08.12.2014 DE000A0KF6S5
DGAP-News: mic AG übernimmt deutschen Telemedizin-Spezialisten BodyTel

+ + + N E W S  S N A P S H O T + + +

DGAP-News: mic AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung mic AG übernimmt deutschen Telemedizin-Spezialisten BodyTel 08.12.2014 / 09:47 --------------------------------------------------------------------- Pressemitteilung mic AG übernimmt deutschen Telemedizin-Spezialisten BodyTel - Vollständige Übernahme sichert Zugriff auf Technologie und Produkte - Verstärkte Fokussierung auf den Wachstumsmarkt Telemedizin - Großes Synergiepotenzial mit mic-Beteiligungen Lifespot und Wearable Technologies München/Bad Wildungen, 08.12.2014 - Der Münchner Frühphaseninvestor mic AG (ISIN DE000A0KF6S5) hat sein Portfolio um eine 100-prozentige Beteiligung an der BodyTel GmbH erweitert. BodyTel hat sich auf die Entwicklung innovativer, medizinischer Kommunikationsplattformen und Geräte, beispielsweise zur Überwachung chronischer Krankheiten, spezialisiert. Als Anbieter telemedizinischer Gesamtkonzepte reicht das Spektrum des nordhessischen Unternehmens von der Hardware (Blutzuckermessgeräte, Blutdruckmessgeräte, Waagen, Spirometer etc.) bis zur Softwareentwicklung von telemedizinischen Apps für Smartphones und Webportalen zur Darstellung und Weiterverarbeitung der erfassten Parameter. BodyTel ist in der Lage, sowohl Soft- als auch Hardware nach den Richtlinien des Medizinproduktegesetzes zu entwickeln bzw. herzustellen und verfügt neben einem jahrelangen Know-how im Zertifizierungsprozess solcher Medizinprodukte (CE-Zertifizierung) auch über einen renommierten Kundenstamm. Mit den mehrfach ausgezeichneten BodyTel-Lösungen misst, kontrolliert und dokumentiert der Benutzer regelmäßig Vitaldaten wie z.B. Blutzucker, Blutdruck oder Gewicht. Die Messergebnisse werden kabellos vom Messgerät an ein Smartphone, Tablet oder ein anderes, mit der BodyTel Mobile App kompatibles Gerät übermittelt. Dieses leitet die empfangenen Werte vollautomatisch mittels einer geschützten Internetverbindung an eine sichere Online-Datenbank weiter. Neben der Einrichtung eines geschützten Online-Tagebuchs bietet das System die Möglichkeit, Alarmregeln zu hinterlegen: Über- oder unterschreiten die Messwerte einen festgelegten Grenzbereich, benachrichtigt das System automatisch eine vordefinierte Stelle, beispielsweise den behandelnden Arzt, einen Angehörigen oder ein betreuendes Monitoring-Zentrum. In Ergänzung zu den Produkten für den Privatkundenbereich bietet BodyTel auch maßgeschneiderte Lösungen und Dienstleistungen für Geschäftskunden aus der Medizinbranche. Auf Basis seiner Kommunikationsplattform baut BodyTel für andere Unternehmen wie z.B. Medizinproduktehersteller, Pharmaunternehmen, Krankenkassen, Monitoring-Zentren etc. entsprechende Gesamtsysteme auf oder erweitert bestehende Lösungen um telemedizinische Funktionen. Bereits im vergangenen Jahr hatte sich die mic AG an dem Telemedizin-Start-up Lifespot AG beteiligt. Claus-Georg Müller, Vorstandsvorsitzender der mic AG, kommentiert das verstärkte Investment im Wachstumsmarkt Telemedizin: "Für den Telemedizin-Markt erwarten Experten in den kommenden Jahren ein enormes Wachstum. BodyTel ist ein seit Jahren etablierter Player im nationalen wie internationalen Markt für telemedizinische Lösungen und passt mit seinem Portfolio und seinen Kompetenzen perfekt zu den bestehenden mic-Beteiligungen Lifespot AG und Wearable Technologies AG. Nach dem unerwarteten Wegfall des Ankerinvestors war BodyTel in eine finanzielle Schieflage geraten, weshalb wir das Unternehmen zu attraktiven Konditionen übernehmen konnten. Über den Kaufpreis wurde jedoch Stillschweigen vereinbart." Stefan Schraps, Geschäftsführer der BodyTel GmbH, begrüßt das Engagement der mic AG: "Wir sind sehr froh über den Einstieg unseres Wunschpartners. Die mic AG ist ein renommierter Investor und zeigt auch mit ihren bisherigen Beteiligungen, welch großes Potenzial sie im Telemedizin- und Life Science-Markt sieht. Wir arbeiten schon seit einigen Jahren erfolgreich mit der mic-Tochter Wearable Technologies zusammen und freuen uns, nun Teil dieses Netzwerks zu sein und gemeinsam an der Umsetzung unserer Vision arbeiten zu können." Über die BodyTel GmbH Die BodyTel GmbH ist ein deutscher Hersteller und Anbieter telemedizinischer Gesamtlösungen mit Betriebsstätte in Bad Wildungen. Das Unternehmen hat sich auf die Entwicklung innovativer, medizinischer Kommunikationsplattformen und Geräte, beispielsweise zur Überwachung chronischer Krankheiten, spezialisiert. Auf Basis seiner eigenen Kommunikationsplattform baut BodyTel für andere Unternehmen entsprechende Gesamtsysteme auf oder erweitert bestehende Lösungen um telemedizinische Funktionen. Zudem bietet BodyTel Produkte und Dienste für chronisch kranke Patienten, mit denen sich Vitalwerte wie Blutzucker, Blutdruck, Gewicht und Lungenfunktionen überwachen lassen. Weitere Informationen unter www.bodytel.com. Über die mic AG: Als Venture-Capital-Investor beteiligt sich die Münchner mic AG frühzeitig an aussichtsreichen Unternehmen schwerpunktmäßig in den Wachstumsmärkten Big Data, Industrie 4.0, Infrastruktur- und Energiemanagement, Internet of Things, Telemedizin und Wearable Technologies. Mithilfe ihres internationalen Netzwerks verhilft die mic-Gruppe den Beteiligungen zur raschen und erfolgreichen Positionierung und unterstützt sie bei der Suche nach Investoren für die Wachstumsfinanzierung. Die mic AG ist seit Oktober 2006 im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet (Börsenkürzel: M3B, ISIN: DE000A0KF6S5). Mehr Informationen zur mic AG erhalten interessierte Anleger unter www.mic-ag.eu. Kontakt mic AG: Sabrina Müller Public & Investor Relations Denisstr. 1b D-80335 München Tel: +49 - 89-244-192-200 Fax: +49 - 89-244-192-230 sabrina.mueller(at)mic-ag.eu www.mic-ag.eu ISIN: DE000A0KF6S5 | WKN: A0KF6S | Symbol: M3B --------------------------------------------------------------------- 08.12.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: mic AG Denisstr. 1b 80335 München Deutschland Telefon: +49 (0)89 244 192-212 Fax: +49 (0)89 244 192-220 E-Mail: info@mic-ag.eu Internet: www.mic-ag.eu ISIN: DE000A0KF6S5 WKN: A0KF6S Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart; Frankfurt in Open Market (Entry Standard) Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- 303213 08.12.2014

+ + + N E W S  S N A P S H O T + + +

.... Die vollständigen News können Sie bei [ DGAP - Medientreff abrufen ]



INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
MIC
WKN Kurs in € Einschätzung
A0KF6S 0,748 Verkaufen
KGV 2018e KBV Börsenwert in Mio. €
12,47 0,27 10,37
Dividende '16 in € HV-Termin Div.-Rendite in %
0,00 27.03.2017 0,00