02.12.2014 DE0008435967
DGAP-Adhoc: Nürnberger Beteiligungs-Aktiengesellschaft beschließt Wechsel des Börsensegments

+ + + N E W S  S N A P S H O T + + +

Nürnberger Beteiligungs-AG / Schlagwort(e): Sonstiges 02.12.2014 17:45 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- Der Vorstand der NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, von dem regulierten Markt (General Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse und dem regulierten Markt der Bayerischen Börse, München, in das Börsensegment Entry Standard im Freiverkehr (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse zu wechseln. Vor dem Hintergrund erhöhter Bilanzierungsanforderungen an Versicherungsunternehmen nach IFRS voraussichtlich ab 2018 und aufgrund zusätzlicher Berichterstattungspflichten nach Solvency II ab 2016 gehen wir davon aus, dass ein Wechsel des Börsensegments eine deutliche Reduzierung der Verwaltungskosten, insbesondere im Rechnungswesen, bringen wird. Aufgrund der über den gewöhnlichen Freiverkehr hinausgehenden Publizitäts- und Transparenzanforderungen im Entry Standard stellt dieses Börsensegment einen voll funktionsfähigen Markt dar. Die Verkehrsfähigkeit der Aktien bleibt somit weiterhin vollständig gewährleistet. Unabhängig davon wird der Vorstand die bisher im regulierten Markt verpflichtenden Quartals- und die auch im Entry Standard verpflichtenden Halbjahresberichterstattungen für den NÜRNBERGER Konzern im bisherigen Umfang, jedoch voraussichtlich ab dem Geschäftsjahr 2016 nicht nach IFRS, sondern auf Basis der handelsrechtlichen Rechnungslegung (HGB), beibehalten. Der Vorstand wird die für den Wechsel des Börsensegments erforderlichen Maßnahmen unverzüglich einleiten und geht davon aus, dass die Wertpapierbörsen den Anträgen stattgeben werden. Damit werden die Namensaktien nach Ablauf einer Übergangsfrist im Börsensegment Entry Standard notiert. Bis zu diesem Zeitpunkt notieren die Aktien der NÜRNBERGER weiterhin im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse sowie der Börse München. 02.12.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Nürnberger Beteiligungs-AG Ostendstraße 100 90334 Nürnberg Deutschland Telefon: +49 (0)911 5 31-5 Fax: +49 (0)911 5 31-47 15 E-Mail: info@nuernberger.de Internet: www.nuernberger.de ISIN: DE0008435967 WKN: 843596 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------

+ + + N E W S  S N A P S H O T + + +

.... Die vollständigen News können Sie bei [ DGAP - Medientreff abrufen ]



INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Nürnberger Beteiligungs-AG
WKN Kurs in € Einschätzung
843596 61,220 Halten
KGV 2018e KBV Börsenwert in Mio. €
13,03 1,03 705,25
Dividende '16 in € HV-Termin Div.-Rendite in %
3,00 25.04.2017 4,90