17.03.2017
DGAP-News: ​Bencard Allergie GmbH: Erster Patient in pivotale Phase-III-Studie (B301) mit Immuntherapie POLLINEX(R) Quattro Birke eingeschlossen

+ + + N E W S  S N A P S H O T + + +

DGAP-News: Bencard Allergie GmbH / Schlagwort(e): Studie ​Bencard Allergie GmbH: Erster Patient in pivotale Phase-III-Studie (B301) mit Immuntherapie POLLINEX(R) Quattro Birke eingeschlossen 17.03.2017 / 09:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- Bencard Allergie GmbH: Erster Patient in pivotale Phase-III-Studie (B301) mit Immuntherapie POLLINEX(R) Quattro Birke eingeschlossen München und Worthing, UK, 17. März 2017 - Bencard Allergie GmbH, eine Tochtergesellschaft des internationalen Unternehmens Allergy Therapeutics plc (AIM: AGY), einem Spezialpharmaunternehmen mit Fokus auf Allergieimpfstoffe, gibt heute den Einschluss des ersten Patienten in die Phase-III-Studie mit der aluminiumfreien Ultra-Kurzzeit-Immuntherapie POLLINEX(R) Quattro Birke bekannt. Die klinische Studie untersucht Wirksamkeit und Sicherheit des Produkts bei der kausalen Behandlung von Birkenpollen verursachter allergischer Rhinokonjunktivitis (Heuschnupfen). Der erste Patient wurde am 15. März in Österreich in die Phase-III-Studie (B301) aufgenommen. Sie wird planmäßig etwa ein Jahr dauern und mehr als 550 Patienten an über 50 Studienzentren in Deutschland, Schweden, Österreich und Polen einschließen. Das primäre Studienziel besteht darin, die klinische Effektivität von POLLINEX(R) Quattro Birke bei der Behandlung von Birkenpollen verursachter allergischer Rhinokonjunktivitis zu evaluieren. Dies bildet die Grundlage für die im Jahr 2019 erwartete Marktzulassung des Produkts in Deutschland gemäß der Therapieallergene-Verordnung (TAV) des Paul-Ehrlich-Instituts. In zwei kürzlich durchgeführten Dosisfindungsstudien hat sich die dort ermittelte kumulative Dosis im Hinblick auf eine Linderung der Symptome, die durch einen konjunktivalen Provokationstest induziert wurden, ohne weitere Sicherheitsbedenken als wirksam erwiesen. Manuel Llobet, Chief Executive Officer von Allergy Therapeutics, sagte: "Der Start unserer Phase-III-Studie mit POLLINEX(R) Quattro Birke ist der Auftakt einer Studienreihe zur Stärkung unseres Produktportfolios in ganz Europa, mit dem wir Therapiekonzepte für die 6% der Europäer anbieten, die an einer Birkenpollenallergie leiden. Mit erfolgter Zulassung wäre POLLINEX(R) Quattro Birke das erste zugelassene aluminiumfreie Ultra-Kurzzeit-Präparat in der Immuntherapie mit dem Adjuvans MPL(R) (Monophosphoryl-Lipid A). Zusammen mit unserem klinischen Programm in den USA zur Entwicklung von POLLINEX(R) Quattro Gräser arbeiten wir damit am Aufbau eines breiten globalen Portfolios von Impfungen, bestehend aus modifizierten Allergenen mit MCT(R) und MPL(R)-Adjuvans-Technologie, bei welchem vor allem Anwenderfreundlichkeit, Sicherheit, Wirksamkeit und eine verbesserte Adhärenz von Patienten im Vordergrund stehen." Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Bencard Allergie GmbH/MC Services AG +49-211-529252-22 Anne Hennecke anne.hennecke@mc-services.eu Über allergische Rhinokonjunktivitis (Heuschnupfen) Etwa 10%-30% der weltweiten Bevölkerung1 sind von allergischer Rhinitis (allergischer Schnupfen) und Konjunktivitis (Bindehautentzündung) betroffen. Die einhergehenden Symptome können schwerwiegend und stark beeinträchtigend sein. Dazu zählen zum Beispiel tränende Augen, laufende Nase und Entzündungen. Derzeitige Erstlinientherapien wie Antihistaminika und Kortikosteroide ermöglichen nur eine unzureichende Symptomkontrolle. Die spezifische Immuntherapie (SIT) ist hingegen die derzeit einzige bekannte Behandlung, die die zugrundeliegenden Ursachen der Symptome adressiert. Quelle 1. World Health Organization. White Book on Allergy 2011-2012 Executive Summary. By Prof. Ruby Pawankar, MD, PhD, Prof. Giorgio Walkter Canonica, MD, Prof. Stephen T. Holgate, BSc, MD, DSc, FMed Sci and Prof. Richard F. Lockey, MD. Über Allergy Therapeutics Allergy Therapeutics ist ein international agierendes Spezialpharmaunternehmen, das auf die Behandlung und Diagnose allergischer Erkrankungen spezialisiert ist. Dazu gehören Allergen-spezifische Immuntherapien zur kausalen Behandlung von Pollen-, Hausstaub- oder Insektengiftallergien. Die Gesellschaft verkauft eigene Produkte und Produkte ihrer Tochterfirmen in ca. 20 Ländern. Allergy Therapeutics wurde als Spin-off von Smith Kline Beecham im Jahr 1999 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Worthing, Großbritannien, wo das Unternehmen mit MHRA-zertifizierten Produktionsanlagen vertreten ist. Mit etwa 60% erwirtschaftet Allergy Therapeutics den Großteil ihrer Umsätze in Deutschland. Die Gesellschaft beschäftigt 495 Mitarbeiter und notiert an der Londoner Wertpapierbörse (AIM: AGY). Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.allergytherapeutics.com. Über Bencard Allergie GmbH Bencard Allergie GmbH, eine Tochtergesellschaft des internationalen forschenden Unternehmens Allergy Therapeutics, ist ein pharmazeutisches Unternehmen, das sich sehr erfolgreich auf das zukunftsorientierte Marktsegment Allergie ausgerichtet hat. Das Portfolio umfasst ein breites Spektrum von Therapeutika und Pricktest-Lösungen zur Allergiediagnostik sowie frei verkäufliche Synbiotika. Aktuelle Forschungsaktivitäten umfassen die Entwicklung von weiteren innovativen Adjuvanzien, z.B. Virus-like-Particles (VLP) durch Bencard Adjuvant Systems, ein Allergomics-Programm zur molekularen Allergencharakterisierung sowie die Entwicklung neuer, patientenfreundlicher Therapiekonzepte bei perennialen (ganzjährig auftretenden) Allergien. Mit dem breiten Produktportfolio und den umfangreichen zukunftsgerichteten Forschungsaktivitäten ist Bencard Allergie aktuell und in der Zukunft ein kompetenter Partner in der Allergologie. Das über 80-jährige fundierte Know-how der Gesellschaft in der Allergieforschung sorgt für ein stetiges Wachstum mit einem positiven Ergebnis. Das Produktportfolio von Bencard Allergie umfasst: POLLINEX(R) Quattro, TA Bäume/Gräser/Kräuter top, TyroMILBE, Tyrosin TU t.o.p., ORALVAC(R) Compact, VENOMIL(R) Biene/Wespe, Diagnostika für die Pricktestung sowie die neue Synbiotika-Produktlinie mit SynGut, Kallergen und Pollagen. Mehr unter www.bencard.de. --------------------------------------------------------------------------- 17.03.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- 555083 17.03.2017

+ + + N E W S  S N A P S H O T + + +

.... Die vollständigen News können Sie bei [ DGAP - Medientreff abrufen ]



INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
WKN Kurs in € Einschätzung
0,000
KGV 2018e KBV Börsenwert in Mio. €
0,00 0,00 0,00
Dividende '17 in € HV-Termin Div.-Rendite in %
0,00 0,00