02.12.2014 DE000A0JC8S7
DGAP-News: DATAGROUP AG: DATAGROUP gewinnt europaweite Ausschreibung der Max-Planck-Gesellschaft

+ + + N E W S  S N A P S H O T + + +

DGAP-News: DATAGROUP AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge DATAGROUP AG: DATAGROUP gewinnt europaweite Ausschreibung der Max-Planck-Gesellschaft 02.12.2014 / 10:27 --------------------------------------------------------------------- DATAGROUP gewinnt europaweite Ausschreibung der Max-Planck-Gesellschaft Pliezhausen, 02. Dezember 2014. Die Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. erneuert die Zusammenarbeit mit DATAGROUP. Der IT-Dienstleister setzte sich in einer europaweiten Ausschreibung für den Betrieb der technischen IT-Infrastruktur in der Generalverwaltung München sowie für 83 Institute im In- und Ausland durch. Die Vertragslaufzeit beträgt zwei Jahre mit Option auf Verlängerung, das Auftragsvolumen liegt im einstelligen Millionen-Bereich. DATAGROUP hat sich mit diesem Auftrag der Max-Planck-Gesellschaft (MPG) zum dritten Mal in Folge im Wettbewerb mit größeren Serviceprovidern durchgesetzt. Die international führende Forschungsinstitution setzt seit 2007 auf die Zusammenarbeit mit DATAGROUP. Der laufende Servicevertrag umfasst u.a. den Betrieb der technischen IT-Infrastruktur sowie den Client Support und den Service Desk für ca. 1.900 Clients und 180 Server in der Generalverwaltung München und in den Verwaltungen der einzelnen Institute. DATAGROUP ist bereits heute die zentrale Anlaufstelle, der Single Point of Contact, für alle IT-Belange der MPG-IT-Anwender. Ab Januar 2015 wird sich das Leistungspaket auf den Betrieb von 180 Servern sowie den Datenbank- und Applikationsbetrieb für 50 serverbasierte Anwendungen erhöhen. Die Vertragslaufzeit ist zunächst auf zwei Jahre ausgelegt, kann jedoch auf bis zu vier Jahre verlängert werden. Die derzeit 83 Max-Planck-Institute mit Standorten in Deutschland sowie in drei europäischen Ländern und den USA betreiben Grundlagenforschung in den Natur-, Bio-, Geistes- und Sozialwissenschaften im Dienste der Allgemeinheit. Max-Planck-Institute engagieren sich in Forschungsgebieten, die besonders innovativ sind. "Das Auslagern des IT-Betriebs ist aus unserer Sicht nur konsequent, denn so können wir flexibel auf sich verändernde Anforderungen unserer Anwender reagieren", so Harald Suckfüll, Leiter der Abteilung Informations- und Kommunikationstechnologie bei MPG. "Mit DATAGROUP haben wir in den vergangenen Jahren sehr gute Erfahrungen hinsichtlich Effizienz, Qualifikation und Kompetenz gesammelt und freuen uns daher auf die Fortsetzung der Zusammenarbeit." DATAGROUP-Chef Max H.-H. Schaber kommentierte: "Der Ausbau unserer Kundenbeziehung mit der Max-Planck-Gesellschaft ist für uns in doppelter Hinsicht eine Referenz mit Signalwirkung: Als eine der international angesehensten Forschungseinrichtungen stellt die MPG höchste Anforderungen an effiziente Prozesse sowie an die Sicherheit der verwalteten Daten. Hier können wir einmal mehr mit unserer ISO 20000-Zertifizierung als Prädikat für höchste Zuverlässigkeit punkten." "Gleichzeitig ist der erneuerte und erweiterte Vertrag ein Beispiel dafür, wie wir mit zufriedenen Kunden unseren Umsatz kontinuierlich ausweiten können", ergänzte Dirk Peters, COO der DATAGROUP. Über DATAGROUP: DATAGROUP ist eines der führenden deutschen IT-Service-Unternehmen. Über 1.300 Mitarbeiter an 16 Standorten in Deutschland konzipieren, implementieren und betreiben Business Applikationen wie z.B. SAP und IT-Infrastrukturen. Mit ihrem Produkt CORBOX ist DATAGROUP ein Full Service Provider und betreut für mittelständische und große Unternehmen sowie öffentliche Auftraggeber über 300.000 IT-Arbeitsplätze weltweit. Kurz gesagt: We manage IT. Das Unternehmen wächst organisch und durch Zukäufe. Die Akquisitionsstrategie zeichnet sich vor allem durch eine optimale Eingliederung der neuen Unternehmen aus. Durch ihre "buy and turn around-" bzw. "buy and build"- Strategie nimmt DATAGROUP aktiv am Konsolidierungsprozess des IT-Service Marktes teil. Ansprechpartner für weitere Informationen: DATAGROUP AG Dr. Michael Klein Unternehmenskommunikation Wilhelm-Schickard-Str. 7 72124 Pliezhausen Fon +49-7127-970-059 Fax +49-7127-970-033 Michael.Klein@datagroup.de --------------------------------------------------------------------- 02.12.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: DATAGROUP AG Wilhelm-Schickard-Str. 7 72127 Pliezhausen Deutschland Telefon: +49 (0)7127 970 058 Fax: +49 (0)7127 970 033 Internet: www.datagroup.de ISIN: DE000A0JC8S7 WKN: A0JC8S Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart; Frankfurt in Open Market (Entry Standard) Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- 301385 02.12.2014

+ + + N E W S  S N A P S H O T + + +

.... Die vollständigen News können Sie bei [ DGAP - Medientreff abrufen ]



INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Datagroup
WKN Kurs in € Einschätzung
A0JC8S 33,600 Kaufen
KGV 2018e KBV Börsenwert in Mio. €
28,24 10,75 280,53
Dividende '16 in € HV-Termin Div.-Rendite in %
0,30 22.03.2017 0,89