern 32.369 36.766 13,6% Ansprechpartner für diese Pressemitteilung Johannes Friedemann, Telefon +49 (0) 41 06/704-1340, Annette Siragusano, Telefon +49 (0) 41 06/704-1960, comdirect bank AG, Pascalkehre 15, D-25451 Quickborn E-Mail presse@comdirect.de Hinweise für Redaktionen Alle Pressemitteilungen finden Sie unter www.comdirect.de/presse Unser Unternehmensfilm steht hier bereit: http://youtu.be/H4O6oEaIDrs Sofern Sie keine Informationen erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte mit unter presse@comdirect.de --------------------------------------------------------------------- 23.07.2015 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: comdirect bank AG Pascalkehre 15 25451 Quickborn Deutschland Telefon: + 49 (0) 4106/704-0 Fax: + 49 (0) 4106/708-2580 E-Mail: info@comdirect.de Internet: www.comdirect.de ISIN: DE0005428007 WKN: 542800 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- 380099 23.07.2015

+ + + N E W S  S N A P S H O T + + +

.... Die vollständigen News können Sie bei [ DGAP - Medientreff abrufen ]



INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
comdirect bank
WKN Kurs in € Einschätzung
542800 11,135 Halten
KGV 2018e KBV Börsenwert in Mio. €
21,01 2,58 1.572,49
Dividende '16 in € HV-Termin Div.-Rendite in %
0,25 11.05.2017 2,25